02.07.08 14:27 Uhr
 2.285
 

USA: Sohn prügelte Mutter mit einer Wurst - Polizei nahm ihn in Haft

Eine Mutter hatte mit ihrem 46 Jahre alten Sohn eine Auseinandersetzung, weil dieser alkoholisiert war, als er nach Hause kam. Die Frau hatte mit dem betrunkenen Sohn geschimpft, als dieser zu einer Wurst griff. Damit übte er einen Schlag auf seine Mutter aus.

Obwohl die Frau keine Verletzung erlitt, da sie von der Wurst nur gestreift worden war, alarmierte sie die Polizei.

Die nahm den 46-Jährigen sogleich in Haft. Zur Freilassung ist eine Kaution von 500 US-Dollar zu zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Polizei, Mutter, Haft, Sohn, Wurst
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2008 14:32 Uhr von ZTUC
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wer zahlt die Kaution? Ob seine Mutter für ihn die Kaution zahlen wird? ;)
Kommentar ansehen
02.07.2008 14:32 Uhr von NewsJunky
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ist doch Richtig: man sollte immer bevor etwas ausartet sich eine Sicherheit suchen.
Vor allem wenn Alkohol im Spiel ist.
Kommentar ansehen
02.07.2008 14:34 Uhr von tomeck
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
das ist der beweis:

würste gehören verboten!
Kommentar ansehen
02.07.2008 14:36 Uhr von Theex
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja gut das das noch so gut ausging, aber dieser Satz ist trozdem zu GEIL
"Die Frau hatte mit dem betrunkenen Nichtsnutz geschimpft, als dieser zu einer Wurst griff."
Kommentar ansehen
02.07.2008 14:44 Uhr von MiefWolke
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
So eine Salamischeibe auf der Backe tut schon weh.

Ein Glück hat er nicht noch mit Gurkenscheiben und Remoulade geschmissen.
Kommentar ansehen
02.07.2008 14:47 Uhr von CRK277
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Darf man in einer News beleidigend werden??? ("Nichtsnutz")
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:03 Uhr von Maverick Zero
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Formulierung: Zitat:
"Die Frau hatte mit dem betrunkenen Nichtsnutz geschimpft,..."

Solche Formulierungen gehören nicht in eine News.
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:07 Uhr von MeisterH
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Voll die Wurst..
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:16 Uhr von sluebbers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich wäre für sofortigen taschengeldentzug.

siehe hier: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:18 Uhr von simmew2
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Problem: Ich denke, der Knastaufenthalt ist nicht sein Hauptproblem. Die Tatsache, dass er noch mit 46 bei seiner Mutter wohnt, ist es.
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:21 Uhr von TheSquealer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tatwaffe: wurde die Tatwaffe auch beschlagnahmt?
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:32 Uhr von tomeck
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"nichtsnutz": der begriff fiel im text der quelle.

allerdings wäre es sicher besser gewesen, ihn in anführungszeichen zu setzen.
so wirkt es tatsächlich so, als wäre die autorin der meinung, der mann sei ein nichtsnutz.

ob die autorin das so sieht, weiß ich nicht. aber die these, dass es sich bei dem mann um einen nichtsnutz handelt, wirkt zumindest nicht völlig aus der luft gegriffen.
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:34 Uhr von tomeck
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ mesantrop123: wer oder was ist albern?

wer oder was versucht, sich von vorn herein immer lächerlich zu machen?

wer oder was ist der affenverein?

wer oder was die nulpen?

dein kommentar ist -wie so oft- rätselhaft.
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:47 Uhr von d0s
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hotel Mama: Eine Mutter hatte mit ihrem 46 Jahre alten Sohn eine Auseinandersetzung, weil dieser alkoholisiert war, als er nach Hause kam.

46 Jahre und wohnt noch immer bei Mama :)
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:48 Uhr von Jorka
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: nun wird wohl er im Knast mit der Wurst "verprügelt"....
Kommentar ansehen
02.07.2008 16:43 Uhr von CiHO
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel: Ich habe Tränen gelacht :D:D:D:D
Kommentar ansehen
02.07.2008 16:48 Uhr von Pyromen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wichtig: wär zu wissen , was für ne sorte wurst das denn war. denke ne salami zieht mehr rein als ne leberwurst ^^
Kommentar ansehen
02.07.2008 18:12 Uhr von kidneybohne
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
loooooool: war das ne bockwurst? XD

ich denk wenns ne fette salamirolle is, würd ich auch aua sagen XD
Kommentar ansehen
02.07.2008 18:35 Uhr von blub
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn ich die Mutter waere: haette ich dem Bengel die Wurst so ins Maul gestopft, dass dieser von mir lassen würde. Als 46 Jaehriger ist es eine Schande sowas der Mutter anzutun.
Kommentar ansehen
02.07.2008 19:18 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
blub: hat teils recht, man sollte schon ein gewissen respekt gegenüber seinen eltern verspüren.
Kommentar ansehen
02.07.2008 19:23 Uhr von speak999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück wurde sie nur gestreift stellt euch mal vor, ob sie einen Schlag mit der "Wurst" überlebt hätte.

Lebenslang wäre eine gute Bestrafung für den Sohn... :)
Kommentar ansehen
03.07.2008 11:42 Uhr von Haecceitas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sorry, aber ich musste spontan an skinner denken ^^

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"
Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr
Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?