06.07.08 19:01 Uhr
 702
 

Wien: Kleinkind stürzt aus dem Fenster im vierten Stock und stirbt

Im Wiener Stadteil Floridsdorf ist am Sonntagmorgen gegen zehn Uhr ein 20 Monate alter Junge vom Balkon im vierten Stock gestürzt.

Die gerufene Feuerwehr musste ihn vom Balkon im ersten Stock retten. Daraufhin wurde sofort mit der Reanimation begonnen. Dies führte aber nicht zum Erfolg und das Kind verstarb noch im Rettungswagen.

Die Mutter gab an, dass sie zusammen mit dem Kleinkind im Wohnzimmer eingeschlafen sei. Als sie aufwachte, war der Junge nicht mehr im Zimmer. Als sie aus einem offenen Fester sah, musste sie feststellen, dass der Junge auf dem Balkon darunter gestürzt war.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Wien, Klein, Fenster, Stock, Kleinkind
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2008 18:48 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss für die Mutter sehr schwer sein, wenn sie aufwacht und ihr Kind stürzt einen Stockwerk tiefer auf den Balkon. Aber das ist auch leichtsinnig, wenn man ein Fenster offen lässt.
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:36 Uhr von Dohnny
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Kind: Einfach nur schrecklich. Die arme Frau wird sich ihr lebenlang Vorwürfe machen müssen... mein tiefstes Beileid.
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:54 Uhr von Fernand
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2008 20:15 Uhr von ringella
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Fernand sie zusammen mit dem Kleinkind im Wohnzimmer eingeschlafen..
Nicht alleine !!
Guckst du?
Kommentar ansehen
06.07.2008 20:38 Uhr von anderschd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ohne Worte: Gibt es was schlimmeres?!
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:25 Uhr von BowlingKegel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist: ja mal echt hammer :(
Glaube, dass das echt ne Verkettung von unglücklichen Zuständen war :(
omg die arme Frau :(

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?