04.07.08 20:18 Uhr
 9.999
 

Lebensmittelskandal: In deutschen Supermärkten landete Käse sogar von 1980

Molkereien in Italien und Deutschland haben vergammelten und abgelaufenen Käse in ihre Produkte gemischt und diese dann als frisch verkauft. Das italienische Gesundheitsministerium informierte die EU über den Vorgang.

Binnen zwei Jahren seien von einer kriminellen Bande so insgesamt 11.000 Tonnen Gammelkäse verwertet worden. Die Polizei in Italien teilte mit, dass bereits drei Verdächtige festgenommen seien.

Der verdorbene Käse - , der demnach teilweise bereits Würmer, Mäusekot oder Rückstände wie Plastik oder Farbe von Etiketten enthielt - sei vor allem zu Mozzarella, Gorgonzola oder Schmelzkäse verarbeitet und in ganz Europa verkauft worden, auch in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pannock
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Leben, Lebensmittel, Käse
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2008 19:23 Uhr von pannock
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was aus Profitgier alles getrieben wird. Viele Verbraucher stiegen nach den Gammelfleischskandalen um auf Käseprodukte - umsonst! Einfach nur eklig - man kann echt niemanden mehr Vertrauen!
Kommentar ansehen
04.07.2008 20:49 Uhr von Tumbleweed
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
kriminelle Bande: ich habe das heute auch in den Nachrichten mitbekommen, da hieß es, dass die "kriminelle Bande" aus Sizilien stammt und die ganze Aktion (welche anscheinend schon seit Jahren läuft) gut organisiert war -----> ! das war die Mafia !
Kommentar ansehen
04.07.2008 20:50 Uhr von a.maier
 
+43 | -3
 
ANZEIGEN
Warum: werden keine Handelsketten genannt, die den Käse im Angebot hatten? wer war der Importeur? Welche Molkereien waren es?

Das würde mich interessieren! Aber das wird ja unter Verschluß gehalten um die Wirtschaft nicht zu gefärden. Die Wirtschaft zahlt mehr an die Politiker als der Kunde.
Kommentar ansehen
04.07.2008 21:02 Uhr von Jaecko
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Ein bissl reifen ok aber gleich 28 Jahre?
Bei Wein seh ichs noch ein... aber beim Käse?
Oder gings da nach dem Motto:
Woche 1: Kann man noch essen
Woche 10: Kann man nicht mehr essen
Woche 100: Kann man wieder essen...
Kommentar ansehen
04.07.2008 21:32 Uhr von gadthrawn
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Casu Marzu: ist z.B. eine Spezialität aus Sardinien. Dazu wird ein Hartschafskäse länger gelagert, mit Bakterien versetzt angebort und in das Loch Öl eingefült. Dieses lockt Fliegen an, die legen Maden ab. Diese sondern ein Sekret ab, welches den Käse fermentiert, weicher werden läßt (teils fast flüssig wie ein überreifer Camembert) und einen strengeren Geschmack und Geruch verleiht.

War eine Zeit verboten und wurde illegal hergestellt, seit 2005 wieder erlaubt. Wird von manchen mit Maden, von anderen ohne gegessen.
Kommentar ansehen
04.07.2008 22:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich sollten die in eine Zelle und die nächsten 20 Jahre nur ihren Gammelkäse bekommen.

Aber wahrscheinlich passiert denen mal wieder gar nichts und machen morgen mit neuem Firmennamen weiter ...!
Kommentar ansehen
04.07.2008 23:02 Uhr von flo-one
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ihhhhh: mir drehts den magen um!
hab grad ne käsestulle gegessen
lecker
Kommentar ansehen
04.07.2008 23:13 Uhr von Ralf1234567
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Käse stinkt: Man versucht es ja. Die EU schläft sowieso!
Kommentar ansehen
04.07.2008 23:21 Uhr von Ralf1234567
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
An WakaWakka: Du schreibst: "Oh man! Ein glück esse ich keinen Käse, wenn dann nur auf Pizza."

Du ißt keinen Käse! Nur auf Pizza! Welche Logik!
Kommentar ansehen
04.07.2008 23:32 Uhr von evilboy
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ a.maier: Seit dem "Birkel-Fall", der jedem Juristen ein Begriff sein sollte, vermeidet das der Staat. Ob das nun im Interesse der Gemeinschaft ist, oder ob der Staat wohl eher einen Bärendienst leistet, muss jeder selbst beurteilen.
Kommentar ansehen
05.07.2008 00:12 Uhr von Maniska
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Na toll: der Käse ist bis zu 5 Jahre älter als ich... Warum wird mir bei dem Gedanken nur speiübel???
Kommentar ansehen
05.07.2008 00:15 Uhr von Y-U-U-K-I
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Lecker und meine Mutter und ich haben uns gestern noch ´nen schönen Abend gemacht und Mozarella gegessen ~____~
Kommentar ansehen
05.07.2008 00:32 Uhr von S-Lost
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Für manche Feinschmecker: ist ein Käse von 1980 bei richtiger Lagerung eine Delikatesse...in diesem Fall ist es jedoch eine riesen Sauerei. Ich dachte eigentlcih als Vegetarier wäre man vor solchen Skandalen sicher, aber scheinbar habe ich die kriminelle Energie mancher MEnschen unterschätzt :-(
Kommentar ansehen
05.07.2008 00:53 Uhr von Jean-Dupres
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Tja die Lebensmittelindustrie ^^: Erst Gammelfleisch, nun Gammelkäse, was kommt wohl als nächstes ?!

Gammelteigwaren ? Lasagne mal anders ? Gammelteig, mit Gammelfleischfüllung und garniert mit Gammelkäse ?!?

Ist das dann wie in der Mathematik, wo zwei negative Werte miteinander multipliziert etwas positives ergeben ?
Je gammliger das Produkt um so besser schmeckt es ?!?
Kommentar ansehen
05.07.2008 01:57 Uhr von newsBee
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@a.meier: steht doch alles in der Quelle!

"Betroffen seien unter anderem Scheibletten, Mozzarella und Gorgonzola so berühmter Marken wie Galbani, Granarolo und Prealpi. Verarbeitet wurde der Gammel-Käse in drei norditalienischen Unternehmen und in einem Werk im bayerischen Woringen."
Kommentar ansehen
05.07.2008 02:37 Uhr von Obscyre
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will garnicht wissen wieviel Vergammeltes ich schon gegessen habe *würg*
Kommentar ansehen
05.07.2008 04:22 Uhr von newsfeed
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Was man nicht vergessen sollte! Der Mist ist eine Co Produktion von Barziland und Italien!

Nicht nur immer Barziland bei den positiven Ereignissen in den Vordergrund stellen, um der Profilierungssucht der Barzianer (jaja!) genüge zu tun!

Die Welt soll gefälligst auch Wissen, das ziemlich viel Schei**e aus dem Teil der Republik kommt!
Kommentar ansehen
05.07.2008 06:29 Uhr von Deniz1008
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
der mensch ist, was es isst..... :D solange es keiner informiert wird was in ihren essen alles mögliche drin ist, passiert auch nichts.

andererseits würden damit die vielen krankheiten in etlichen eu-staaten in den letzten 28 jahren auch erklärt werden... :)
Kommentar ansehen
05.07.2008 07:24 Uhr von _BigFun_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Büffel mozarella schmeckt halt nicht umsonst so und die Kräuter im Käse waren dann wohl von den Mäusen frisch geerntet :( - bäääää ist das ekelig, man ist wirklich nirgends mehr vor der Gewinnsucht skupelloser Geschäftemacher sicher.
Kommentar ansehen
05.07.2008 08:04 Uhr von Subzero1967
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich mit welchen Politischen machenschaften unsere Regierung derartige Skandale tolleriert.Denn da sind sicher etliche Personen beteiligt.Da versucht man sich halbwegs vernünftig zu Ernähren,und seinen Kindern ein gutes Beispiel zu sein,dann sowas.Immer mehr Nahrungsmittel erzeugen schon beim anschauen im Regal ein ungutes Gefühl.Und dieser Skandal hat sicher noch nicht die Spitze des Eisberges erreicht.Man denke an Mac Doof,Burger King,Pizzerien und sämtliche Kaffeebuden und Bäckereien.Der Normalbürger wird immer mehr von seinen Nahrungsmitteln abgeschnitten.
Kommentar ansehen
05.07.2008 09:04 Uhr von H-Star
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.07.2008 09:12 Uhr von ZoranaZ
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1980: Oh gott da war ich ja noch nicht mal geplant.... Habe ich jetzt mein ganzes leben lang gammel Käse gegessen?!? Da wird mir echt schlecht. Das ist echt nicht vertretbar, Wenn ich mir vorstelle das kleine Kinder das essen und vielleicht nicht so die abweherkräfte haben und dann krank werden oder sogar sterben. Durch die ganzen Bakterien.... Die sollte man wirklich bis oben hin voll stopfen mit dem scheiß gammel Käse bis die dran ersticken.....
Kommentar ansehen
05.07.2008 09:27 Uhr von Praggy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bei n24 wurden marken genannt: unter anderem galbani mozarella und ein paar andere marken, die ich nicht kannte. es wurde aber nur von markenkäse gesprochen. und aldi käse ist kein markenkäse... also könnt ihr discounterkäse gern weiteressen... hab gestern grad gelesen, die discouter achten auf die quali da sie öfter kontrolliert werden...
Kommentar ansehen
05.07.2008 09:51 Uhr von Butaias
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: leider ist deine Aussage so nicht richtig, da Aldi viele Markenprodukte aufkauft bzw sie die gleichen Produkte nur unter nem anderen Label verkaufen. Gerade bei Aldi hast du das Problem,m bei den anderen Discountern trifft das zu:
Kommentar ansehen
05.07.2008 09:51 Uhr von Butaias
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@vorredner: leider ist deine Aussage so nicht richtig, da Aldi viele Markenprodukte aufkauft bzw sie die gleichen Produkte nur unter nem anderen Label verkaufen. Gerade bei Aldi hast du das Problem,m bei den anderen Discountern trifft das zu:

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?