02.07.08 22:10 Uhr
 4.456
 

Klinsmann: Die neue Bayern-Diva ?

Kaum in Amt und Würden, zeigte Jürgen Klinsmann, der neue sportliche Chef des FC Bayern München, den Pressefotografen, wo es langgeht.

Da ihn das Rattern der Auslöser und das Blitzlicht-Gewitter irritierte, erlaubte er nur ganze drei Minuten Fotos. Dann war Stille angesagt. In seltener Einigkeit entfernten sich alle Fotografen daraufhin aus der Konferenz.

Es war einmal mehr sein ungewöhnliches und durchaus teilweise verschrobenes Verhalten, das ihm schon als Trainer der deutschen Nationalmannschaft den Ruf einbrachte, eigensinnig und divenhaft zu sein.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Jürgen Klinsmann, Diva
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2008 21:49 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird spannend, ob sich Klinsmann dem Diktat des FC Hollywood beugt oder selbst ein völlig neues Kapitel der Bayern-Soap schreibt.
Kommentar ansehen
02.07.2008 22:11 Uhr von kidneybohne
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
zum Autor: ich denke er macht eher sein eigenes kapitel
Kommentar ansehen
02.07.2008 22:14 Uhr von kleofas
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Ich denke er macht eher sein eigenes Kapital. Der Rest ist ihm eh egal.
Kommentar ansehen
02.07.2008 22:17 Uhr von SellersFocus
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Klinsmann macht keine halben Sachen, er "säuberte" bereits bei der Nationalmannschaft,
... er drohte die Fans beim Training auszusperren,
... er verbietet nun Fotos,
... er verhält sich wie ein US-Popstar und testet wohl gerade, wie ein kleines Kind seine Grenzen aus,...
ich bin gespannt, wieweit ihn Hoeneß gehen läßt,...
Kommentar ansehen
02.07.2008 22:18 Uhr von marshaus
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
wird sich beugen muessen oder er wird gefeuert....glaube den bayer ist es egal was er denkt.....aber laeuft nichts ist er weg
Kommentar ansehen
02.07.2008 22:28 Uhr von RolO_1
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ehrlich gesagt: würden mich als fussballer die presseleute auch stören, die gehören allerdings zum geschäft. denke die beste lösung ist es 2 mal mit und 3 mal ohne Presse zu trainieren.
Kommentar ansehen
03.07.2008 00:47 Uhr von h1i
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
es war nicht klinsmann: ich habe die PK live gesehen auf N 24 und der Pressesprecher Markus Hörwick hat die Fotografen gebeten mit dem fotografieren aufzuhören, da das Blitzlicht und die Lautstärke, die die Fotografen von sich geben bzw. ihre Kameras, zu sehr stören.

Das wars mehr war nicht los dann ging die PK los und die Presse-Menschen konnten blöde Fragen stellen...

Des Weiteren bleibt ab zu warten was die Mannschaft leisten kann unter ihm, wenn er keinen Erfolg hat fliegt, so wie in jedem anderen Verein...
Kommentar ansehen
03.07.2008 00:48 Uhr von nTe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin mal gespannt: wie lange hoeneß das mit dem klinsmann aushält, oder ob er sich, woran ich nicht glaube, mit klinsmann versteht
dann könnte die ganze geschichte nämlich lustig werden
Kommentar ansehen
03.07.2008 00:54 Uhr von h1i
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: außerdem denke ich das 3 minuten reichen sollten um einen lächeldenen klinsmann zu fotografieren, einen anderen gesichtsausdruck macht er ja meist nicht
Kommentar ansehen
03.07.2008 01:26 Uhr von Judo1900
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bei einer pressekonferenz: sitzen die leute davorne von anfang an auf stühlen. sie sitzen da und reden. warum also sollten fotografen die ganze zeitlang irgendwelche fotos machen. am ende sieht der hoeneß doch genauso aus wie vorher!

warum also sollen nicht einfach alle fotografen direkt am anfang ihre fotos machen und dann verschwinden.
Kommentar ansehen
03.07.2008 02:35 Uhr von Ov3ron
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
kann h1i nur zustimmen: was wollen die denn weltbewegendes fotografieren?
Der sitzt halt da und grinst sich einen. Mehr brauchen die doch eh nicht für das Klatschblatt oder die Zeitung oder für was auch immer sie arbeiten. Total lächerlich die Aufregung .... aber wenn man sonst nichts hat worüber man sich aufregen kann ...
Kommentar ansehen
03.07.2008 11:06 Uhr von JustMe27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Germanys-Pasa: Bist Du noch ganz dicht? Kann doch der andere Reporter nichts dafür, wenn Du zu langsam bist. Und so saudumme Sprüche wie Abschussliste würde ich mir ganz schnell sparen, sonst bist Du schneller gesperrt, als Dir lieb sein kann. such dir lieber Quellen, die andere nicht nehmen, statt andere für dein Versagen verantwortlich zu machen!
Kommentar ansehen
03.07.2008 11:09 Uhr von JustMe27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Ich habe übrigens grade beim Team deine Sperrung beantragt. Werd erstmal erwachsen und/oder lern dich zu benehmen. Neu hier und gleich rumpöbeln, da ist nichts gescheites zu erwarten...
Kommentar ansehen
03.07.2008 11:20 Uhr von dwight
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lang: bleibt der eh nicht. klinis ist ein motivator. glaubt ihr allen ernstes er schafft es seine mannschaft in einer saison über 40mal zu motivieren? dann noch gegen karlsruhe oda so
Kommentar ansehen
03.07.2008 11:52 Uhr von Setash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: was erhoffen sich die fotografen davon, 20min lang fotos zu schießen? denken die, der klinsi geht sich nach 10min umziehen und kommt in strapsen und korsett wieder?
in den 3min schießen die doch bestimmt über 100 pics, sollte ja wohl reichen...
Kommentar ansehen
03.07.2008 11:59 Uhr von alicologne
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mhm Divenhaft, Zicke, Alluren.. Klingt alles sehr Gay *fg*
Kommentar ansehen
03.07.2008 12:03 Uhr von SellersFocus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den Fotos geht es um mehr es ist keine Kunst 3 min auf dem Auslöser zu bleiben, aber Mimik, Gestik, Hektik oder ein hilfloser Blick zur Seite ins Manuskript oder bereits jetzt das Bild vom "Abgang",.. und sei es nur der Rücken beim Verlassen der PK, wären Aufnahmen gewesen, die den Weg in die Säbener gelohnt hätten,... außerdem wenn alle Fotografen in den ersten 3 Minuten fotografieren, dann ist die Chance selektives und verwertbares Material zu haben sehr gering,... somit produzieren die Fotografen nur redundante Bilder und damit verdienst du kein Geld.
Kommentar ansehen
03.07.2008 12:09 Uhr von Setash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
leider, aber nur leider, ist es ja auch nicht klinsis aufgabe den fotografen ihren job zu sichern :-)
Kommentar ansehen
03.07.2008 12:13 Uhr von SellersFocus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@setash: ich verstehe ja deinen Anflug von Sarkasmus, allerdings ist Klinsmann Bestandteil einer Industrie und nicht eines Fußballvereins.
Die Unterhaltungsindustrie (und dazu gehört der FCB) unterliegt gewissen Spielregeln und dabei spielen die Medien eine nicht unerhebliche Rolle.
Ohne Medien keine Berichte, keine Übertragung, keine Öffentlichkeit und lbnl keine SNs... :-)
Kommentar ansehen
03.07.2008 12:23 Uhr von Setash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manchmal wird man interessanter, wenn man eben nicht alles von sich preis gibt und nicht auf schritt und tritt von den medien verfolgt wird.

und bei anderen vereinen ist es schon normal, dass nicht jedes training öffentlich ist
Kommentar ansehen
03.07.2008 12:35 Uhr von Setash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, da gehen die meinungen auseinander
den daum kann ich mal gar ned leiden... total der choleriker am spielfeldrand
ähnlich wie der türkische trainer.
wird sich zeigen, ob der klinsi mit seiner methode erfolg bei uns hat. war am anfang auch skeptisch, zumal ich ihn eigentlich gar nicht mehr mag seit er den Olli zur nummer 2 gemacht hat.
Kommentar ansehen
03.07.2008 12:52 Uhr von Carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles egal: es ist vollkommen egal wie er sich aufführt! wenn er erfolg hat bleibt, wenn er keinen hat geht er. hoeneß dürfte es vollkommen egal sein wie klinsi mit der presse umgeht, solange er die champions league gewinnt.
Kommentar ansehen
06.07.2008 23:53 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja er zeigt gleich wo es lang geht, und tritt autoritär auf - das ist doch in Ordnung!!

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?