03.07.08 14:42 Uhr
 987
 

Ameisenforschung: Kleine Insekten in der Logistik ganz groß

"Es legt nahe, dass die Tiere viel klüger sind, als wir dachten." Dies stellten Forscher fest, als sie Ameisen auf ihren Transportwegen untersuchten und die Ameisen mit einem künstlichen Dach behinderten, um aufschlussreicher forschen zu können.

Die Ameisen erkannten schnell das Problem und begannen, die Blätter kleiner zu schneiden, anstatt umständlich ein größeres Blatt durch den Gang zu tragen. Später wurden die Formen der Stücke runder, welches den Transport mehrerer Stücke ermöglichte.

Auch ein sehr bewusstes Teamverhalten zeigte sich bei den Ameisen. Geraten die tragenden Ameisen an nicht transportierende, wurden die arbeitslosen Ameisen motiviert, selbst zu tragen. Die Forscher begründen: "Wenn man viele Leute mit einem Eis in der Hand sieht, möchte man sich auch eines kaufen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kidneybohne
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Klein, Insekt, Ameise
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativen Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2008 14:47 Uhr von kidneybohne
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das ernst gemeint is, kann ich ja mal gucken ob dazu noch mehr zu finden ist :)

ich fand es selber durchaus interessant.
Kommentar ansehen
03.07.2008 14:58 Uhr von kidneybohne
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nagut: denn mach ich mal meien augen auf, da wird bestimmt noch mehr folgen, aber so jetzt konnte ich ncihts finden :(
Kommentar ansehen
03.07.2008 15:09 Uhr von Shizzl
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
die ameisen: werden uns noch alle überleben und die welt beherrschen! die rote feuerameise erobert momentan ja schon amerika
Kommentar ansehen
03.07.2008 15:26 Uhr von kidneybohne
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich: denke sowieso das die insekten besser dran sein werden, allein die kakerlake..die überlebt nen atomangriff.
Kommentar ansehen
03.07.2008 17:03 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yeah: ich wusste gar net das der so heißt, ich kenn den nur unter "hub".

aber ich finds erstaunlich wie stark ameisen eigentlich sind für ihre größe.
Kommentar ansehen
04.07.2008 08:46 Uhr von tomeck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei gewissen ameisenvölkern gibt es auch ausgeklügelte kommunikationssysteme, die das ganze volk zusamenhalten, ordnen und miteinander verbinden.

wenn eine ameise dieses volkes (ich kann mich an den namen nicht erinnern) von den anderen getrennt wird, verliert sie den "empfang" und läuft so lange im kreis, bis sie stirbt...

ameisen sind wohl die am besten funktionierenden kollektive, die die natur je erschaffen hat!
Kommentar ansehen
04.07.2008 12:16 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: X), es gibt auch kellerkinder die ziellos im kreis laufen, wenn das i-net nich geht

ich find ameisen sehr erstaunlic, auf rofl.to gabs mal ein video, wie n haufen ameisen eine eidechse (schreibt man das so? XD) bis aufs letzte bestandteil zerfressn haben.
Kommentar ansehen
04.07.2008 13:25 Uhr von tomeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der vergleich mit den kellerkindern ist ziemlich geschmacklos.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativen Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?