01.07.08 20:06 Uhr
 1.541
 

Dacia Logan bekommt Schönheitskur und Sicherheitsplus

Nachdem der neue Sandero seit kurzem beim Händler steht, verpasst Dacia nun dem Logan innen wie außen ein Facelift sowie einige neue Sicherheitsmerkmale. An der Frontpartie fallen neue Scheinwerfer, ein breiterer Kühlergrill, eine neue Frontschürze sowie größere Außenspiegel auf.

Am Heck sind nun gefälligere Leuchten, ebenfalls eine neue Schürze, eine angedeutete Abrisskante sowie ein breites Chromband zu bewundern. Außerdem erhält der Logan das neue Markenlogo, welches schon im Sandero Premiere feierte. Den höherwertigen Innenraum übernimmt der Logan von Sandero.

Sicherheitstechnisch haben nun alle Logan einen Bremsassistenten sowie ein überarbeitetes ABS mit an Bord. Wer jetzt annimmt, dass Dacia aufgrund der Neuerungen den Preis erhöht, hat sich geschnitten: den Logan gibt es wie gehabt ab 7.200 Euro.


WebReporter: miffi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sicherheit, Schönheit, Dacia
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2008 19:57 Uhr von miffi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher war der Logan meiner Meinung nach ziemlich altbacken designt. Doch mit dem Facelift sieht man ihm nicht sofort an dass er ja eigentlich ein "Billigauto" ist. Die neuen Sicherheitsmerkmale runden das neue Paket ansehnlich ab.
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:11 Uhr von kleofas
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal eine positive Nachricht! Diesen Dacia muss ich mir mal beim Händler anschauen.
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:19 Uhr von artefaktum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt bitte nicht lachen ich dachte im ersten Moment, Dacia Logan sei eine Prominente, die ich nicht kenne und die bekomme eine Schönheitskur. *lol* Is ja wohl doch kein Boulevard!
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:56 Uhr von NetCrack
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.07.2008 21:06 Uhr von Scopion-c
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Ich dachte erst das ist ein Opel Astra Stufenheck: Sieht sehr stark danach aus. Und so generell find ich es schade das Autos die billig sind auch immer scheisse aussehen.
Kommentar ansehen
01.07.2008 22:20 Uhr von robert_xyz
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
HÄSSLICH ! Ja es ist POTThässlich und ich schliesse mich dem Vorredner an, schade dass billig = hässlich sein muss.
Kommentar ansehen
02.07.2008 06:14 Uhr von politikerhasser
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Praktische Autos für relativ wenig Geld - daran sollten sich die Deutschen Großkotzkonzerne mal ein Beispiel nehmen, statt unbezahlbare Hightec-Schlitten mit Horrorverbräuchen auf die Kundschaft loszulassen.

Offensichtlich lässt sich auch mit preiswerten Fahrzeugen Geld verdienen, sonst böte der Mutterkonzern Renault die Dacia-Modelle bei uns gar nicht erst an.

Bei Dacia ist nur schade, dass die Einstiegsmodelle nicht mit einzelnen Extras (Servolenkung, Klimaanlage) kombinierbar sind, so dass man für ein Fahrzeug mit dieser Ausstattung auch schon wieder um die 10.000 Euros los wird.
Kommentar ansehen
02.07.2008 09:34 Uhr von Ottokar VI
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
da ich in den Schauräumen der Autohersteller heutzutage sowieso grundsätzlich stark würgen muß, ist mir das Design egal. Schlechter als besch.... Schmelzkäsedesign a la moderner Automobilbau kann es nicht sein.
Was zieht ist der Preis. Und der scheint OK.
Kommentar ansehen
02.07.2008 10:08 Uhr von proPhiL
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
der ist NICHT BILLIG: der is nur leer.
Wer auf Servolenkung etc verzichten kann, der kann sich auch nen gebrauchten kaufen, der is billiger.
Der Dacia fängt bei 7200€ an, aber ohne Servolenkung, ohne elek. schreiben oder klima. Wer das alles nicht braucht, der braucht auch keinen NEUWAGEN! für 7200e gibts nen sehr guten Jahreswagen.. aber tut euch doch sowas nicht an!
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:17 Uhr von JackHack
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
mhhh.... es gab ja auch für die Ente genügend Käufer, obwohl sie auch nur Schrott auf Rädern war.
Das Problem dieses Autos liegt einfach darin, dass die verbaute Technik auf dem Stand der 90er Jahre liegt. Bevor Renault die Produktionsschiene seiner PKWs aus dieser Zeit nach China oder sonstwohin verkauft hat (und ich bezweifle, dass China überhaupt Interesse an französicher Technik gehabt hätte, es gibt genügend deutsche 2nd hand Anlagen für PKW Teile), dachten die sich... bauen wir doch unsere alten Schubkarren in Rumänien weiter, lackieren sie schön und vertackern sie für gutes Geld. Keine dumme Idee, die auch teils funktioniert. Wie immer jedoch kratzt Renault/Dacia immer so an der Pleite dahin, dem französischen und nun auch dem rumänischen Staat sei Dank, dass sie noch existieren.
Wenn ich jedoch sehe, dass ich einen aktuellen VW Polo schon ab 10.500 Euro kaufen kann, gut das Geld muss man auch erst einmal haben, dann ist es für mich unverständlich ein "neues" Auto á la Dacia aus den 90ern zu kaufen.
Ich vermute mal Renault/Dacia hat äussert attraktive Finanzierungsangebote für diese Autos...stimmt´s?
Grüsse
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:20 Uhr von JackHack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein kleines link für alle Interessierten hxxp://http://www.dacia.de/...
Kommentar ansehen
02.07.2008 15:26 Uhr von Ottokar VI
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und schon in den 90ern war mir der Elektonik-Overkill zu sehr ausgeprägt.
Ein neues Auto? Nur, wenn ich es komplett abschreiben kann, inkl. der elenden Werkstattaufenthalte.
Wenn der Dacia weniger Elektronik hat: gut.
Nur leider ist die Mechanik und die Qualität der Bauteile auch nur auf dem Niveau moderner FZ. Aber wenigstens kostet er nicht so viel.

Logan kommt nur als Kombi in Frage und da ist er mit dem Polo nicht vergleichbar. Nichtmal mit 2 Polos.
Kommentar ansehen
02.07.2008 16:34 Uhr von robert_xyz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und die Sicherheit ? kommt auch zu kurz. Hatte mal einen Unfall mit einem 2 CV - ein Glück das ich noch lebe. In ein Billig-Auto setze ich mich nicht mehr.
Kommentar ansehen
02.07.2008 18:06 Uhr von nituP
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
proPhiL: ich aknn aber auto fahren auch ohne pussy schnick schnak.
Kommentar ansehen
02.07.2008 23:38 Uhr von JackHack
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@nituP....und mit dem Logan kannst Du auch ein bisschen schneller sterben bei Unfall...
Franzöische Technik der 90er...rumänisches Technikverständis...
die optimale Mischung...:-)

Viel Spass...

Grüsse
Kommentar ansehen
03.07.2008 10:19 Uhr von maki
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bremsassi? *lol*, sowas braucht doch kein Schwanz... (ergo: Muschi-Auto)
Kommentar ansehen
03.07.2008 22:01 Uhr von Super-schlumpf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Für 7200 Euro kauf ich mir lieber den Logan (3 Jahre Garantie oder 100000 km) als einen 6 Jahre alten Polo fürs selbe Geld! Er hat zwar nicht viel Extras, aber irgendwo her muß ja der niedrige Preis auch herkommen.
Kommentar ansehen
04.07.2008 03:18 Uhr von JackHack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...nun gut es kommt auch drauf an nach dem richtigen Auto suchen zu können. Ich überlasse es jedem selbst letztendlich zur richtigen Entscheidung für sich selbst zu kommen. Nur allzu oft habe ich gesehen, sobald das Geld im Ansatz da war ging der Griff zur Qualität... ein Logan reprästentiert dieses eben nicht. Viele Leute haben sich mit Elektroartikeln bei Aldi versorgt bis sie darauf kamen, dass Garantie auf das Produkt nicht alles ist... was hift es mir wenn andauern etwas kaputt ist und ich das Gefühl habe "Schrott" gekauft zu haben... AUCH wenn ich ihn immer wieder umtauschen kann.
Dennoch wünsche ich jedem Loganfahrer viel Spass mit seinem Gefährt... manchmal ist auch Rückschritt ein Schritt nach vorne!
Kommentar ansehen
06.07.2008 13:47 Uhr von Dohnny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dacia Logan: Wer mit seinem Auto keine Weltreise oder Rennen fahren will ist der Dacia Logan bestimmt ein mehr oder weniger interessantes Auto.
Kommentar ansehen
07.07.2008 21:14 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schöner und sicherer? genau das fehlt dem Dacia im Moment noch sehr. Hoffentlich ist er dann auch sich und nicht nur etwas sicherer als der Alte...
Kommentar ansehen
07.07.2008 23:25 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spritwunder: Da stellt sich die frage, warum noch ein 3-Liter Auto kaufen, wenn es einen Dacia gibt ^^ da muss man erstmal paar Kilometer runterspulen ^^

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?