06.07.08 09:27 Uhr
 200
 

Thüringen: Kunsthaus in Apolda stellt Arbeiten des Malers Otto Müller aus

Die für Herbst 2008 geplante Schau "Edvard Munch und Thüringen" konnte wegen der Leihgabenverweigerung aus Oslo nicht veranstaltet werden. Dafür werden ab 20. September rund 150 Bilder des "Brücke"-Malers Otto Müller im Kunsthaus Apolda gezeigt.

Der Künstler (1874 -1930) galt als "Romantiker" der Expressionisten und war in den Jahren 1910 bis 1913 Mitglied der Künstler-Vereinigung "Brücke". In der kommenden Ausstellung sind in einer Retrospektive unter anderem Holzschnitte, Gemälde und Aquarelle zu sehen.

Der Berliner Mäzen Florian Kasch hat die Werke aus seiner Privatsammlung leihweise dem Kunsthaus Apolda überlassen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Arbeit, Kunst, Thüringen, Maler, Kunsthaus
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2008 20:10 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der in Schlesien geborene Künstler war einer der bedeutendsten deutschen Künstler der Stilrichtung Expressionismus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?