04.07.08 11:18 Uhr
 219
 

Krebsraten in Europa weiter rückläufig

Die Krebsraten in Europa sind einer Studie aus 21 europäischen Ländern zufolge weiter rückläufig. Hauptgrund dafür ist vor allem der Verzicht von immer mehr Männern auf Nikotin.

Bei den weitverbreiteten Tumorarten wurde nur eine einzige Ausnahme festgestellt.

Dabei handelt es sich um die Tumore, die durch ein starkes Übergewicht verursacht worden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alipop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Europa, Krebs
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2008 11:16 Uhr von alipop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Verzicht auf die Zigaretten hat wahrscheinlich bei dem einen oder anderen einen erhöhten Heißhunger auf süßen verursacht. Allerdings ist die Erkenntnis, dass auch wir Europäer immer dicker werden, ja nicht erst seit dieser Studie bekannt.
Kommentar ansehen
04.07.2008 13:50 Uhr von AliPop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mesantrop123: leider ja, aber bei der derzeitigen Entwicklung deutet leider alles daraufhin :-(
Kommentar ansehen
04.07.2008 14:29 Uhr von Universum22
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klingelt es ?! Zuerst hiess es Rauchen verursacht Krebs,
nun heisst es Übergewicht verursacht Krebs.

Wenn wir Deutschen dann alle Rank und Schlank sind, heisst es Eigenständig Denken ( Ersetze durch beliebig anderes Thema ) verursacht Krebs.

So wird es weiter gehen. ^^
Kommentar ansehen
04.07.2008 14:36 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Universum22: Unfug. Rauchen und Übergewicht sind ganz klar bewiesene Gesundheitsschädigungen. "Eigenständiges Denken" ist ja genau das, was Rauchern und Fettsäcken fehlt, sonst wären sie weder Raucher noch übergewichtig.
Kommentar ansehen
05.07.2008 20:23 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: und mit Vitamin B17 kann man Krebs heilen, was uns von den bösen bösen Medizinmultis verheimlicht wird.
Träum weiter, dann musst du dich beim Rauchen nicht schlecht fühlen (findest du es nicht schlimm, dass du DAS SYSTEM durch Tabaksteuern unterstützt?)
Kommentar ansehen
07.07.2008 19:48 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: man gibt eine ungesunde angewohnheit auf und greift zur naechsten....leider

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?