30.06.08 11:57 Uhr
 408
 

Familiendrama in Australien

In Australien kam es am Montag zu einem Familiendrama, wobei ein Großvater seine zwei fünf und sieben Jahre alten Enkelkinder sowie seine Ehefrau mit einer Axt erschlug. Ebenfalls verletzte er seine Tochter schwer. Diese konnte sich jedoch noch rechtzeitig zu einer Nachbarin retten.

Laut Aussagen der Nachbarn kümmerten sich die Großeltern oft um ihre Enkelkinder, während die Tochter ihrem Job als Polizistin nach kam.

Zu dem Angriff kam es, als die Polizistin nach Beendigung ihres Dienstes nach Hause kam. Eine Fahndung der australischen Polizei nach dem sich auf der Flucht befindendem Großvater führte bisher zu keinem Erfolg. Der Beweggrund für den Familienmord ist bislang nicht bekannt geworden.


WebReporter: raz667
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Australien, Familiendrama
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2008 11:54 Uhr von raz667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist es vollkommen unverständlich, was einen Menschen dazu bringen kann, gegen seine eigene Familie gewalttätig zu werden und dabei seine Familienmitglieder sogar zu töten. Der einzige Grund, der sich für mich aus diesem Kontext erschließen lässt ist, dass der Großvater womöglich wütend darüber war, dass die Mutter, bedingt durch ihren Job, zu wenig Zeit für ihre Familie aufbringen konnte und deswegen vielleicht ausrastete.
Kommentar ansehen
30.06.2008 12:07 Uhr von geeduz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
für mich ein rätsel das es nie zu weihnachten mehr mordfälle gibt, manche familien zerfleischen sich ja am 2.ten weichnachtsfeiertag fast im gedanken
Kommentar ansehen
30.06.2008 12:21 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die arme mutter... :o(: ich frag mich echt, wie (ob?!) man es schaffen kann, weiterzuleben, wenn die eigenen kinder ermordet wurden ... und dann auch noch vom eigenen vater/grossvater...

das ist doch der absolute horror...!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?