04.07.08 17:17 Uhr
 2.341
 

GEZ: Mehr Freundlichkeit durch Festgehälter statt Provision?

Nach jahrelangen Beschwerden startet der Bayerische Rundfunk (BR) für die Gebührenkontrolleure die Einführung eines Fixgehaltes und die probeweise Abschaffung der Provisionsbasis ("Fangprämie"). Gründe sind das wachsende negative Image der GEZ und Beschwerden privater Fernsehsender.

Bereits eingeführt ist eine Prämie für GEZ-Kontrolleure, die sich die wenigsten Beschwerden einhandeln. Die so genannten "Beauftragten" des BR sollten sich als Berater für die Bürger verstehen.

Bisher verdient ein Kontrolleur umso besser, je mehr Schwarzseher er aufspürt.


WebReporter: chriz82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, GEZ, Provision, Freundlichkeit
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2008 17:23 Uhr von Pyromen
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
krass: in der quelle steht das 170 kontrolleure im einen jahr über 10mio. an prämien verdient haben. das macht ja pro kontrolleur knappe 60000 im jahr an prämie. echt lohnenswerter job, dafür das man probieren muss andere leute anzuscheissen.
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:24 Uhr von ksros
 
+46 | -0
 
ANZEIGEN
Ob freundlich oder nicht: Tür bleibt zu!
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:26 Uhr von :raven:
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn nur die Hälfte der Vorwürfe gegenüber der GEZ stimmen, gehört diese abgeschafft! Wer einmal diese "Stasi 2.o"-Typen an der Haustür hatte wundert sich über nichts mehr.
Erst auf verlangen wird der Ausweis gezeigt und zuvor Fragen über Verwandschaftsverhältnisse, Wohndauer etc. abgefragt. Diese Typen sind noch schlimmer als die vom Ordnungsamt... früher nannte man so etwas Blockwart.
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:31 Uhr von GTE
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
ohne Worte: Mehr Freundlichkeit durch Abschaffung!!!
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:49 Uhr von blumento-pferde
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn einer kommen sollte, folgendes sagen: "Beweisen sie mir erstmal im Rahmen ihrer gesetzlichen Möglichkeiten, dass das was im Hintergrund hören/sehen ein gebührenpflichtiges Rundfunkgerät ist."

Und schon wird er am Horizont verschwinden :-)
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:11 Uhr von gisi2020
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin immer noch: gegen die Art der Gebühreneintreibung wie sie in Deutschland durch die GEZ stattfindet.
Im Allgemeinen!
Im Besonderen halte ich die Handlungsweise des Staates, nein, der sind ja wir.........!
Neuanfang:
Die Handlungsweise, die hier von unseren „Führern“ an den Tag gelegt wird, Gebühren zu kassieren, ist unrechtmäßig.
Werfe ich meinen Fernseher weg, weil ich niemals mehr den Schund von TV sehen will.........
springen unsere Trolle („Führer“) auf meinen PC los. „Ich hätte ja die Möglichkeit!!“
Elende Schande!! So geht das nicht!
Ich könnte auch meiner Nachbarin ins Höschen gekackt haben.............................
Einen POPO dazu hätte ich!!
Bei „KACK-EZ“ müsste ich zahlen!
(Bin im Besitze eines "Gerätes", dass es mir möglich macht)
Wann werden wir uns endlich gewaltig wehren??
So blöd wie mein Schrieb „klingt“, so verdammt ernst meine ich ihn auch.
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:17 Uhr von B4sti4n
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
ich werd demnächst auch mal Kindergeld beantragen. Ich hab zwar keine Kinder, aber das Gerät ist vorhanden...

(alt, ich weiß^^)
Kommentar ansehen
04.07.2008 19:36 Uhr von mcdead
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
solange bei ard und zdf werbung gezeigt wird zahle ich auch
keine gez, weil sowas einfach nur reine abzocke ist!
vom programm will ich garnicht erst anfangen....
Kommentar ansehen
04.07.2008 21:21 Uhr von dragon08
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ähmmm , was steht da ??? Ich zitiere : "Gründe sind das wachsende negative Image der GEZ "

*LOL* , also Ich habe noch nie gutes von der GEZ gehört , Ihr etwa ?

Das Negativimage dürfte so bei 100% liegen .




..
Kommentar ansehen
04.07.2008 22:03 Uhr von ThePunisher89
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Eltern wurden letztens als ich nicht da war, von einem dieser GEZ-Schergen eigenschüchtert, mit den dümmsten Ansagen die man sich vorstellen kann.
Am besten Tür zulassen, bei Androhung die Polizei einzuschalten, Anzeige wegen Nötigung stellen, anders lernen die das nicht (empfiehlt u.a. auch Stiftung Warentest). Jetzt wird mir auch klar warum diese Leute so vorgehen, wusste bis dato nicht, das die Mitarbeiter Prämien bekommen.
Kommentar ansehen
04.07.2008 22:13 Uhr von lopad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Freundlichkeit hin oder her... So einen GEZ Geld Eintreiber würde ich trotzdem nicht reinlassen.
Kommentar ansehen
05.07.2008 07:32 Uhr von _BigFun_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind doch auch nur Menschen: Allerdings sind es"oft" Menschen die auf der gleichen Stufe stehen wie das was ab und an im Park auf dem Boden liegt und einen dazu nötigt "Sch..." zu sagen wenn man drauftritt ;)
Ich wäre ja dafür, das man mindestens 1 mal die Woche eine öffentliche Steinigung eines GEZ-Andrehers im öffentlich rechtlichen Zeigt, dann wüßte man wenigstens wofür man die 57€ alle 3 Monate bezhalt ;)
Kommentar ansehen
05.07.2008 09:25 Uhr von bcpk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte es wirklich mal wissen und habe mir die liste der sender rausgesucht, die mit den Gebühren bezahlt werden.

wenn ich mich recht erinnere, waren es 56 radio und Fernsehsender.

54 davon kannte ich noch nichteinmal dem namen nach.

nach langen rumprobieren mit leistungsstarken zusatztantenne war ich so weit, drei dieser 56 sender mehr schlecht als recht, sprich mit erheblichem rauschen, empfangen zu koennen.


ohne die zusatztantenne habe ich nur ARD reingekriegt - mit bildrauschen und ohne ton.

soviel dazu.

radio - die drei stationen, die ich höre, finanzieren sich ueber werbung und kriegen von GEZ keinen cent.

fernsehen schaue ich seit neun jahren nicht mehr.

und PCs mit gebuehren belegen wollen, weil man damit die webseiten der ÖRF aufsuchen kann.... HALLO??

ich wusste bis zu einer SN meldung von vor zwei jahren nicht ein mal, das die ueberhaupt webseiten haben.

gut, habe die dann doch mal besucht, einfach aus trotz.
bei der fülle an aktuellen und interesanten informationen und unterhaltungsangeboten, die diese seiten anbieten, bin ich absolut ueberzeugt davon und verwette meinen PC darauf, das zumindest ich diese seiten NIE wieder besuchen werden. so gut hats mir da gefallen.
Kommentar ansehen
05.07.2008 16:27 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die gez: bleibt ein verein des organisierten verbrechens....da bringt mehr freundlichkeit nix wenn ich den aus meinem haus werfe

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?