04.07.08 15:34 Uhr
 17.602
 

CIA meldet: Bin Laden wird in wenigen Monaten sterben

Der Geheimdienst der USA, die CIA, meldet in einem Bericht, dass der meistgesuchte Terrorist der Welt, Osama bin Laden, in den nächsten Monaten sterben wird.

Die CIA hat die Medikamente, die bin Laden nehmen muss, analysiert und ist somit dem Schluss gekommen, dass der Terrorist an einer Nierenkrankheit leidet, von der er nicht mehr gesunden wird.

Ob man dem CIA-Bericht glauben kann, ist allerdings fragwürdig, da seit September 2001 immer wieder neue Spekulationen und Gerüchte über den Tod bin Ladens auftauchen.


WebReporter: el_locopadrino
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Monat, Laden, Erbe, CIA
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2008 15:39 Uhr von Bokaj
 
+56 | -4
 
ANZEIGEN
Lebt immer noch? Daran leidet er doch schon seit Jahren.
Kommentar ansehen
04.07.2008 15:39 Uhr von s8R
 
+16 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.07.2008 15:45 Uhr von Cimarron
 
+58 | -2
 
ANZEIGEN
Wissen, welche Medis er nimmt, haben ihn aber noch nicht fassen können ( oder wollen ) ?
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:03 Uhr von Steamrunner
 
+61 | -5
 
ANZEIGEN
Der ist doch schon lange tot. Bhutto hat dies in einem Interview bereits erwähnt:

http://de.youtube.com/...

Im gesendeten CNN Video, wurde es übrigends rausgeschnitten.

Bin Laden wird nur zu Propagandazwecken am Leben gehalten, was wäre der Westen denn heute ohne den Terror, mit all seinen Vorteilen für die Politik?
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:04 Uhr von HolgerM
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Wird "sterben" wenn Bush sein Amt verlässt: Weil dann wird der "Ehemalige" CIA Agent auch nicht mehr benötigt...
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:18 Uhr von Hawkeye1976
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, nachdem Saddam nimmer ist, ist doch Osama das perfekte "Arschloch im Wandschrank", dass man bei Bedarf mal rausholt, um von anderen Dingen abzulenken......
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:28 Uhr von Sven_
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
er auch einen Stern an der Wand der gefallenen Agenten bekommt? Ich vermute mal ja ;)
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:31 Uhr von artefaktum
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin kein Freund von Verschwörungstheorien aber das Bin Laden just eines natürlichen Todes sterben soll, wenn Bush´s Amtszeit zu Ende geht, macht mich zumindest skeptisch. Ich kann natürlich nicht wissen, ob das vielleicht nicht doch stimmt. Bekannt ist natürlich auch, dass es die CIA mit der Wahrheit nicht oft so genau gibt (die CIA ist ja auch so eine Art PR-Agentur der US-Regierung) wenn es darum geht, das Image der USA beim Rest der Welt aufzuwerten.
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:31 Uhr von Tizzle
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
von der er nicht mehr "gesunden" wird?
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:32 Uhr von ksros
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, wenn die Bevölkerung einschläft: werden der mal wieder die Schub-Bin-Laden geöffnet um den Krieg weiter zu rechtfertigen.
Und Schäuble reibt sich die Hände.
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:48 Uhr von Hirnfurz
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Und wie ist das: Wetter heute in 3 Wochen? Können die mir das auch prophezeien? Das bin Laden nierenkrank ist, weiss man schon länger, dass er an der Dialyse hängt, auch. Angeblich ist er ja deswegen schon verstorben. Wie tötet man also einen bereits Toten? Wenn die mir das erklären können, dann glaube ich vielleicht wieder an den Wahrheitsgehalt der Meldungen aus den USA. Aber nur vielleicht. Und von Nierentransplantationen hat die CIA auch noch nie etwas gehört, oder? Das macht man nämlich manchmal, wenn Medis nicht mehr helfen...

Fazit: Die brauchen mal wieder publicity, weil es ihnen in ihren Gebäuden zu langweilig wird. Immer wieder für Witze gut. Wenn die wenigstens gut wären...
Kommentar ansehen
04.07.2008 16:56 Uhr von That_Rulez
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab mal gelesen: Dass Bin Laden ziemlich krank ist
aber, wenn er bis jetzt überlebt hat wird er das auch weiter tun...

Er leidet angeblich an einer unheilbaren Krankheit.Und entweder ist er schon längst tot
oder
er lebt und ist in Sicherheit und mit den richtigen Medikamten versorgt und zwar für sehr sehr lange...
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:11 Uhr von Onkeld
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
bin laden: trinkt mir bush senior kaffee, während sein sohn ihn weiterhin sucht. allein die vorstellung davon find ich amüsant.
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:20 Uhr von Pyromen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wen interresierts: macht doch auch keinen unterschied, ob er lebt oder tod ist oder überhaupt existiert ^^ die amis machen doch eh was sie wollen
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:25 Uhr von NetCrack
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die CIA hat auch gemeldet der Irak hätte Massenvernichtungswaffen.
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:32 Uhr von aytasch
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
bin laden lebt 100%: welchen grund sollten die islamischen staaten haben es nicht zu sagen wenn er wirklich tot ist? welche vorteile würde sich denn für sie ergeben es geheim zu halten ? im gegenteil würde er wirklich tod sein dann würde man das schon in die öffentlichkeit bringen in der hoffnung das sich die ganze sache mit dem terror beruhigt
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:51 Uhr von Cybertronic
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Quatsch: der lebt noch weiter, er hat doch Allah´s Beistand
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:04 Uhr von Falkone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Jaaaaaah, er lebt noch, er lebt noch....": "....... stirbt nie"

NUR das fällt mir dazu ein
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:07 Uhr von James78
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:09 Uhr von h1pe
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
oh mein gott wie naiv koennt ihr noch werden?

seht euch mal zeitgeist an...

vielleicht oeffnet das ja manchen ignoranten von euch die augen, welche ihr mit absicht vor der wahrheit verschliesst...
oder seid ihr einfach nicht in der lage mal nachzudenken?

der "terror" wird nie enden, weil es keinen gibt.
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:18 Uhr von Raron
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Die sind in 40 Jahren sicher immer noch hinter dem her. o_O
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:26 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Typhus vermeldet Saudi Arabien, Pakistan sagt er sei an Hepatitis gestorben...gäaähn.
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:33 Uhr von usambara
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
interessant ist dies: http://www.islampress.de/...
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:44 Uhr von Surfacing
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:44 Uhr von :raven:
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Bin Laden scheint doch nur noch im Propaganda-Apparat der USA zu existieren. Nun wo das sowieso keiner mehr wirklich glaubt oder ernst nimmt, können sie ihn ja ruhig "zu Grabe tragen".
Würde mich nicht wundern, wenn er als alter CIA-Angehöriger nicht noch eine Ami-Flagge bekommt oder bekommen hat ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?