06.07.08 17:34 Uhr
 17.610
 

Mario Barth: 1.800.000 Euro Show-Einnahmen - Unkosten verschlingen fast alles

Der 35-jährige Comedian Mario Barth hatte mit seiner Live-Show "Männer sind primitiv, aber glücklich!" einen enormen Verkaufs-Erfolg verbuchen können.

Mitte diesen Monats wird Mario Barth im Olympiastadion in Berlin auftreten. Für sein Programm sind bereits alle Karten ausverkauft. Insgesamt 70.000 Anhänger besorgten sich für das Open-Air-Programm Eintrittskarten.

Der Comedian konnte zwar 1.800.000 Euro Einnahmen verbuchen, jedoch kommen alle möglichen Kosten für das Drum und Dran der Show auf ihn zu, so dass fast kein Euro mehr übrig bleibt. Darum meinte er in einem Interview: "Momentan bleibt uns also unterm Strich nichts übrig."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Einnahme, Mario Barth
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

49 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2008 17:36 Uhr von Dohnny
 
+18 | -13
 
ANZEIGEN
Alles wird teuerer: Hat er mit steigenden Öl- und Energiepreisen zu kämpfen :-)

Ich selbst bin ein großer Fan von Mario Barth und würde in gute Gewinneinahmen wirklich gönnen.
Kommentar ansehen
06.07.2008 17:37 Uhr von spooky2k
 
+33 | -7
 
ANZEIGEN
dumm ist der ja nicht: und wenn nichts übrig bleibt gibts auch nichts zu versteuern....
immer ärmer machen als man ist ;)
aus karitativen gründen wird er wohl kaum auftreten hehe
Kommentar ansehen
06.07.2008 17:39 Uhr von tomeck
 
+50 | -4
 
ANZEIGEN
wenn er bei 1,8 millionen einnahmen trotzdem nichts übrig hat, ist wohl mal ein gespräch mit seinem finanz- oder steuerberater angesagt!
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:02 Uhr von Pyromen
 
+37 | -73
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:02 Uhr von Thingol
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Peter Zwegert: ich hör Dich tapsen. :-D
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:06 Uhr von Prototype08
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht! So eine hohe Summe haben wohl bis jetzt nur wenige Comedians eingenommen. Mit einer einzige Show! Er ist aber auch wirklich ein ganz großer in seinem Geschäft. Er hat mit seinem Programm den Zahn der Zeit genau getroffen. Schade das er am Ende wenig davon hat. Vielleicht sollte er mal mit seinem Managment reden...^^
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:14 Uhr von TheSquealer
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Überaschend: Hätte ich nicht gedacht, aber mit seinen Merchandising zeugs wird er ja auch noch einiges an Geld eingenommen habe.
Ist das schon mit drin, dann braucht er wirklich nen neuen Finanzberater.
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:17 Uhr von guenni.ms
 
+11 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:17 Uhr von Hebalo10
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@Pyromen, ich gebe Dir k e i n "Minus", nehme es mit Humor!

Was verstehst Du eigentlich unter g u t e m Humor?
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:31 Uhr von spooky2k
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
@ guenni.ms: sorry, aber du musst hier nicht den BWLer raushängen lassen...
Im Volksmund gibt es sehr wohl Unkosten.
Oder als was willst du diese Kosten bezeichnen? Comedyabhängige Gemeinkosten?
haha....
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:33 Uhr von ozheen
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
ich: finde mario barth echt nicht witzig...
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:35 Uhr von jobr
 
+9 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:39 Uhr von Pyromen
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
hebalo: kann ich dir auch nich genau sagen, schwarzer humor ist schon gut. finde die deutschen komiker oder die, die sich zumindest als solche bezeichnen, fast alle total unlustig.
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:40 Uhr von Zwiebeljack
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@jobr: weiß ja nich welches dein volk ist aber meins kennt es...
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:40 Uhr von spooky2k
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
natürlich gibt es unkosten: Stehen sogar im Duden
http://www.duden-suche.de/...[AND]=unkosten
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:45 Uhr von guenni.ms
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:51 Uhr von Novae
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Königreich für eure "Probleme": Toll, ich hab auch mal im SoWi Unterreicht gelernt das es theoretisch keine Unkosten gibt. Aber solang es allgemein so ausgedrückt wird und so alle besser verstehen was gemeint ist, warum nicht? Da muss man doch nicht gleich darauf rumspringen... Da gibts hier hundertmal üblere News.
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:52 Uhr von Tzimisce
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find die Erklärung zum Begriff "Unkosten" bei Wikipedia durchaus gelungen (Stichwort: Augmentativbildung).

Der Duden kennt das Wort auch.
Über den Sinn oder Unsinn bezüglich des Wortes zu streiten ist eine andere Sache.
Fakt ist, dass es das Wort gibt.
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:55 Uhr von spooky2k
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
guenni.ms: klar, im wirtschaftswissenschaftlichen Sinne gibt es nur Kosten.

Nur wen interessiert das hier?
Niemanden. nur dich.
Sogar im Duden und auf wikipedia gibt es die Unkosten.

So fuck of wiwi ...
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:56 Uhr von guenni.ms
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
@ Novae: Entschuldige bitte, ich werde mich jetzt umgehend den übleren News zuwenden, verzeih meine niederträchtigen, geschmacklosen und bitterbösen Kommentare. ;)
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:57 Uhr von guenni.ms
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
spooky2k: Gereizt?

"So fuck of wiwi ..."
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:01 Uhr von spooky2k
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ne, nicht gereizt: ne, ich wollte damit nur zum ausdruck bringen das ich nach den wiwi nicht mein leben richte....

wenn sich hier wer auf den schlips getreten fühlt dann doch du
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:01 Uhr von Hebalo10
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@guenni.ms: "Kosten sind Kosten. Punkt!"

Stimmt, aber:

Unkosten sind (unvorhergesehene) zusätzliche Kosten. Punkt!

Da kannst Du Dich drehen und wenden, wie Du willst, das ist alles geregelt und festgeschrieben!
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:04 Uhr von guenni.ms
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
spooky: Bei all den Belanglosigkeiten, die hier ausgetauscht werden, wird es hier niemand schaffen, dass ich mir "auf den Schlips getreten" fühle!

Aber Anmerkungen sind erlaubt, dafür scheint es ja diese Seite mit der Möglichkeit, Kommentare zu schreiben, zu geben.
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:10 Uhr von Novae
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist verziehen, ich bin da nicht nachtragend... ;)

Refresh |<-- <-   1-25/49   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?