03.07.08 14:20 Uhr
 605
 

BMW-Kopie: Automobilhersteller droht Schadensersatz - Autos werden verschrottet

Das Münchener Landgericht hat jetzt dem chinesischem Automobilimporteur "China Automobile" untersagt, zukünftig den Geländewagen "Shuanghuan" zu vertreiben. Neben dem Verbot droht dem Importeur auch eine hohe Geldstrafe.

Die Richter am Landgericht sahen es als erwiesen an, dass es sich bei dem chinesischem Geländewagen um eine eindeutige Kopie des X5 von BMW handelt, außerdem muss der Importeur alle Fälschungen verschrotten lassen.

Der Importeur will sich mit dem noch nicht rechtskräftigen Urteil nicht abfinden und hat bereits angedroht in Revision zu gehen. In anderen europäischen Ländern wird die BMW-Fälschung sogar als Polizeiauto eingesetzt.


WebReporter: alipop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, BMW, Schaden, Schadensersatz, Kopie
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2008 13:48 Uhr von alipop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist der X5 bereits aus dem Jahre 1998, trotzdem denke ich haben die Richter da die richtige Entscheidung getroffen, um etwas gegen diese Plagiatverbreitung zu unternehmen
Kommentar ansehen
03.07.2008 14:23 Uhr von madjoo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das hätte sich der chinesische autohersteller vorher überlegen sollen. das wird ne teure sache - vor allem, weil in italien und spanien von den autos zehntausende rumfahren!
Kommentar ansehen
03.07.2008 14:42 Uhr von nONEtro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo steht denn in der quelle dass es sich um "europäische" länder handelt in denen die wagen als polizeiautos eingesetzt werden?
Kommentar ansehen
03.07.2008 14:44 Uhr von uhrknall
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Autos die zurzeit rumfahren, sind nicht betroffen. Es geht nur um Autos, die zukünftig vertrieben geworden wären.
Jetzt werden sogar Autos raubkopiert...
Kommentar ansehen
03.07.2008 14:48 Uhr von Chromgoederin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bayern hin oder her aber das Gerichtsurteil finde ich klasse! Die Gerichtsurteile im Freistaat Bayern finde ich meistens krasser (und somit besser) als bei mir hier im eher lascheren Norden. Die Asiaten sind in der Plagiatherstellung eh sehr dreist - das haben sie jetzt davon. 3 *!!!
Kommentar ansehen
03.07.2008 15:50 Uhr von NoGo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Urteil find´ ich super: hoffentlich ist der Schaden richtig groß für die Chinesen. Wer den Diebstahl von Ideen als Volkssport ansieht, wird über kurz oder lang zahlen. Leider unterstützt die Chinesische Regierung das Aufspüren und die Verurteilung von Produktpiraten/-fälschern immer noch viel zu wenig.
@Uhrknall
besser wäre, wenn alle Autos vernichtet werden müssten, weil die Firma dann einen immensen Imageschaden erleiden würde und auch noch jede Menge Geld zurückzahlen müsste.
Und: ja, die Chinesen kopieren alles. Warte mal 50 Jahre, dann kopieren die auch noch Europäer, um sie als Ingenieure und Entwickler eizusetzen ;-)
Kommentar ansehen
03.07.2008 16:13 Uhr von diehard84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so! endlich wird gegen solche piraterie mal vorgegangen! und hoffentlich werden auch alle eingeführten und beim importeur stehenden fahrzeuge wirklich verschrottet damit ein richtig grosser schaden entsteht und diese sich in zukunft zweimal überlegen müssen ob sie sowas hierzulande vermarkten...
Kommentar ansehen
03.07.2008 17:16 Uhr von diehard84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sir.Locke: sicher wurden bmw typische details verändert aber schau dir mal ab der Frontscheibe den wagen an das ist 1:1 alles. Dachträger, Seitenscheiben...selbst die front ist grob gleich nur das eben die oberfläche der Haube verändert wurde und die stoßstange sowie scheinwerfer ein anderes design haben...

nimmt man diese teile ab bei beiden fahrzeugen könnte man sicher nicht mehr sagen welches das original ist...
Kommentar ansehen
04.07.2008 07:51 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja schreib mal ein Programm, mit dem man sich Autos runterladen kann; dann schauts auch gleich wieder anders aus.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?