03.07.08 15:58 Uhr
 352
 

DFL: Bundesliga weiterhin im Free-TV

Das Bundeskartellamt äußerte bisher Befürchtungen, dass die Bundesliga zukünftig nur noch im Pay-TV zu sehen ist. Sie sieht in der Zentralvermarktung durch die Bundesliga-Vereine ein Kartell.

Eine Sprecherin des Kartellamtes gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung": "Wenn wir ein solches Kartell zulassen, müssen wir darauf achten, dass die Verbraucher an seinen Vorteilen angemessen beteiligt werden".

Mit Verweis auf die beiden Pakete der TV-Berichterstattung erklärte ein DFL-Sprecher: "Im Sinne von Fans und Sponsoren sehen beide Alternativen eine umfangreiche Bundesliga-Präsenz im frei empfangbaren Fernsehen vor. Damit setzt sich die Bundesliga weiter deutlich von anderen Top-Ligen ab".


WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga, TV, DFL, Free-TV
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2008 15:49 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe die Bundesliga bleibt wirklich frei im TV empfangbar und wenn nicht, dann schau ich halt über ausländische Sender via Internet. Geld werd ich Premiere dafür nicht zahlen, höchstens mal eine Premiere Sportsbar besuchen.
Kommentar ansehen
03.07.2008 16:11 Uhr von rhubby
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
klar doch um 22:30 Uhr in der Sportschau für eine halbe Stunde.
Kommentar ansehen
03.07.2008 16:16 Uhr von Pyromen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
scheiss premiere: aber echt so ein scheiss, hatten die etwa vor auch noch die zusammenfassungen zu streichen oder was. live spiele kamen doch eh nie
Kommentar ansehen
03.07.2008 16:52 Uhr von henst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na toll ard-sportschau mit viel werbung und gelaber und wenig fussball...da vermisst man schon echt manchmal ran, das waren noch zeiten...
und auch tolle abgrenzung von top-ligen, solang man das ganze spiel nich live in voller länge im free-tv sehen kann, sollte man nich die paar highlights schönreden!
naja was solls, premiere gecrackt is ja auch free-tv^^
Kommentar ansehen
03.07.2008 18:13 Uhr von schaltbert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"ran" du meinst den Tod der guten alten werbefreien Sportschau?

Für den Fall der Totalprivatisierung empfehle ich CCTV5 und ein Radio - man hört zwar im Radio das Tor und hat wegen der Verschiebung nochmal Zeit aufs Klo zu gehen bevor das Tor im TV fällt aber besser als die "Kulturmörder Premiere" finanziell zu unterstützen, sei es in einer Sportsbar oder mit einem Abo...

Ins Stadion gehen ist auch nicht verkehrt ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?