06.07.08 14:14 Uhr
 10.863
 

Neuseeland: Panne - Fernsehsender bringt Porno statt Sport

In Neuseeland gab es eine Panne im Fernsehen, ein Sender übertrug ein Rugby-Spiel, das auf einmal kurz unterbrochen und durch einen harten Pornofilm ersetzt wurde.

Da dieses Spiel in der besten Fernsehzeit übertragen wurde, sahen auch viele Kinder zu. Die Eltern dieser Kinder waren über die Unterbrechung, die fast vier Minuten dauerte, nicht erfreut.

Der Fernsehsender nannte die Sex-Unterbrechung während des Spiels "unangebrachtes Material", für das sich der Sender dann auch entschuldigte. Ein Systemfehler wäre für die Panne verantwortlich gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sport, Porno, Fernsehen, Panne, Neuseeland
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2008 14:27 Uhr von artefaktum
 
+47 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt wissen wir auch was die in der Fernseh-Regie so alles nebenbei gucken, während sie arbeiten.
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:32 Uhr von sickboy_mhco
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
systemfehler loooooooooooooool: jajaja menschliches versagen, der mitarbeiter möcht ich nicht sein bestimmt soooo klein mit hut kamm der raus von seinem chef, aber scheiße erinnert mich an homer s. viele knöpfe aber welche funktion die wohl haben
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:37 Uhr von elfenkind
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
wie kommt der porno ins system?
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:43 Uhr von dasWombat
 
+23 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:49 Uhr von Jorka
 
+28 | -8
 
ANZEIGEN
Wieso: passt doch trotzdem. Sex ist doch schließlich auch "Sport" ;)
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:52 Uhr von artefaktum
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ Jorka: "Sex ist doch schließlich auch "Sport" ;)"

Da is was dran. Gerade die "Schauspieler" in solchen Filmchen müssen körperlich ziemlich fit sein. Ein paar Stunden in so einem Studio unter höchster körperlicher Belastung, das muss man erstmal bringen. Wird häufig unterschätzt.
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:55 Uhr von c a l l y
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Kein Problem. Gleiche Zielgruppe.
Kommentar ansehen
06.07.2008 15:21 Uhr von ringella
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Tv-Pannen soll es nicht nur bei uns geben(siehe ARD-Fahne)
Kommentar ansehen
06.07.2008 15:33 Uhr von Thingol
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Haha: Will nicht wissen, welche Hardcore-Filme ARD und ZDF so in ihren Archiven haben. ;-))
Kommentar ansehen
06.07.2008 16:55 Uhr von sevenOaks
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@Thingol na, hoffentlich keine mit günter netzer und gerhard delling in den hauptrollen! :D
Kommentar ansehen
06.07.2008 17:52 Uhr von ozheen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
warum passiert hier sowas nicht ?
Kommentar ansehen
06.07.2008 18:44 Uhr von Pyromen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
aber echt: könnte hier auch mal passieren. wär doch ne gute überbrückung beim halbfinale gewesen, als das bild weg war. wär sicher lustig gekommen auf den puplic viewing plätzen.
Kommentar ansehen
06.07.2008 19:43 Uhr von kidneybohne
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
lmao: alter..das is ja n knaller , wie kann sowas nur passieren? dürfen die in neuseeland denn "harte" pornofilme ausstrahlen? hier ist das ja verboten, soweit ich das weiß
Kommentar ansehen
06.07.2008 20:01 Uhr von Jooni
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
besser als an der euro, so ein hässliches standbild xD
Kommentar ansehen
07.07.2008 06:09 Uhr von Aloaman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert mich stark an das Intro des alten DOS-Games "MAD-TV" :D
Kommentar ansehen
09.07.2008 23:09 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: also ich kann mir kaum vorstellen, dass es sich da um einen SystemFehler gehandelt hat....eher um einen bösen scherz

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?