01.07.08 19:00 Uhr
 6.259
 

Administrator einer Tauschbörsen-Internetseite kann für 10 Jahre ins Gefängnis kommen

Ein 26-jähriger Administrator wurde jetzt von einem Geschworenengericht im US-Bundesstaat Virginia für schuldig befunden. Er betrieb zusammen mit anderen die Torrent-Seite "Elitetorrents.com". Auf der Seite konnte man z.B. den Film "Star Wars: Episode III" noch vor dem eigentlichen Kinostart runterladen.

Das Gericht beschuldigt den Administrator Daniel D., urheberrechtsgeschütztes Material verbreitet zu haben. Er warb um Mitglieder, indem er ihnen eine schnelle Breitbandverbindung einrichtete. Außerdem hatte Daniel D. selber auf seiner Festplatte Unmengen von illegalem Material gespeichert.

Über das Strafmaß wurde noch nicht entschieden. Dem Administrator drohen aber bis zu zehn Jahre Haft. Die Torrent-Seite wurde im Jahr 2005 mit Hilfe des Verbandes der US-Filmindustrie MPAA geschlossen. Die Filmindustrie hat in diesem Fall auch die meisten Beweise geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Jahr, Gefängnis, Tausch
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2008 19:51 Uhr von tobe2006
 
+50 | -1
 
ANZEIGEN
ekpyrosis: zwar sehr makaber, aber bringts wohl aufn punkt....

die gerichte ham doch nen knall, dennen sind echt "copyright" geschütze sachen mehr wert wie menschenleben....
Kommentar ansehen
01.07.2008 19:59 Uhr von gotcha1977
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
1 Kind ??? Für 10 Jahre gefängnis mußt du schon 5 Kinder Missbrauchen über jahre, aber so ist es doch Geld regiert die Welt .
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:28 Uhr von sptx
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
also bitte: Nur um das richtig zu stellen wenne in Verginia nen Kind fickst kannse froh sein wenne zu lebzeiten noch raus komms.
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:29 Uhr von cefirus
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
@Ekpyrosis usw. Schwachsinn was du laberst.

Warum? Ganz einfach: USA
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:32 Uhr von Bungarus
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
copyright: heist doch eigentlich kopiere richtig, oder hab ich da was falsch verstanden?

Da sieht man mal wer im Hintergrund die Urteile verhängt. Der Richter ist nur noch das Sprachrohr.
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:35 Uhr von Blubbsert
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
naja: in DE wäre es aber wohl so.

Mach hier ne Seite mit illegalem Material (Kinofilme und Musik) auf und man bekommt max 5Jahre...

Der Wert den da eine Firma verliert ist schon ca 1-2Mio, wenn nicht sogar mehr.

Aber ein Kinderschänder/mörder bekommt hier in DE vlt 10Jahre und ist teilweise danach frei.

Da sollte das Deutsche Recht echt mal was dagegen tun.

Die dumme Industrie macht am Tag genug Geld was das Minus durch Raupkopierer wieder zu füllen.

Aber ein/e Menschenseele/leben wird man von Geld nie heilen können...
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:46 Uhr von GEN3RAL RoX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Bungarus: Copyright heisst Kopierrechte, also wer Rechte hat den Datenträger zu Kopieren, und die Rechte hat nicht der Käufer sondern z.B. das Musiklabel, darum steht das C im Kreis auch imer vorm Name des Labels.
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:54 Uhr von kalive
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ach: Gotschen in thailand hackt man leuten für diebstahl die griffel ab
Kommentar ansehen
01.07.2008 20:56 Uhr von Nordwin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Ekpyrosis: [edit;vronig]

und naja 10 Jahre halte ich um ca 7-9 Jahre übertrieben
Kommentar ansehen
01.07.2008 21:07 Uhr von miguelrego
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube das man soetwas als Folge der Plutokratie in den USA akzeptieren muss... wuahhhh, hoffentlich werden die Lobbyisten in Brüssel nie so mächtig wie RIAA in den USA... wuahhh
Kommentar ansehen
01.07.2008 23:14 Uhr von Mr.ICH
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig so! Sperrt ihn ein weil er den Datenaustausch und die Kommunikation zwischen Millionen von Menschen gefördert hat. Achja richtig, er hat ja das Urheberrecht verletzt.
Kommentar ansehen
01.07.2008 23:30 Uhr von maflodder
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Jaaaa Diese bösen Mördermassenvernichtungswaffennaziraubkopierer !!!
Kommentar ansehen
01.07.2008 23:59 Uhr von cayo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kapitalisten staat: war klar,er bekommt so eine Strafe?wie gesagt Kinderschänder und andere Perverse bekommen 1 Jahr.Also wo leben wir?
Geld Geld Geld
Der Mensch zählt nix,leider kann ich mir nicht leisten auszuwandern
Kommentar ansehen
02.07.2008 00:37 Uhr von oehne
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
was vor allem nervt: seine dummheit, als betreiber einer tauschbörsenseite selber zu hause ne festplatte mit gesaugtem material zu haben.
was ebenso nervt: das die industrie es immer wieder schafft, dass geglaubt wird, dass die tauschbörsennutzer potentielle kunden sind, die sie verlieren durch ed2k und torrents.
ICH SAUGE AUCH! und zwar pc- games, um zu schauen, ob sich ein kauf lohnt (bugs, crysis, eingestellter support etc. um nur 3 gründe zu nennen) oder die werbung zu viel versprochen hat.
sachen die ich sonst sauge, würde ich mir im leben nicht kaufen bei den preisen.
und ich bin sicher, dass ich der typische filesharer bin!
gruß an alle mulis
Kommentar ansehen
02.07.2008 02:53 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg sag mal wie dumm sind eigendlich einige user hier ?!
In den USA wird Kindesmissbrauch mit min. 20 Jahren bestraft eher mehr.

BTT .... Das in den USA oft Strafen verhängt werden die mehr als übertrieben sind ist ja bekannt und nix neues.
Kommentar ansehen
02.07.2008 07:37 Uhr von kozzah.
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Fehler in der News: "Auf der Seite konnte man z. B. den Film "Star Wars: Episoder III" noch vor dem eigentlichen Kinostart runterladen."

Ich weiß nicht ob das auch schon in der Quelle steht, auch gut möglich dass dieser Stuss schon im Prozess geäußert wurde, aber tatsächlich kann man auf einer Torrentseite keine Filme herunterladen.
Kommentar ansehen
02.07.2008 19:28 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mörder: und vergewaltiger bekommen fünf jahre und sind nach dreien wieder raus....lächerlich
Kommentar ansehen
06.07.2008 13:50 Uhr von 1337-kr3w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 Jahre: ich finde das ist zuviel, ich meine der hat ja nichts gemacht, kla es ist illegal, aber hey, wem hat das geschadet?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?