01.07.08 08:38 Uhr
 127
 

Mittelfranken: Drei Tote bei Zusammenstoß von Transporter und Regionalbahn

Am Montagabend ereignete sich an einem unbeschrankten Bahnübergang in Mittelfranken ein Unfall mit drei Toten.

Beim Zusammenstoß der Regionalbahn und dem Kleintransporter gab es keine Überlebenschance für die drei Insassen des Kleintransporters. Außer dem schweren Schock des Zugführers blieben die 50 Bahn-Fahrgäste soweit unverletzt.

Die Schadenssumme beläuft sich auf circa 100.000 Euro.


WebReporter: elman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Region, Mittel, Transport, Zusammenstoß, Regionalbahn
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2008 08:43 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schadensumme? sind 3 tote 100.000 euro wert ? der letzte satz ist wirklich unnötig. beileid den angehörigen.
Kommentar ansehen
01.07.2008 08:53 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man könnte es auch umkehren: und sich fragen, wieviel eine unterführung oder eine vollschrankenanlage kosten würden...

gestern war zB voller Sonnenschein, sehr warm, feierabendblabla mit den kollegen o.ä. - evtl war der fahrer schlicht unkonzentriert und hat das rotlichtchen (die sind kleiner als ampelleuchten) übersehen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?