05.07.08 13:20 Uhr
 206
 

Kolumbianische Regierung veröffentlicht Video zur Geiselbefreiung

Nachdem der schweizer Radiosender RSR behauptet hatte, dass die Befreiung nur durch Lösegeldzahlungen möglich geworden wäre, hat nun das kolumbianische Verteidigungsministerium ein Video veröffentlicht, das die Geiselbefreiung zeigt.

Der Sender RSR hatte behauptet, dass 20 Millionen Dollar gezahlt worden sein sollen. Der kolumbianische Verteidigungsminister Santos wies das zurück. Er räumte aber ein, dass den FARC-Rebellen schon 100 Millionen Dollar angeboten worden seien, diese aber das Angebot abgelehnt hätten.

Die befreite Ingrid Betancourt äußerte sich auch dazu und sagte, dass sie sich nicht vorstellen könne, dass dies eine Inszenierung gewesen se,i um die Lösegeldzahlungen zu verschleiern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El Indifferente
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Regierung, Regie, Geisel
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2008 09:44 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn die kolumbianische Regierung einräumt, dass sie der FARC 100 Millionen angeboten haben, warum sollten sie dann leugnen 20 Millionen gezahlt zu haben?
Kommentar ansehen
05.07.2008 13:39 Uhr von Superhecht
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@autor: Terroristen in aller Welt haben zahlreiche Bewunderer. Wenn nun in diesem Falle die Befreiung durch eine Überraschungsaktion ohne jegliche Opfer gelang, so wurmt es die Sympathisanten natürlich. Und so werden schnell Verschwörungstheorien zusamengezimmert, um den Erfolg der Befreier in ein schlechtes Licht zu rücken.
Kommentar ansehen
05.07.2008 14:30 Uhr von FVA
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Superhecht: Und so werden schnell Verschwörungstheorien zusamengezimmert, um den Erfolg der Befreier in ein schlechtes Licht zu rücken.

Wie kommen sie darauf?
Kommentar ansehen
05.07.2008 14:53 Uhr von whitechariot
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wer hat´s erfunden...? Die Schweizer! :-D
Kommentar ansehen
06.07.2008 11:02 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FVA: weiß nicht, vielleicht sind bei diesem Sender auch Blogs als Newsquellen zugelassen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?