30.06.08 20:50 Uhr
 847
 

Jade Jagger hat auf einem Festival ins Gras uriniert

Jade Jagger, die Tochter des Rolling-Stones-Stars Mick Jagger, hat es wohl nicht mehr ausgehalten und urinierte auf einem Musik-Festival ins Gras.

Als Jade Jagger hinter ein Zelt lief und gerade pinkeln wollte, hat sie ein Paparazzi in einem etwas intimen Moment abgelichtet.

Bestimmt hat Jade Jagger die nicht immer guten Manieren von ihrem Vater geerbt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ALeX_96
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Festival, Gras
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2008 21:03 Uhr von djreveller
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
und ich hab vorhin in die Emaille geschissen. Hat aber keiner fotografiert.

Frag mich wer dümmer ist, der "Paparazzi", der das fotografiert, oder das Schmierblatt, was man für den Toilettengang besser verwenden könnte (z.B. zum Hintern reinigen), dass diese Geschichte abdruckt.
Kommentar ansehen
30.06.2008 21:03 Uhr von d3v
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Wurst, wird sie sich sicher drüber freuen, sowie der Rest der die News liest, weil er 1 Minute verloren hat und ich erst für ne 2. Minute um das zu schreiben :P
Kommentar ansehen
30.06.2008 21:18 Uhr von Jontev
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man sowas nicht einfach mal löschen? Das ist doch keine Müllhalde hier. Unfassbar, wird ja immer schlimmer.
Kommentar ansehen
30.06.2008 21:37 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@checker: Bitte nochmal die Kommaregel überprüfen.
In der 2. KA sind die letzten beiden, in der 3. KA ebenfalls die beiden Kommas überflüssig.
Außerdem enthält die 3. KA eine Wertung des Autors.
Kommentar ansehen
30.06.2008 21:46 Uhr von artefaktum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man beachte das Hammer-Foto in der Quelle, dieses wichtige, journalistische Detail wurde uns hier ja leider vom Autoren (obwohl es die technische Möglichkeit dazu gibt) leider vorenthalten. ;-)
Kommentar ansehen
30.06.2008 22:56 Uhr von hoomel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer macht sowas denn nich auf nem festival?

nur weil ein geldgeiler paparazzi da nen foto von macht, isses gleich schlimm?

ich miet mir auch nen paprazzi und lass mich beim urinieren fotofrafieren...am besten gleich nen film davon drehen und "versehentlich" ins internet stellen :D
Kommentar ansehen
30.06.2008 23:05 Uhr von 123Eddy456
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach labber die hat da echt ins Gras gepinkelt?
Hat die denn auch schön die 50€ bezahlt die dafür fällig wären?
Kommentar ansehen
30.06.2008 23:46 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ooooch: Das hab ich auch gemacht und ich bin auch eine Tochter eines Mannes, der...bla bla bla....

Egal!

Aber deine Interpunktion lässt nicht auf gute Deutschkenntnisse schliessen:
Korrekt:
Als Jade Jagger hinter ein Zelt lief und gerade pinkeln wollte, hat sie ein Paparazzi in einem etwas intimen Moment abgelichtet.
Bestimmt hat Jade Jagger die nicht immer guten Manieren von ihrem Vater geerbt.
Kommentar ansehen
30.06.2008 23:47 Uhr von Ordnungsfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann diese Frau nicht verstehen! Widerlich! Ich hoffe, Sie hat dafür eine gehörige Strafe bekommen. Wenn da Kinder bei gewesen sind... Ich mag mir das gar nicht vorstellen!
Kommentar ansehen
01.07.2008 09:29 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kay: die natur ist manchmal geschickter, als man denkt ;)

ich denke mal, dass es fluchttechnisch schlecht wäre mit nassen füssen loszurennen...

in diesem fall aber wäre eine zielvorrichtung genial gewesen - und, das diese w**** von paparazi auch noch abnehmer für solche art von pics finden... - irgendwie läuft was schief in der modernen evolution.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?