06.07.08 19:48 Uhr
 8.156
 

Österreich: Mann bremst Polizeiauto aus, weil dieses zu langsam fährt

Da nach Auffassung eines 41-jährigen Holländers ein Polizeiauto auf der Inntalautobahn zu langsam fuhr, hat er diesen auf der Autobahnausfahrt ausgebremst.

Das Polizeiauto fuhr wegen des dichten Verkehres nur 100 km/h. Als der Holländer den Polizeiwagen mit 180 km/h überholt hatte, bremste er auf der Autobahnausfahrt abrupt ab und lief zum Streifenwagen.

Dort riss er die Fahrertüre auf und schlug dem Fahrer ins Gesicht. Daraufhin wurde er in Handschellen gelegt. Er sagte, dass "auf der Autobahn schneller gefahren werden könne". Jetzt erwarten ihn 1.500 Euro Verwaltungsstrafe.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Österreich
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2008 19:42 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass sich Autofahrer über "Schleicher" aufregen, ist klar. Aber wer würde einen Polizeiwagen aus bremsen und den Beamten in das Gesicht schlagen, nur weil dieser seiner Meinung nach zu langsam war?
Kommentar ansehen
06.07.2008 20:10 Uhr von Raptor667
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
hehe die Spinnen die Holländer ^^
Kommentar ansehen
06.07.2008 20:33 Uhr von derSchmu
 
+64 | -3
 
ANZEIGEN
echt...ist doch kagge sowas stell dir vor, du hast endlich dein Wohnwagengespann auf 180Km/h bekommen und wirst dann von so bloeden Polizisten ausgebremst...nee geht ja ma garnich, naja Urlaub verlaengert...
Kommentar ansehen
06.07.2008 21:09 Uhr von Prototype08
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Hahaha der war wohl zu lange nicht mehr im Coffee Shop!^^

Herrlich.... :)
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:01 Uhr von uhlenkoeper
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Und da redet man dann: auch noch von den "fliegenden Holländern" . ;-)))

Soweit ich weiß, war auf der Strecke Tempo 100 vorgeschrieben. Wer mal die Inntalautobahn gefahren ist weiß, dass dort in der Ferienreisezeit alles über 120 an Selbstmord grenzt ...... (http://derstandard.at/...)

Was für ein Zeug hat der Typ wohl geraucht ? 1500 Eier dafür in der Folge zu löhnen dürfte Rekord sein. *ROFL
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:12 Uhr von Fetzo
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Die mit Abstand witzigste News, die ich hier jemals gelesen habe :D
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:13 Uhr von Nehalem
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
rofl: Also manchmal in einsamen Stunden denkt man schon darüber nach, was man ohne solche Zeitgenossen wohl tun würde.

Ein Polizeiauto ausbremsen, weil es zu >langsam< fährt und dem Beamten eine geben. Tolle Leistung, diese Dreistigkeit muss man erstmal aufbringen^^

Grüße
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:37 Uhr von kommentarabgeb
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Krone vorsicht!
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:53 Uhr von uhlenkoeper
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@kommentarabgeb: Im Prinzip ist Deine Warnung ja nicht falsch.
Nur in diesem Fall ging diese Meldung so auch über die offiziellen Nachrichtenticker und ist keine "Ente".

Zur Verhinderung von Mißverständnissen: die "-"-Bewertung ist nicht von mir !
Kommentar ansehen
06.07.2008 23:01 Uhr von kommentarabgeb
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@uhlenkoeper: Hmm.. achso. Mir kam das ganze ja sehr komisch vor. Eine meldung die unterhaltet sowas möchten doch viele boulevard blätter..

Na dann ists ja ok, weil ich hab mich jetzt darüber nicht näher informiert.
Kommentar ansehen
07.07.2008 00:37 Uhr von Lebensgefahr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant zu wissen, ob er: noch Wohnwagen hinten dran hatte....?
Kommentar ansehen
07.07.2008 00:54 Uhr von Scorpio76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mh, haben Niederlande und Österreich jetzt gegeneinander gespielt das diese "Aktion" rechtfertigt???^^
Kommentar ansehen
07.07.2008 01:03 Uhr von coolio11
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
was an dieser Meldung "lustig" oder "witzig": sein soll, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Dieser Mann aus Holland ist völlig durchgeknallt und gaga.

Welche Folgen diese hirnrissige, für die anderen Verkehrsteilnehmer hoch gefährliche Handlungsweise für ihn nach österreichischem Recht haben wird, vermag ich nicht zu beurteilen. Nach deutschem Recht würde so etwas, wie ich annehme, unter "schweren Eingriff in den Straßenverkehr" und "Körperverletzung" fallen und dem Typ neben einer Führerscheinsperre eine saftige Geldstrafe einbringen.

Von mir aus soll dieser Hirni bis an sein Lebensende zu Fuß gehen (Fahrrad fahren) müssen.
Kommentar ansehen
07.07.2008 01:35 Uhr von coolio11
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: kennt sich aus in österreichischem Straßenverkehrsrecht?

Mit welcher Strafe durch die österreichische Justiz muss der durchgeknallte Holländer für diese Aktion bei realistischer Betrachtung rechnen?
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:49 Uhr von skipjack
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kaesskoepfe sind schon immer komisch gewesen Kaesskoepfe sind schon immer komisch gewesen...:_)

Und getz kommen auch noch welche daher und jaulen nach den Admin wg. Rechts und so...
(Der 2. Brüller in diesem Posting)

Hollaendische Selbstjustiz und es gibt hier ehrlich Typen, die sich dann noch von Rechtsradikalen bedroht sehen...

Ich haette gerne die Kommentare der Polizisten gelesen...
Kommentar ansehen
07.07.2008 12:54 Uhr von maloeze
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das glaub ich nicht: ich wohne hier in grenznähe und habe noch nie einen holländer schneller als 80 fahren sehen.
die fahren immer 80: autobahn, landstrasse innerorts und auf feldwegen
Kommentar ansehen
07.07.2008 15:57 Uhr von Christiana45
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in diesem falle war die polizei kein *schleicher*: auf diesem teil der autobahn in tirol wird wenn die umweltbelastung zu hoch wird ein sogenannter umwelthunderter verhängt, gemäss dem ImmissionsGesetzLuft( IGL)
.....und da wird dann von uns österreichern brav der 100er gefahren, weil die strafen für geschwindigkeitsüberschreitung dann höher sind als sonst.
Aber viele ausländer halten sich nicht dran und das sind dann die , die über die böse österreichische polizei schimpfen:-)
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:10 Uhr von remyden
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
der wusste nicht, dass Viehtransporter nicht schneller fahren dürfen
Kommentar ansehen
08.07.2008 03:34 Uhr von Pyromen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
super: aktion

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?