05.07.08 14:50 Uhr
 791
 

Deutsche Telekom: Neustrukturierung abgeschlossen - Neuer Slogan eingeführt

Die Deutsche Telekom zeigt sich in der Werbung nun mit einem neuen Gesicht und vor allem mit einem neuen Werbeslogan. Dieser lautet "Erleben, was verbindet". Mit diesem tritt der Konzern in den Medien zukünftig an die Kunden.

Des Weiteren scheint der Markenumbau abgeschlossen zu sein. Die Deutsche Telekom unterteilt sich nun in T-Home, den Dienstleister für Privatkunden, T-Systems als Partner für Geschäftskunden und die Mobilfunksparte T-Mobile.

Ziel der Neuausrichtung soll es ein, bis zum Jahr 2015 im Bereich "Vernetztes Leben und Arbeiten" die Marktführerschaft anzustreben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Neuer, Telekom, Slogan
Quelle: satundkabel.magnus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2008 14:57 Uhr von evil_weed
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
jaja: die telekom krieg NIX gebacken.
wenn man da von nem anderen anbieter zur telekom wechselt, gibt es niemanden, der einem den Auftragsstatus mitteilen kann oder die Lieferadresse ändern. E-Mails, Hotline, Faxe, Brief... nix hilft.
umstrukturierung fürn arsch....

und wenn man den fehler macht und beim wechsel gleich VDSL mitbestellt, dann kann es sein adss man 2 Wochen ohne internet ist, weil die VDSL erst buchen wenn man nen anschluss bei der telekom hat.
natürlich wird dies beim auftragsabschluss nicht erwähnt.

so ein saftladen.... ich bereue jetzt schon den wechsel, obwohl ich noch bei arcor bin. rückgängig machen geht leider nicht mehr...
Kommentar ansehen
05.07.2008 15:19 Uhr von bamboocha1909
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@evil_weed: wo bleibt da bitte der grund für deinen wechsel wenn die telekom so böse ist?
Kommentar ansehen
05.07.2008 15:21 Uhr von mcdead
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
na dann: ein neuer slogan löst natürlich alle probleme.

lieber mal ein paar € in den support stecken als die kohle für
so nen schwachsinn rauszuwerfen.
Kommentar ansehen
05.07.2008 15:38 Uhr von heinzell
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
evil: der grund würde mich auch mal interessieren
Kommentar ansehen
05.07.2008 16:20 Uhr von HerrGabriel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diesen Slogan hat sich eine Werbeagentur bestimmt königlich bezahlen lassen.
Kommentar ansehen
05.07.2008 19:01 Uhr von Chriz82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: kaum gibts einen artikel über die telekom, geht das flamen los. ihr seit echt witzige zeitgenossen. genauso gut hätte man was über die USA, Microsoft oder deutsche Politiker schreiben können ... stehts kommen unsachliche Flames - wie programmiert. Ihr Lemminge :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?