04.07.08 18:41 Uhr
 2.794
 

Fußball: Löw wird Lehmann demnächst "aussortieren"

Nationaltrainer Joachim Löw wird die derzeitige Nummer Eins im Tor bald "aussortieren". Für den 38-jährigen Lehmann sollen junge aufstrebende Talente wie Adler oder Neuer ihre Chance bekommen, um sich zu etablieren.

Allerdings will er den "Generationenwechsel" nicht überstürzt durchsetzen. "Wir werden uns Zeit lassen und dann ein Gespräch führen. Es braucht Zeit, um die Gedanken zu ordnen", erklärte Löw.

Lehmann hingegen wollte seine Karriere in der Nationalmannschaft langsam ausklingen lassen. Aber auch Bundes-Torwarttrainer Andreas Köpke und Teammanager Oliver Bierhoff stehen für ein möglichst baldiges Ende der Ära Lehmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Jens Lehmann, Jogi Löw
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2008 18:10 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für Lehmann, der bei der EM noch "Unhaltbare" gehalten hat und die deutsche Mannschaft im Rennen hielt. Aber auch die Nachwuchskräfte müssen ihre Chancen bekommen, um sich zu etablieren.
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:58 Uhr von WeedKiller
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Neuer: Nichtnur als Schalke Fan sondern auch ganz neutral gesehen bin ich für Neuer als Nachwuchstorwart. Der Junge braucht Erfahrung und wird ein Top Torhüter werden.
Kommentar ansehen
04.07.2008 19:09 Uhr von fridaynight
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
der Lauf der Dinge: nix anderes.
Kommentar ansehen
04.07.2008 20:36 Uhr von Slippy01
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@WeedKiller: Als Nr.2 vielleicht...
Ganz neutral gesehen ;) hat Rene Adler die Nase vorn. Er kam immerhin mit zur EM. Zwar als Nr.3., aber wie Löw damals gesagte hatte, war er nicht der Wackelkandidat sondern Enke.
Kommentar ansehen
04.07.2008 20:48 Uhr von eldschi
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"Wir werden uns Zeit lassen und dann: ein Gespräch führen.". Ja klar, und zwar er mit dem Torwarttrainer, und Lehmann erfährt es dann zweiter oder dritter Hand, dass er gechasst ist, genau wie Timo Hildebrand.
Kommentar ansehen
04.07.2008 22:10 Uhr von blub
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Adler ist der Hit: Die Zeit von Lehmann ist laengst abgelaufen. Bei der EM hat er sich einen Fehler nach dem anderen geleistet. Es wird Zeit dass Adler ins Tor fliegt :))
Kommentar ansehen
04.07.2008 23:06 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
alle sind gut, aber zu jung ist nich gut: Enke sollten ins Tor, er ist 30, genau das Richtige Alter im dass DFB zu Siegen zu führen , neuer ist gut, adler auch, aber noch zu jung,
Kommentar ansehen
04.07.2008 23:51 Uhr von Ralf1234567
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso nicht bis 44? Ein Torwart mit 38 Jahren zu alt? Albern, finde ich. Wenn er gut hält, sollte er bis 45 im Kasten stehen!
38 ist kein Rentenalter!
Kommentar ansehen
05.07.2008 00:00 Uhr von Ralf1234567
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Lehmann vor Mit 38 im Rentenalter? Ich finde, wenn ein Keeper noch mit 45 im Kasten sauber hält, sollte man ihn lassen, egal ob mit Halbglatze oder ob das spanische TV lacht!
Lehmann setzt neue Maßstäbe!
Kommentar ansehen
05.07.2008 01:24 Uhr von meep
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Top-Torhüer: Verstehe hier so manchen Kommentar nicht. Wer die EM mitverfolgt hat, hat deutlich gesehen, dass es Lehmann war, der die Deutschen im Turnier gehalten hat. Das war wirklich eine Topleistung von ihm, die mit eins, zwei weiteren Jahren gewürdigt werden sollte.
Vielleicht habt ihr eine andere EM gesehen, aber ich kann mich nur zu gut an die ganzen "Lehmann"-Rufe erinnern, die nicht allzu selten aufkamen.
Kommentar ansehen
05.07.2008 02:16 Uhr von berli1
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
am besten wäre sie stellen oli kahn wieder ins tor
Kommentar ansehen
05.07.2008 09:34 Uhr von marshaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
es waren: zu viele fehler die er in england gemacht hat.....das hat ihm sein stammplatz gekostet, aber die entscheidung waere richtig eine neue nummer 1 fuer die wm 2010, denn lehmann wird eh nicht dabei sein
Kommentar ansehen
05.07.2008 17:32 Uhr von TheSquealer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Rensing: Adler und Enke spielen nicht international und haben bisher ihre Klasse nur in der Liga gezeigt. Neuer ist leider noch etwas zu unkonstant, spielt wenigstens International. Vielleicht wird es Rensing, wenn er bei den Bayern gut hält.
Er ist jung, talentiert und spielt international.
Kommentar ansehen
05.07.2008 21:16 Uhr von Ralf1234567
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An Marsmaus: So viele Fehler hat er gar nicht in England gemacht. Ich verfolge wöchentlich die englischen Spiele. Zig-tausend englische Fans riefen immer in jedem Spiel im Sprechchor: Liman! (=Lehmann engl.)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?