04.07.08 16:45 Uhr
 709
 

T-Mobile-Gebühr für iPhone 3G - Upgrade verärgert Bestandskunden

Entgegen der Ankündigungen von T-Mobile, Bestandskunden ein besonders gutes Upgrage-Angebot zu machen, langt T-Mobile richtig zu: Ugradewillige Bestandskunden müssen 15,- Euro Ablöse je Monat Restvertragslaufzeit berappen.

Das neue iPhone 3G muss demnach zum üblichen Preis gekauft werden. T-Mobile verärgert durch diese Preispolitik viele Apple-Fans, wie in zahlreichen Internetforen zu sehen ist.Bei T-Mobile wird angeblich daran gearbeitet, ein neues Angebot zu erstellen, welches fairer ist.

Scheinbar war der Kundenprotest erfolgreich, denn in einem Forum wird davon berichtet, dass Bestandskunden mit hoher monatlicher Rechnung nun ein ablösefreies neues iPhone in Aussicht gestellt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tazmaz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Mobil, Gebühr, T-Mobile, Upgrade
Quelle: www.macwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2008 16:37 Uhr von tazmaz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abzocke, was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein.
Ich mag Apple, aber leider nicht um jeden Preis.
Wenn ich mir Tarife in Frankreich, England, Österreich anschaue wundere ich mich nicht mehr warum Apple hier in D die wenigsten Iphones abgesetzt hat.
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:09 Uhr von Blubbsert
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Ab den Punkt isses von von T-Mobile.

Aber irgentwo habense auch recht.
Eigentlich wars es klar das das iPhone einen Nachfolger bekommt.

Und wenn ich nicht warten kann muss ich damit leben oder tief in die Tasche greifen.

Schliesslichen geht man ja auch nicht hin käuft sich ein Auto und kommt nach 6Monaten und sagt:
Ich will das Auto nicht mehr ich will die neue Version.

Und den Wertverlust von den 6Monaten muss ich halt in kauf nehmen. Oder ich bleib beim alten...
Kommentar ansehen
04.07.2008 17:14 Uhr von partybear
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist eigendlich: ziemlich fair von T-Mobile überhaupt etwas derartiges anzubieten, die könnten ja auch einfach die bestehenden Verträge, die ja maximal 8 Monate alt sind (November 07) weiterlaufen lassen und die Inhaber sind dann halt sonst wo hin gekniffen ;)
Wer unbedingt meint, er müsse jetzt das neue 3G besitzen, der wird sicherlich diesen Preis bezahlen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?