01.07.08 09:22 Uhr
 2.128
 

EM-"All-Star-Team": Ballack, Lahm und Podolski dabei

Es ist wie im richtigen Leben, in dem die Trainer 23 Spieler mit zur EM nehmen. Und so hat die UEFA nach der EM einen aus 23 Spielern bestehen Kader gewählt, ein All-Star-Team der besten Spieler. Und wenn es auch für den Titel letztlich nicht gereicht hat, drei Spieler der Deutschen sind auserkoren.

Der Vorsitzende der Kommission, Andy Roxburgh, sagte zur Begründung, Ballack sei "eine der entscheidenden Figuren" gewesen und habe das schönste Freistoßtor der EM geschossen. Lahm sei im Spiel gegen die Türken herausragend gewesen. Und Podolski sei mit seinen drei Treffern immer torgefährlich gewesen.

Als bester Spieler des Turniers wurde der Spanier Xavi gewählt, der "sehr einflussreich" gewesen sei und den Stil der Spanier, Fußball in eine "neue Richtung" zu lenken, am besten repräsentiert habe. Ronaldo ging leer aus, er war zu kurz dabei. Zudem spielen "berühmte Namen", so Roxburgh, keine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, EM, Team, All, Michael Ballack, Lukas Podolski, Philipp Lahm
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2008 09:43 Uhr von TheSquealer
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Schade Ronald: Aber man kann in einem Jahr ja nicht jeden Titel gewinnen.
Kommentar ansehen
01.07.2008 09:47 Uhr von fantomas...
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
lahm und poldi ja, aber ballack nein: eher schweini als ballack würd ich sagen
Kommentar ansehen
01.07.2008 09:48 Uhr von marshaus
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
freut mich: besonders fuer podolski.....er hat es nun allen gezeigt was er wirklich kann....auch wenn es bei bayern muenchen nicht immer so geklappt hat. hoffe er bekommt nun seine chance
Kommentar ansehen
01.07.2008 10:01 Uhr von Mi-Ka
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
Lahm???? Das ist doch der, der für die Hälfte der Tore schuld war, welche die Deutschen kassiert haben.
Hätte er nicht das dritte Tor gegen die Türken (nachdem er die zwei Gegentore mit verursacht hat) geschossen, wäre er der Depp der Nation geworden und so ist er jetzt der Beste.
Wie lächerlich.
Kommentar ansehen
01.07.2008 10:04 Uhr von Gloi
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@fantomas: Schweinsteiger wurde vermutlich aufgrund seiner Roten Karte nicht berücksichtigt, ansonsten war er für die Deutsche Mannschaft sicher wichtiger als der überbewertete Kapitän.
Kommentar ansehen
01.07.2008 11:23 Uhr von bueyuekt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Lahm, trotz seiner Fehler kann ich verstehen. Er war mit der
Konstanteste bei den Deutschen...aber Podolski und Ballack? Die haben doch nur in maximal 2 Spielen was gebracht.

Ansonsten waren sie doch eher Randerscheinungen...
Da gab es diverse Spieler (Holland, Portugal) die viel besser
gespielt haben....ach wenn sie 2 Spiele weniger hatten.
Kommentar ansehen
01.07.2008 11:33 Uhr von blub
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ballack der Depp: wieso muss der immer wieder in die best of-Liste rein ?
Hat der überhaupt im Finale mitgespielt :)) ?

Er ist ein überbewerteter alter Mann der nichst mehr zustandebringt und die Mannschaft nur noch verunsichert. Wenn ihr euch erinnert hatte ich geschrieben,dass Deutschland verliert wenn er mitspielt - und es ist passiert !

Raus mit ihm...neue Talente müssen her !
Kommentar ansehen
01.07.2008 11:34 Uhr von TheSquealer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
23er Kader: Da sind auch Russen, Portugiesen, Holländer und und und dabei. Das da 3 Deutsche dabei sind is ja nunmal das mindeste für eine Manschaft, die ins Finale gekommen ist.

Ballack ist eine Leitfigur im Team und einer der größten Charaktertypen der EM und gehört deshalb auf jedenfall dazu.

Podolski ist für mich der eigentliche Star. Er war für das Deutsche spiel enorm wichtig und gehörte zu den topscorer der EM. Hätten die Deutschen gewonnen, dann wäre er zum besten Spieler ewählt wurden.
Komisch das er bei Bayern immer so schlecht spielt, vielleicht hat es ihn doch jemand verboten dort so gut zu spielen.
Kommentar ansehen
01.07.2008 11:38 Uhr von TheSquealer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@blub: Wir hätten auch ohne Ballack verloren. Unsere Abwehr war einfach zu schlecht.
Ein Problem für Ballack ist, dass die Deutschen immer viel zu viel von ihm verangen. Soll 20 Tore schießen und alle selber verhindern.
Er ist ein eigentlich sehr Torgefährlicher Mittelfeldspieler, aber die Formation und das Deutsche Spiel lassen das zu selten zu.
Zum anfang des Spiels, kann ich mich noch erinnern, dass Ballack auf Linksaußen einen Spanier schön ausgespielt hat. Er hatte also mindestens eine gute Situation im Spiel und gehört deswegen (leider) schon zu den besten Deutschen im Finale.
Kommentar ansehen
01.07.2008 12:02 Uhr von tobo81
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was haben alle mit dem Ballack?? Also ich konnt kein einziges Spiel erkennen, in dem Ballack der deutschen Mannschaft geholfen hat. Naja, vielleicht ist er ja gelaufen, aber mehr kam auch nicht. Keine schönen Pässe nach vorne, keine Ideen... Poldi ist nach jedem Spiel auch immer schlechter geworden und über Schweini´s Leistung im Finale war nur beschämend.
Lahm fing sehr gut an und hatte, bis auf zwei Aussetzer, die konstanteste Leistung aller deutschen Spieler und steht zurecht im "All-Star-Team"
Kommentar ansehen
01.07.2008 12:04 Uhr von fantomas...
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
falke: wo zählt ballack zu den besten? er hat wirlich nur gegen portugal gut gespielt.

bist wohl auch so einer der ihn mit zidane vergleicht ;)

ich hätte eher ronaldo als ihn aufgestellt.
Kommentar ansehen
01.07.2008 12:33 Uhr von TheSquealer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ballack zieht nicht nur auf dem Spielfeld Gegner auf sich. Dadurch nimmt er auch Außerhalb des Spielfelder den Druck von anderen.
Ich finde das besonders für die Jungen spieler enorm wichtig. Man hat aber das Gefühl, dass viele denken, dass Ballack ein Spielmacher ist, wie Zidane oder Deco.

DAS IST ER NICHT UND WAR ES NIE.

Genauso wurde er schon bei den Bayern Kritisiert und als er dann weg war, war eine riesen Lücke, die eigentlich bis heute noch nicht geschlossen ist.
Aber viele sehen halt nur das was sie sehen wollen.
Kommentar ansehen
01.07.2008 12:38 Uhr von fantomas...
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenn einer eine heulsuse ist und ständig mekert ist es ballack und sonst keiner;)

er hat kein tor vorgelegt. die laufbereitschaft bringt leider nix wenn er im kroatien und spanien spiel wahrsch die meisten fehlpässe geleistet hat.

er drückt in keinem spiel seinen stempel auf ganz einfach.
jeder einzelne spieler im spanischen mittelfeld hat deutlich besser gespielt als er, die überigens kein so großes laufpensum hatten wie er.
niemand sagt dass er schlecht ist. er ist ein wirklich ein guter fussballer. ihn jedoch mit der weltspitze zu vergleichen ist jedoch falsch
Kommentar ansehen
01.07.2008 12:48 Uhr von TheSquealer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ballack: hat eine Vorlage abgegeben.
Ich kann mich noch an die Zeitlupe vom Össispiel sehen. Da konnte man den Willen und die Entschlossenheit von Ballack sehen. Er zeigt immer 120% Einsatz, was auch zu vielen Fouls führt, aber auch so kann man dafür sorgen, dass die Spieler mehr respekt vor den Deutschenspieler zu haben.

Man hätte in den All-Star Kader auch so gut wie Alle Spanier aufnehmen können, aber man versucht aus vielen Nationen einen Kader zusammenzustellen. Ballack würde vielleicht nicht im 11er Kader von den All-Stars stehen, aber im 23er sollte er gesetzt sein.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?