06.07.08 17:07 Uhr
 6.837
 

Wir alle sind Google

Experten arbeiten bereits jetzt an der Suchmaschine von morgen. Durch neue Technologien soll es möglich sein, Inhalte des www auch für Maschinen lesbar darzustellen.

Die Suchmaschine Google verfolgt ein gänzlich anderes Ziel. Neben neuen Technologien versucht sie den Menschen so weit wie möglich in den Suchvorgang zu integrieren.

Die Suchmaschine der Zukunft wird die durch uns gemachten Informationen nutzen und neuen Technologien immer einen Schritt voraus sein.


WebReporter: H.Hemken
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google
Quelle: www.seo-united.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2008 17:17 Uhr von sedy
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
poff google auf dem weg zur geheimen weltmacht
Kommentar ansehen
06.07.2008 17:20 Uhr von tomeck
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
@ sedy: wieso geheim?
Kommentar ansehen
06.07.2008 17:25 Uhr von tomeck
 
+26 | -13
 
ANZEIGEN
@ schniepel: ich halt ja von aguirres news auch nichts, wirklich nicht!

aber dein kommentar ist hier so passend wie rammstein auf einem kirchentag...
Kommentar ansehen
06.07.2008 17:36 Uhr von artefaktum
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"Durch neue Technologien soll es möglich sein, Inhalte des www auch für Maschinen lesbar darzustellen."

Versteh ich nicht. Spider lesen ja auch so schon so WWW-Inhalte vollautomatisch aus und indizieren die Seiten vollautomatisch. Was soll daran neu sein?
Kommentar ansehen
06.07.2008 17:39 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
FireFox Addon "NoScript": Dann wird nicht so leicht uns bei der Suche zu integrieren...
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:14 Uhr von claeuschen
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Google vor: noch ein Tor!
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:32 Uhr von Dohnny
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
News: "Die Suchmaschine der Zukunft wird die durch uns gemachten Informationen nutzen und neuen Technologien immer einen Schritt voraus sein."

Also die Nachricht ist meines Erachtens nach sehr schlecht geschrieben.

Google ist eine kostenlose Suchmaschiene die jedem kostenlos zugänglich ist. Wer sorgsam im Internet mit seinen Daten umgeht und nicht überall seine reellen Daten preisgibt, hat in 99,99% der Fälle nichts zu befürchten.
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:24 Uhr von Blubbsert
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
und ich dachte immer ich sei Deutschland :D

Jetzt bin ich also auch noch Google... na toll...
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:28 Uhr von tomeck
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ blubbsert: wenn die welt schon eine google ist - warum dann nicht auch wir?
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:38 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol`? mit anderen wortne, google weiß vor mir was ich wissen will?
Kommentar ansehen
06.07.2008 23:18 Uhr von christianwerner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aaaaaaaalt :-): Maschinenlesbare Suchergebnisse? Das ganze nennt sich "Semantic Web" und die ersten Ideen gibt´s seit 1998!! ( http://www.w3.org/... )
Durfte mich erst kürzlich mal näher mit dem Thema auseinandersetzen und Visionen hin oder her, von der praktischen Umsetzung sind wir noch weit entfernt.
Kommentar ansehen
07.07.2008 01:15 Uhr von absolut_namenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Startrek lässt grüssen ;): Irgendwie erinnert mich der Title an:

Widerstand zwecklos, sie werden assimiliert! Wir sind die Borg ähh ich meine wir sind google ;)
Kommentar ansehen
07.07.2008 10:07 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Inhaltsleer: Der ganze Artikel (Quelle) bringt weder neues noch irgend etwas besonders interessantes. Das ganze wurde schon dutzende mal in anderen allgemeinen Artikeln über Google geschrieben.
Kommentar ansehen
07.07.2008 10:19 Uhr von Ixxion
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
die überschrift: Oh Man, vor 2 Jahren war Shortnews einfach nur ein geiles Portal um sich mal recht schnell zu informieren.

Mittlerweile sind Typen wie Aguirre hier, die jeden kleinen Furz als brandheisse News rausbringen und es werden Nachrichten durchgelassen mit solchen überschriften wie dieser hier, reicht es nicht das die Bild-Zeitung solch einen Mist fabriziert.

Wozu sind die Checker eigentlich noch hier?
Es wird doch eh jeder Scheiss durchgelassen!
Kommentar ansehen
07.07.2008 11:02 Uhr von Leftfield
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Ixxion: *Zustimm*

Aber erst richtig extrem seit das "stern" aus der Domain verschwunden ist?!
Kommentar ansehen
07.07.2008 20:05 Uhr von unomagan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gigablast: nutzt doch gigablast ist noch in der beta aber wenigstens komplett unabhängig ;)

http://www.gigablast.com - Ist aber noch beta ;)

nutzt eine technik die websites in "kreise" fast und diese verbindet.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?