03.07.08 19:01 Uhr
 2.120
 

Bayern: 15-Jähriger überlebte Trinkgelage mit fünf Promille nur knapp

Bei einem Gartenfest in der Nähe von Regensburg hatte ein 15-Jähriger sich zusammen mit Bekannten sturzbetrunken. Als der Jugendliche nicht mehr ansprechbar war, wurde die Mutter benachrichtigt, die ihren Sohn schließlich ins Krankenhaus brachte.

Die Klinikärzte stellten fünf Promille Alkohol im Blut fest, wonach der Zustand des Jungen schnell kritisch wurde. Der 15-Jährige war kurzzeitig in Lebensgefahr. Er soll u. a. Wodka und Branntwein konsumiert haben, berichtete die Polizei.

Der Gesundheitszustand des jungen Mannes verbesserte sich erst am Tag nach seiner Einlieferung. Er hat das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen. Die Polizei leitet ein Ermittlungsverfahren gegen die beiden 19-jährigen Bekannten ein.


WebReporter: FredII
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Promille, Prominent
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2008 18:40 Uhr von FredII
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl wieder ein Fall von Komasaufen. Der Junge ist nur knapp mit dem Leben davon gekommen. Seine Bekannten müssen sich wohl auf ein gerichtliches Verfahren einstellen.
Kommentar ansehen
03.07.2008 19:17 Uhr von Cyren1911
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Erschreckend dass die Bekannten nicht eingegriffen haben. Das merkt man doch wenn einer sich zusauft lange vor den 5 Promille.
Kommentar ansehen
03.07.2008 19:21 Uhr von mcdead
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
herrlich: die jugend säuft sich dumm (oder tot), die rentner hetzen gegen ausländer und alle anderen buckeln wie blöd oder
kassieren hartz 4.

du bist deutschland .... und wirst aussterben (zu recht)
Kommentar ansehen
03.07.2008 19:25 Uhr von weg_isser
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ Cyren1911: Wenn bei dem Gartenfest alle bechern wie die Ochsen, dann rafft da keiner mehr was.

Mal schauen ob der Typ daraus was lernt!? ich glaubs zwar kaum, da der sich wahrscheinlich an nix mehr erinnert...
Na dann, bis zur nächsten (Sauf-)Gartenparty!
Kommentar ansehen
03.07.2008 19:49 Uhr von efer
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Da hilft nur eins üben, üben üben.
Kommentar ansehen
03.07.2008 19:50 Uhr von uNiKoMpLeX
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
heftig heftig wahrscheinlich wird er sich nicht mal was dabei denken und nächstes Wochenende wieder richtig gas geben... Erschreckend...
Kommentar ansehen
03.07.2008 19:53 Uhr von kit01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
HOFFENTLICH: müssen bald die Kiddy-Alk. Opfer die Kosten für die Versorgung bezahlen .
Dann würden die Eltern ihre Kinder nicht einfach so "saufen" gehen lassen
Kommentar ansehen
03.07.2008 20:20 Uhr von MaTzKi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder: Zu seinen Kumpels gehen und damit angeben ... hab ich selbst schonmal erlebt, bei einem Mädchen, das frisch 16 geworden war zu dem Zeitpunkt. Ist aber schon ein paar Jahre her. Seitdem war sie noch 2 mal im Krankenhaus und seitdem lässt sie auch das mit dem Alkohol, sie hat draus gelernt als wir angefangen haben, sie nichtmehr betrunken heimzufahren :)
Kommentar ansehen
03.07.2008 20:40 Uhr von fail
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
na und? Lieber mit 15 son Schock als sein Leben lang ab 25..
Kommentar ansehen
03.07.2008 21:47 Uhr von ALDI-informiert-
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Na da muss der kleene noch ein: bischen üben!!!

In 4-5 Jahren wird er schon sich jedes Wochenende normal besaufen können!
Kommentar ansehen
03.07.2008 23:24 Uhr von Onkeld
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
die jugend: von heut, verträgt auch nix mehr.
Kommentar ansehen
04.07.2008 07:27 Uhr von diehard84
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
na toll wieso schaffen die es ned wenigstens bei sowas abzukratzen...aber nein da müssen sich ärzte mit so einem scheiss befassen wärend sie an anderer stelle fehlen wo evtl. ein verunglückter gerade krepiert
Kommentar ansehen
04.07.2008 07:31 Uhr von Yuggoth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Wenn ich ordentlich saufe bin ich danach sturzbesoffen aber ich sturzbetrinke mich nicht zumindest ist mir der Begriff nicht geläufig.
Kommentar ansehen
04.07.2008 07:51 Uhr von onelegmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheint: n´ganz schöner Egoist zusein hätte er seinen Kumpels was abgegeben wären nur Kopfschmerzen bei raus gekommen.
Kommentar ansehen
04.07.2008 07:59 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diehard: idiotischer und unreifer kommentar! anderen den tod wünschen ist das letzte. aber wenn man es geistig nicht anders stemmt, gell du harter kerl...
Kommentar ansehen
04.07.2008 18:40 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hätte vorher was essen müssen, dann verträgt: man mehr.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?