07.07.08 08:20 Uhr
 2.530
 

Seth MacFarlene (Autor von "Family Guy") will nicht mehr kiffen

Als Seth MacFarlene zuletzt gekifft hatte, befand er sich in einem Zustand, den man in Insiderkreisen auch gerne mal als "High" bezeichnet.

Auf jeden Fall verursachte das bei ihm paranoide Begleit-Erscheinungen. Er befürchtete plötzlich, dass er sterben müsste sobald er sich bewegt. Also hat er sich die ganze Zeit nicht bewegt.

Der kiffende Autor von "Family Guy" gehört übrigens zu den bestbezahlten Schreibern seiner Zunft und hat einen Vertrag im Wert von 100 Millionen Dollar unterzeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pottschalk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Autor, Family Guy
Quelle: www.promipranger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carrie Fisher wird noch in zwei "Family Guy"-Folgen vorkommen
Ärger um Vergewaltigungsspruch bei Crossover-Folge von "Simpsons" und "Family Guy"
Video: Trailer der Simpsons-Family Guy Crossover-Folge online

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2008 23:39 Uhr von pottschalk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja daher kommen also diese genialen Ideen für Family Guy! Ich liebe diese Serie und der Humor ist echt mal außergewöhnlich irre...
Kommentar ansehen
07.07.2008 08:43 Uhr von RecDC
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Nie wieder Alkohol: sag ich mir auch nach jedem Wochenende.
Kommentar ansehen
07.07.2008 08:44 Uhr von MiefWolke
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Neinnn weiterkiffen, sonst wird die Serie Family Guy verkommen.


Ansonsten, tolle News Agurrie klon. [ironie aus]
Kommentar ansehen
07.07.2008 08:44 Uhr von aedi
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
der soll weiterkiffen die serie ist lustig, so wie sie ist :D wer weiss ob der humor aus seinem kifferhirn entstammt? ;)

news ist lustig geschrieben: in insiderkreisen nennt man diesen zustand "high".. hehehe ;)
Kommentar ansehen
07.07.2008 08:45 Uhr von ^Apo^
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das man vom Kiffen "High" wird, wissen nicht nur Insider... ;-)

Das ist schon sehr böse wenn Drogen psychische Auswirkungen haben. (Sowas aber auch, Drogen haben Nebenwirkungen...) Er sollte wirklich lieber die Finger davon lassen.

Ich bin gespannt wie der Krieg zwischen Pro und Antikiffern hier wiedermal ausarten wird.
Kommentar ansehen
07.07.2008 08:48 Uhr von Thingol
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
lol: <<Als Seth MacFarlene zuletzt gekifft hatte, befand er sich in einem Zustand, den man in Insiderkreisen auch gerne mal als "High" bezeichnet.>>

Hört sich vielleicht dumm an. Meine Oma hat zB nie gekifft wüsste aber sofort worum es ginge. Gehört die jetzt auch zum Insiderkreis? *geschockt*
Kommentar ansehen
07.07.2008 08:59 Uhr von TheSquealer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
100 Millionen Dollar??? Auch wenn ich die Serie ganz lustig finde halte ich 100 Millionen Dollar für zu viel Geld, sofern er "nur" der Autor ist.
Kommentar ansehen
07.07.2008 09:00 Uhr von Tacks
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin meine eigene Quelle ? ShortNews wird immer "ärmer".

"Reporter" nutzen ihre eigenen Webseiten als Quelle ???

Nun ja , so macht es einem die Sache einfacher SN den Rücken
zu zukehren
Kommentar ansehen
07.07.2008 09:20 Uhr von Dohnny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Leben: Der Typ hat einen 100 Millionen $ Vertrag... der soll seine finanziellen Mittel lieber mal richtig einsetzen, dann kann er auch ein glückliches Leben führe - ohne Drogen.
Kommentar ansehen
07.07.2008 09:20 Uhr von mr_news
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
der kopiert doch eh alles von den simpsons

http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.07.2008 09:26 Uhr von i.kant
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ohhh das böse böse Cannabis: wie lächerlich .... die news, die quelle, die leute hier ...echt schrecklich ...
wie auch alkohol halte ich cannabiskonsum in maßen für durchaus gesellschaftsfähig,
Wenn man bedenkt das in DE relativ gesehen mehr leute kiffen als in de Niderlanden, bin ich mit dieser Einschätzung wohl nicht alleine ... wie auch andere Genussmittel sollte mans halt einfach nicht übertreiben und siene Berufliche Karriere und seinen Führerschein damit nicht aufs spiel setzen ....
solong
HighLife
Kommentar ansehen
07.07.2008 09:35 Uhr von fruchteis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Puh: Das ist wieder eine "wichtige" News! Ich esse auch keine Pfefferminzbonbons mehr, weil die so auftragen.
Kommentar ansehen
07.07.2008 09:42 Uhr von C. Lehr
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@kant: <klugscheissmode>
in De kiffen nicht relativ mehr leute.. sondern absolut mehr Leute als in Holland...

Ich denke die Kifferquote auf 100 Einwohner is bei den Käsehäppchen höher....
In De ist die Gesamtzahl an Kiffern aber höher.. einfach weil wir deutlich mehr Einwohner haben als Holland....
ergo.. nich realtiv.. sondern absolut... ;b
</klugscheissmode>

Was die News angeht... ich liebe Family Guy auch... allerdings finde ich die deutschen Synchronstimmen und die Übersetzung unter aller Sau... deswegen kann ich mir des nur im original geben...

Aber egal in welcher Sprache man sich das reinzieht... nach spätenstens einer Minute ist einem klar, dass die Macher das nur unter Drogeneinfluss produziert haben können...
:b
Kommentar ansehen
07.07.2008 10:14 Uhr von Mr.Freaky
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte immer: Family Guy wird von Seekühen geschrieben, jedenfalls sagt das South Park ;)
Kommentar ansehen
07.07.2008 10:32 Uhr von x5c0d3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch! x5c0d3 (Autor von einigen Kommentaren auf SN) will nicht mehr furzen!

Ich hab echt gedacht, diese News wäre von Agu...zensiert... private Blogs (und dann noch die eigene) als Newsquelle zu nutzen finde ich auch sinnfrei. Kann man auch gleich den Nachbarn fragen, ob er einen kennt, der einen Bekannten hat, der sah, ...
Kommentar ansehen
07.07.2008 11:33 Uhr von Oktobis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wirklich: genial geschrieben :P
@autor: weiter so!genau meinen geschmack getroffen
Kommentar ansehen
07.07.2008 13:13 Uhr von EduFreak
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich frag mich da nur, wie einem langjährigem kiffer sowas passieren konnte.
Kommentar ansehen
07.07.2008 15:15 Uhr von partybear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: dass noch niemandem aufgefallen ist, dass der Name fehlerhaft geschrieben ist ;)
Der geniale Kopf heißt mit Nachnamen MacFarlAne
Kommentar ansehen
07.07.2008 18:05 Uhr von Bender-1729
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"... nur der Autor": Naja, Seth ist nicht "nur" der Autor der Serie, er hat das ganze auch erfunden und spricht schätzungsweise 80% der männlichen Hauptrollen selber.

Wusste gar nicht, dass der gute Herr kifft, aber es würde Einiges erklären. ;-)
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:00 Uhr von i.kant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
C. Lehr: tut mir leid dich enttäuschen zu müssen ... aber ich kenne den unterschied zwischen realtiv und absolut, eben deshalb hab ichs hingeschrieben ... absolut wär auchn klein wenig langweilig aufgrund der von dir benannten tatsache, dass unsre einwohnerzahl dann doch deutlich über der von holland liegt.
es sind relativ mehr kiffer ... nicht die die jemals in ihrem gesammten leben irgendwann mal ... sondern die, die regelmäßig rauchen ... glaubs oder lass es bleiben ...
solong
Kommentar ansehen
16.04.2009 22:24 Uhr von BiBax3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange die Serie so gut bleibt wie immer ists mir egal.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carrie Fisher wird noch in zwei "Family Guy"-Folgen vorkommen
Ärger um Vergewaltigungsspruch bei Crossover-Folge von "Simpsons" und "Family Guy"
Video: Trailer der Simpsons-Family Guy Crossover-Folge online


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?