05.07.08 17:18 Uhr
 121
 

Formel 1: Kovalainen holt Pole in Silverstone, Webber überrascht

Der Finne Heikki Kovalainen hat sich im englischen Silverstone die erste Pole Position seiner Karriere geholt. Der McLaren-Mercedes-Pilot verwies Mark Webber auf Platz zwei und distanzierte seinen Teamkollegen Lewis Hamilton, der nur als Vierter starten wird, bei dessen Heimspiel deutlich.

Die Überraschung des Trainings war Mark Webber. Der Australier fuhr sich mit seinem Red Bull sensationell in die erste Startreihe und ließ dabei neben Lewis Hamilton auch Kimi Raikkonen im Ferrari hinter sich. Als bester Deutscher startet Nick Heidfeld von Platz fünf.

Sehr enttäuschend lief das Qualifying für die beiden Führenden der WM: Spitzenreiter Felipe Massa wird lediglich von Startplatz neun ins Rennen gehen, sein Verfolger Robert Kubica nach einem technischen Problem nur von Platz zehn. Als zweitbester Deutscher qualifizierte sich Sebastian Vettel auf Rang acht.


WebReporter: Bleifuss88
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Pole
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2008 15:21 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man, das war ja der Wahnsinn was der Webber da fabriziert hat. Wo hat der denn die Runde her geholt? Klar wird da der Sprit eine gewisse Rolle gespielt haben, aber beide Ferrari und einen McLaren zu distanzieren ist schon fabelhaft. Da geht die Pole von Kovalainen fast unter, der seinem Teamkollegen bei dessen Heimspiel mitten ins Herz gestochen haben muss. Tolle Leistung auch von Vettel und Heidfeld, sehr enttäuschend das Abschneiden von Nico Rosberg.
Kommentar ansehen
05.07.2008 17:30 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bin gespannt wo hamilton am ende landen wird....bei dem weiss man nie was er wieder anstellen wird
Kommentar ansehen
05.07.2008 17:41 Uhr von vostei
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das Wetter wird entscheidend sein, weil einige der sog. "Großen" schätze ich auf einer Art Nassabstimmung unterwegs sind.

Spannend wird´s allemal, ob die Einen verwachst, oder die Anderen richtig gepokert haben...
Kommentar ansehen
05.07.2008 21:41 Uhr von Vanson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
vostei: Schätzt du oder die RTL-Fritzen?
Kommentar ansehen
05.07.2008 21:41 Uhr von Jorka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
überrascht: Das wäre ich auch wenn er einen Pole(n) in Silverstone geholt hätte... ;-)

SCNR
Kommentar ansehen
06.07.2008 09:11 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
silverstone: ist in england und das kenn ich ganz gut - klar haben das auch die kommentatoren gesagt - aber es ist halt so.

(wobei alle ja schrauben dürften, wenn ich mich nicht täusche, falls das rennen klar nass werden sollte - oder irre ich mich da? Wäre ja sonst "gefährlich")
Kommentar ansehen
06.07.2008 09:14 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
:D für wetterinteressierte @ F1: http://www.bbc.co.uk/...

kann, könnte nich, kann, könnte nich regnen - england halt...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?