06.07.08 18:57 Uhr
 354
 

Österreich: Kleines Mädchen fiel in Swimmingpool und ertrank

Als am Samstag Nachmittag ein Kleinkind kurz unbeobachtet war, ist es in den Swimmingpool gefallen und ertrunken. Die Eltern und einige Verwandte saßen auf dem Balkon, als die Einjährige im Garten spielte.

Das Mädchen ist die Leiter des Swimmingpools hochgestiegen und fiel daraufhin in das etwa einen Meter tiefe Wasser.

Als die Erwachsenen feststellten, dass das Mädchen nicht mehr in Sichtweite des Wohnzimmers war, konnten sie das Kind nur noch leblos aus dem Pool ziehen. Es wurde sofort mit der Reanimation begonnen. Es verstarb, als es mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen wurde.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Mädchen, Klein
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2008 22:23 Uhr von sunny37
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man auch ein kleines Kind unbeobachtet in der Nähe eines Pools rumlaufen lassen?? Sowas passiert leider immer wieder und ich verstehe die Eltern einfach nicht...Daür gibt es in meinen Augen keine Entschuldigung. Tut mir leid um das kleine Mädchen, das so schrecklich gestorben ist...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?