05.07.08 14:40 Uhr
 303
 

USA: Eminem soll Mann im Striplokal verprügelt haben

Nun wird dem US-Rapper Eminem zur Last gelegt, dass er einen Mann in einem Striplokal in Detroit verprügelt haben soll.

Das ganze soll auf einer Toilette passiert sein. Nun fordert das vermeintliche Opfer 16.000 Euro Schmerzensgeld.

Die angebliche Tat soll allerdings schon zwei Jahre zurückliegen.


WebReporter: alex_96
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Eminem, Strip
Quelle: e.doolao.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2008 14:43 Uhr von tomeck
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Die angebliche Tat soll allerdings schon zwei Jahre zurückliegen".

na, dann haben wir das ja noch gerade eben rechtzeitig erfahren!
Kommentar ansehen
05.07.2008 15:19 Uhr von mcdead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
soll soll soll: ziemlich schlampig und kurz diese news...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?