05.07.08 14:03 Uhr
 6.584
 

Neue Bestätigung für Relativitätstheorie

Ein weiteres Detail von Einsteins Relativitätstheorie wurde bewiesen. Die Rotationsachse eines der zwei Neutronensterne des Doppel-Pulsars PSR J0737-3039 schwankt. Bei 4,77 Grad liegt die "relativistische Präzession" und bestätigt damit die Theorie.

Pulsare sind extrem dichte Sternenleichen (Neutronensterne). Sie haben die Masse der Sonne bei nur knapp 20 Kilometern Durchmesser. Stark gebündelte Radiostrahlen gehen von ihnen aus, welche durch schnelle Drehbewegung der Neutronensterne durch den Weltraum rotieren, ahnlich wie beim Leuchtturm.

Der Doppel-Pulsar liegt genau in unserer Sichtlinie, sodass es für uns so scheint, als ziehen sie regelmäßig voreinander vorbei. Deshalb kann man die Geometrie Pulsare genau vermessen und die Relativitätstheorie prüfen. Laut Theorie taumeln die Rotationsachsen bei einem engen Doppelsystem.


WebReporter: Knochenmann
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bestätigung
Quelle: www.weltderphysik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2008 11:21 Uhr von Knochenmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wiedermal ist die Quelle so ausführlich, dass ich bei weitem nicht alles in die News packen konnte. Quasi jeder Satz ist eine Information. Es empfiehlt sich die Quelle zu lesen ;-)
Kommentar ansehen
05.07.2008 14:44 Uhr von DonFanucci
 
+13 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2008 15:13 Uhr von q.fuchs
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@Don: Du warst wohl noch zu der Zeit auf der Hauptschule, als dort eine ganz andere Klienteel vertreten war.. ;)

Aber sehr gut geschriebene News zu einem sehr interessanten Thema.
Kommentar ansehen
05.07.2008 15:43 Uhr von mcdead
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
unglaublich: was dieser mann mit seinen gedankenexperimenten zustande
gebracht hat. knapp 100 jahre später wird seine theorie
immernoch fast täglich bestätigt.

@knochenmann
danke danke für ein bisschen abwechslung. dagegen sieht
eine aguirre "xy-hatte-kein-höschen-an" news richtig alt aus
Kommentar ansehen
05.07.2008 15:48 Uhr von Tine-Tolle
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab nichts verstanden aber ich finde es einfach gut und ich finde es mehr als schade das Herr Einstein nicht mehr lebt.
Kommentar ansehen
05.07.2008 16:00 Uhr von Icebrey
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Einstein: war ein Genie.
Unglaublich was er für Theorien entwickelt hat.

Was mich immer noch fasziniert ist dass Raum und Zeit keine absoluten Größen sind.

Die Welt bräuchte ein paar mehr Genies dieser Art.
Kommentar ansehen
05.07.2008 16:20 Uhr von tomeck
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
ach würde SN doch häufiger mal so etwas auf die startseite stellen, statt immer nur sex-und-titten-scheiß!

super news!
gratulation!
Kommentar ansehen
05.07.2008 16:35 Uhr von Noseman
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Das ist doch ein alter Hut: Für diese Beobachtung gab es doch schon vor zehn Jahren oder so einen Nobelpreis, oder spinn ich jetzt?
Kommentar ansehen
05.07.2008 16:35 Uhr von Hawkeye1976
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Tine-Tolle: Einstein mag zwar tot sein, aber wir haben ja noch Stephen Hawking, der Einstein im Punkto Genialität wohl kaum nachsteht.... ;)
Kommentar ansehen
05.07.2008 19:11 Uhr von Novae
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant. Pulsare sind an sich schon eine echt spannende Sache, das es aber sogar Doppel-Pulsare gibt wusste ich noch nicht. Darüber muss ich wohl nochmal etwas lesen...

Und das Einsteins Theorie wiedermal als richtig bewiesen wurde freut mich sehr, schließlich habe mir seine berühmteste Formel auf den Rücke tättowieren lassen. Obwohl mich auch eine kleine mathematische Ungenauheit nicht stören würde. :)
Kommentar ansehen
05.07.2008 20:05 Uhr von DerBibliothekar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: jetzt ist der ach so teure "Gravity Probe B" Sattelit auf einmal nutzlos...
Kommentar ansehen
05.07.2008 20:38 Uhr von datenfehler
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
solche News wären in größerer Zahl wünschenswert.
Weniger über "neue" Spritfresserautos...
Weniger über Britney ohne Höschen...
Weniger übers Ficken...
Und einfach mehr News mit Hirn und Gehalt...

Danke und weiter so, auch wenn die wenigsten auch nur ansatzweise kapieren, worums geht.
Kommentar ansehen
06.07.2008 01:03 Uhr von Der_Alte
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Pulsare verstehe ich ja noch! Aber wie und warum diese Theorie bestätigt wurde - keine Ahnung! Darum Daumen hoch, dass es hier Leute gibt, die das verstehen oder zumindest in der Lage sind, zu verstehen, was ungefähr hier gemeint ist!
Und ja, hier sollte wieder etwas mehr Seriosität in der Auswahl der Themen einziehen. Nehme mich da nicht aus!
@DerBibliothekar: Der hatte doch wohl nicht nur die Aufgabe, genau dieses zu untersuchen und wenn ja, so hilft er vielleicht, das Ergebnis noch zu verfeinern?
Kommentar ansehen
06.07.2008 11:03 Uhr von Maniska
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, und wer: kann es mir verständlich erklären?
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:46 Uhr von Dohnny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Relativitätsheorie: @Maniska: Mir gehts genauso...^^
Kommentar ansehen
06.07.2008 16:03 Uhr von fail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Mehr von solchen News :)
Kommentar ansehen
06.07.2008 16:09 Uhr von bingo`
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leute: Dann müsst ihr solche News auch mehr einsenden und mehr angucken. oO
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:26 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor : Wohl ein wenig verrant während des Newss-Schreibens ...

"Stark gebündelte Radiostrahlen gehen von ihnen aus, welche durch schnelle Drehbewegung der Neutronensterne durch den Weltraum rotieren, ahnlich wie beim Leuchtturm."

Ist wohl etwas ähnlich wie "es ist alles was sich hierum drin befindet sich ..." :)

Aber die News bleibt trotzdem gut, sie hätte nur eigentlich nicht durch die Newsprüfung rutschen dürfen...

Aus was für Gründen ich da schon abgelehnt worden bin, weil ich die 8 nicht als Text ausgeschrieben habe...
Kommentar ansehen
06.07.2008 22:53 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da beisst heute noch keine: Maus was von ab: E = mc2 da wird sich auch in Hundert Jahren nichts ändern.
Kommentar ansehen
07.07.2008 07:07 Uhr von p-H-i-L
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Newton war genialer! So genial er auch war, dieser Herr Einstein, Newton hat Größeres geleistet. Nicht nur, dass er erstmals die Mechanik erdacht hat, nein, er hat auch noch die dazugehörige Mathematik entwickelt, d.h mit seiner Hilfe kann man fast alles erklären, was einem im täglichen Leben über den Weg läuft und kann es berechnen. Einstein hat nur die Fehler gefunden und diese quasi berichtigt ohne die Mathematik dazu zu liefern, was aber nur Auswirkungen auf einen Teil der Welt hat, welche für die Mehrheit unbedeutend ist. Ich will mal oberflächlich sagen: das jeder eine andere Sichtweise auf die Dinge hat, war auch schon vor Einstein bekannt.

PS: Natürlich hat Einstein auch verdammt Großes geleistet und ich will das auch nicht klein reden. Ich hätte es auf keinen Fall hinbekommen. Meiner Meinung nach hat Newton nur mehr Respekt verdient...
Kommentar ansehen
07.07.2008 11:26 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcdead: -- "unglaublich was dieser mann mit seinen gedankenexperimenten zustande gebracht hat."

Manche behaupten ja, das wesentliche Ideen und Berechnungen von seiner Frau stammten. :-)

Wie auch immer. Einstein (und/oder seine Frau) war schon ein verdammt genialer Kopf.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?