01.07.08 10:22 Uhr
 738
 

Asus stellt neues Smartphone vor

Der Hersteller Asus stellte am heutigen Montag sein neues Smartphone mit der Typenbezeichnung P320 vor. Das Smartphone soll 105 Gramm schwer sein und mit Windows Mobile 6.1 betrieben werden.

In ihm verbaut ist ein CPU von Texas-Instruments mit 200 MHz Taktfrequenz. Unter anderem bietet es, wie die meisten, WLAN und GPS, zudem besitzt es einen 2,6 Zoll großen Touchscreen und eine zwei Megapixel Kamera.

Das P320 unterstützt allerdings kein UMTS. Es soll ab Mitte Juli für 399 Euro im Handel erhältlich sein.


WebReporter: SOLDIERz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Smart, Asus
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden
Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2008 11:47 Uhr von marc92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
könnte es: sein das für so ein Smartphone 200Mhz zu wenig sind? Sry aber hört sich für mich wenig, lasse mich aber auch gern verbessern ;)
Kommentar ansehen
01.07.2008 12:20 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, nix besonderes "Die integrierten 128 MByte Flash-ROM und 64 MByte DDR-RAM sollen für zügige Verarbeitung und ausreichend Speicherplatz für Bilder und Kontakte sorgen." [Quelle]

Versteh ich da was falsch, oder werden bei dem Gerät bzw. in PDAs wirklich temporäre Daten auf einem Flash-ROM gespeichert?? So viel ich weiß gehören da doch nur die Programmdaten und das Betriebssystem drauf.

Ansonsten sind selbst 128MB interner Speicher ein bisl wenig. Und 200MHz haben auch die XDAs von O2 (die aber auch zu träge wirken)..

Dann lieber doch das KU 990 Viewty von LG. Schöner, und technisch noch weit voraus!
Kommentar ansehen
01.07.2008 13:36 Uhr von platino62
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu: sag ich nur Schuster bleib bei deinen Leisten!
Asus sollte doch besser bei der PC Hardware bleiben und den Herstellern von gescheiten Mobilfunkhandys den Platz lassen.
Kommentar ansehen
01.07.2008 14:31 Uhr von SOLDIERz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tobo81: wieso ist das KU 990 Viewty von LG den weiter voraus? Es besitzt hierbei ja noch nichtmal WLAN Standard, wie aknn es dann weit vorraus sein?
Kommentar ansehen
01.07.2008 14:41 Uhr von ledeni
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Schmarrn: am 11 July wird das iPhone geholt und da bleiben kaum wünsche offen
Smartphone hier Smartphone da tz tz ^^
Kommentar ansehen
01.07.2008 17:34 Uhr von SOLDIERz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die Käufer des ersten iPhones wurden eigentlich nru über den Tisch gezogen von daher. Zudme halte ich nicht sehr viel vom iPhone, wenn ich schon mittlerweile jeden mit Appel-Produkten rumlaufen sehe denken alle es wäre sowas tolles en iPod Touch oder ein iPhone oder osntiges von Appel zu haben und über Appel gabs ja auch in der Vergangenheit beschwerden....
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:07 Uhr von 1337-kr3w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: ein PDA, also ohne intigrietes handy kostet das gleiche... wahnsinn oder?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?