30.06.08 17:37 Uhr
 538
 

Verliert "World of Warcraft" Fans an "Diablo 3"?

Nach der Bekanntmachung vom Erscheinen des PC-Spieles "Diablo 3" kommen jetzt einige Stimmen auf, die besagen, dass der Erfolg von "Diablo 3" nicht gut für "World of Warcraft" (WoW) sein könnte. Aufgrund des ähnlichen Spieldesigns wäre es durchaus möglich, dass die User von "WoW" auf "Diablo 3" umschwenken.

Für Lead-Designer Jay Wilson sind diese Überlegungen nicht weiter wild und man würde davor keine Angst haben. Frank Pearce, Mitgründer von Blizzard, ist der gleichen Ansicht. Er räumt jedoch ein, dass beide Communitys recht ähnlich wären.

Man hofft jedoch, dass sich auch "WoW"-Spieler an "Diablo 3" erfreuen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fan, World, Diablo, World of Warcraft, Warcraft, Diablo 3
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2008 17:42 Uhr von wiener74
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bedenklich? Wenn er sich keine Sorgen macht, dann spricht das ja dafür das man für D3 monatliche Kosten zu zahlen hat.

Ein Thema das bisher nicht beantwortet wurde und das Blizzard ja treffen würde wenn man von einem Spiel das monatlich kostet auf eines der selben Firma wechselt, das keine monatlichen Gebühren bringt.
Kommentar ansehen
30.06.2008 20:52 Uhr von fBx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Äpfel und Birnen: Wie kann man Diablo und WoW auch nur im Ansatz vergleichen? Das einzige, was sich ähnelt, ist die Hatz nach immer besseren Items und die Spielweise, aber mit der an Möglichkeiten unglaublich reichen Online-Welt von WoW wird es kein Diablo jemals aufnehmen können.
Kommentar ansehen
01.07.2008 07:12 Uhr von Shorty83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hawtin: das haben auch viele von Age of Conan gedacht und auf den Servern fand man einige WoW-Spieler.
Leider haben aber fast alle gewechselten auch wieder zurückgewechselt, weil es schwer ist ein Game zu entwickeln, dass wow das wasser reichen kann.
Da reichts nicht eine bessere Grafik-Engine einzubauen... was bringt die schönste Grafik, wenn das Spiel nichts taugt!?!?!???
Kommentar ansehen
06.07.2008 14:26 Uhr von 1337-kr3w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die spiele sind ganz anders... ich glaube nicht...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?