30.06.08 16:17 Uhr
 275
 

Sanierung der angeschlagenen Maxdata AG

Der Insolvenzverwalter und die Unternehmensführung haben Gespräche über einen Verkauf der Maxdata AG aufgenommen. Das Unternehmen kann nach Aussage des Insolvenzverwalters zunächst fortgeführt werden.

Dadurch werden auch die Garantieansprüche hinsichtlich bereits verkaufter Geräte weiterhin über Maxdata erfüllt.

Auch werden zunächst alle Arbeitsplätze erhalten bleiben und die Arbeitnehmer erhalten ihren Lohn über die Insolvenzgeldvorfinanzierung.


WebReporter: jdec
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sanierung
Quelle: www.insolvenz-ratgeber.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?