02.07.08 11:37 Uhr
 361
 

VfL Wolfsburg umwirbt Saviola - Erneuter Transfercoup von Magath?

Der VfL Wolfsburg scheint ein Auge auf den Stürmer Javier Saviola vom spanischen Erstligisten Real Madrid, geworfen zu haben.

Saviola kam bei den "Königlichen" in der vergangenen Saison nur zu insgesamt neun Einsätzen. Nachdem man sich beim VfL schon die Italiener Barzagli und Zaccardo gesichert hat, scheint man nun eine weitere Top-Kraft verpflichten zu wollen.

Aus finanzieller Sicht hat man bei den "Wölfen" wohl keine Probleme. Immerhin, Saviolas Marktwert beträgt rund sechs Millionen Euro. Trainer Magath hält dies jedoch für stemmbar, schließlich konnte man auch die beiden Italiener bezahlen, Saviola scheint da finanziell auch noch machbar.


WebReporter: Steamrunner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wolfsburg, Transfer, VfL Wolfsburg
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2008 11:32 Uhr von Steamrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Wolfsburg möchte man es wohl zur kommenden Saison wissen.... wenn das mal nicht nach hinten losgeht.
Kommentar ansehen
02.07.2008 11:44 Uhr von marshaus
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
nun ja: sie moegen es vielleicht finanziell durchziehen, aber schaffen sie es auch als team aufzutreten
Kommentar ansehen
02.07.2008 12:45 Uhr von Jimyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganz große Nummer wird Wolfsburg nie werden, da dafür die Stadt einfach zu unattraktiv ist! Kein Top-Spieler bleibt dort für längere Zeit.
Kommentar ansehen
02.07.2008 12:56 Uhr von Steamrunner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immerhin nach Hamburg ist es ja von Wolfsburg auch nicht weit und die Stadt ist sicherlich deutlich attraktiver für die meisten Spieler und der Verein hat auch genug zu beiten. *g*
Kommentar ansehen
02.07.2008 12:58 Uhr von TheSquealer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schön: Dadurch könnte die Atraktivität der Bundesliga gewinnen.

Ich find Wolfsburg zwar nicht so toll, muss aber Maghat respekt zollen. Viele vor ihn haben schon Millionen ausgegeben und nichts erreicht. Er hat früher als erwartet den UEFA-Cup erreicht und so schlecht gespielt haben sie nicht. Wenn es so weiter geht, dann wird Wolfsburg in wenigen Jahren mal CL spielen.
Kommentar ansehen
02.07.2008 12:59 Uhr von Jimyp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: Glaube ich nicht! Wolfsburg ist eine künstlich hochgezogene Industriestadt ohne Charakter, Hoffenheim dagegen liegt landschaftlich viel schöner und hat einige schöne Städte in der Nähe!
Kommentar ansehen
02.07.2008 14:34 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
super: warum schaffen es einige Vereine, sich noch vor Beginn der Meisterschaft bei ganz Deutschland unbeliebt zu machen?
Das hat 2006 ja Bayern grandios mit Lucas Toni geschafft - und diesmal Wolfsburg?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?