07.07.08 10:08 Uhr
 131
 

Mehr als 28 Tote bei einem Anschlag auf die indische Botschaft in Kabul

Eine gewaltige Explosion erschütterte die afghanische Hauptstadt Kabul am heutigen Montagmorgen. Laut dem Sprecher des afghanischen Gesundheitsministeriums beläuft sich die Zahl der Toten auf mindestens 28 und es gab zudem 141 Verletzte.

Die Explosion ereignete sich nahe des Innenministeriums und der indischen Botschaft. Laut Aussage des Innenministeriums sprengte sich ein Selbstmordattentäter mit einem mit Sprengstoff beladenen Fahrzeug unmittelbar vor dem Tor in die Luft.

Die Explosion war so stark, dass nahestehende Häuser und Fahrzeuge beschädigt worden sind. Nach Angaben des indischen Außenministeriums befanden sich auch mehrere Botschaftsangehörige unter den Betroffenen. Die afghanische Polizei hat bisher noch keine Angaben zu den Opferzahlen gemacht.


WebReporter: Dohnny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Anschlag, Botschaft, Kabul
Quelle: www.faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.07.2008 10:06 Uhr von Dohnny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst gestern Abend habe ich über einen Selbstmordanschlag in Pakistan berichtet. Ich kann einfach nicht verstehen wie sich eine Person freiwillig in die Luft sprengt nur um möglichst viele andere Menschen mit in den Tod zu reisen. Ich hoffe, dass es nicht noch mehr Tode werden.
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:42 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Inder sind gut Freund mit Karsai, was Pakistan nicht passt.
Deshalb wird Indien eine Verbindung von Terroristen
und dem pakistanischen Geheimdienst suchen.
Indien hat das pakistanische Kaschmir besetzt.
Im Kriegsfall mit Indien sieht Pakistan in Afghanistan ein
taktisches Rückzugsgebiet.
Momentan ist aber Eiszeit zwischen Kabul und Islamabad
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:54 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, wem galt es nun wirklich? Dem Innenmysterium (verständlich)?
oder
den Indianern (wegen echt wichtigerer Ziele nicht ganz so verständlich)?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?