03.07.08 16:09 Uhr
 67
 

DAX steigt wieder

Nach der erwarteten Leitzinserhöhung der EZB und den positiven Konjunkturdaten hat der DAX seine Talfahrt zunächst beendet und ins Plus gedreht. Der Leitindex DAX gewann daher bis zum Nachmittag 0,28 Prozent auf 6.322,7.

Die gemeldeten Daten zur Konjunktur aus Europa und den USA waren zur Erleichterung der Börsianer erwartungsgemäß ausgefallen.

Besonders profitieren konnte die Allianz nach einer positiven Analystenbewertung sowie die Firma Fresenius Medical Care. Größter Verlierer war Hypo Real Estate.


WebReporter: extrabreit
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX
Quelle: www.wallstreet-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2008 16:01 Uhr von extrabreit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, ich denke die Talfahrt an den Börsen geht weiter. Der Trend geht klar zum Gold. Es wird auch sicherlich nicht die letzte Zinserhöhung gewesen sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?