04.07.08 17:50 Uhr
 1.369
 

Archäologie: Deutsche Forscher fanden in Griechenland ein Hippodrom

In Olympia konnten nun deutsche Forscher erstmalig eine antike Pferderennbahn entdecken. Ein so genanntes Hippodrom kannte man vorher nur aus Schriftquellen, die diese beschrieben haben. Eine archäologische Sensation wird der Fund von Historikern genannt.

Ein Hippodrom ist etwa 200 Meter breit und 600 Meter lang. Mit geophysikalischen Methoden haben Forscher des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) und der Sporthistoriker Norbert Müller aus Mainz den Ort gefunden, an dem das Hippodrom stand.

Man fand auf einer Länge von eben diesen 200 Metern Strukturen, die gerade verliefen. Auch die Boxen für die Pferde sollen unter einem Erdhügel liegen. "Das Projekt könnte ähnlich der Ausgrabung des antiken Stadions von Olympia vor 50 Jahren eine neue Attraktion für die Sportwelt werden", sagte der Sporthistoriker Müller.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Forscher, Griechenland, Archäologie, Grieche, Hippodrom
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2008 18:41 Uhr von S-Lost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Meines Wissens nach: lassen sich Gebäudespuren doch auch noch nach Jahrtausenden recht einfach durch Luftbildaufnahmen anhand von geringfügig unterschiedlicher Vegetationsmuster über einem ehemaligen Grundriss nachweisen.

Archäologie ist für mich als Ausenstehenden unheimlich interessant, wenn man das fertige Ergebnis präsentiert bekommt, aber der Weg dorthin ist vermutlich ziemlich langweilig/-wierig und frustrierend ;-)
Kommentar ansehen
04.07.2008 22:17 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aujah: geile sache x) aber keien bilder? :´( oder bin ich blind.

ich interessiere mich sehr für archäologie

@S-Lost, ist auch so, viele feste formen können so entdeckt werden, durrch farbänderung in pflanzen, es fällt ungemein auf.
Kommentar ansehen
04.07.2008 22:55 Uhr von Lord Kraligor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Terrorstorm: Fluss"pferd" -> "Hippo"potamus ...

Hippo ist altgriechisch für Pferd (frag mich jetzt nicht nach der korrekten grammatikalischen Form).
Kommentar ansehen
05.07.2008 11:14 Uhr von Anahid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lord Kraligor: ? ?????? .. die Zeichensetzung ist allerdings definitiv falsch. Weiß nicht wie man den Spiritus Asper hier hinkriegt... da es im griechischen keinen Buchstaben fürs H gibt, wird das benutzt und vor den Vokal gestellt.^^

Naja... mal zum Thema...

Ich finds absolut spannend und interessant. Ist bestimmt sauviel Arbeit, bis man überhaupt die Chance hat, so etwas zu entdecken (und ein Quäntchen Glück gehört ja sowieso immer dazu) ... aber das muss ein großartiges Gefühl sein, wenn man dann "davor steht".

Aber, auch wenns nur eine Illusion ist, fernab der Realität... Indie sein wär´ schon cool. :D
Kommentar ansehen
05.07.2008 11:15 Uhr von Anahid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist geht hier net *g* o ippos.. ^^ Wobei das p natürlich durch zwei Pi zuersetzen ist. Vors I kommt n angeschnittener Halbkreis. Fürs H.
Kommentar ansehen
05.07.2008 11:59 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anahid: Ich bin kein Sprachwissenschaftler, aber ich weiß, dass Hippo Pferd bedeutet. Vielleicht wurde es ja im Lateinischen verändert?

...

Habs hinbekommen:

Hippo -> Betacode: i(/ppoj -> Unicode: ?????

Grüße ;)
Kommentar ansehen
05.07.2008 12:00 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ah klasse: Der Unicode wird natürlich nicht angezeigt -.-
Kommentar ansehen
05.07.2008 21:15 Uhr von Anahid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lord Kraligor: *gg* Is doof hier xD

Nee... stimmt schon, Hippo heißt Pferd.. Nur die grammatikalische richtige Form im Altgriechischen im Nominativ ist halt o ippos.... (also...jetzt mal ohne Schriftcode^^) ..

Im Lateinischen heißt Equus Pferd.^^ Weiß auch nicht wo das herkommt oO ^^ Lustige Sache.

Is ja auch wurscht.... das wichtigste ist, dass wir am besten alle Indiana Jones sein sollten ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?