30.06.08 09:26 Uhr
 182
 

Pariser Flughäfen wollen ihr Ansehen aufbessern und bieten Tanzkurse an

Pariser Flughäfen leiden unter ihrem sehr schlechten Image. So rangierte der Flughafen Charles de Gaulle laut einem US-Magazin im Jahr 2007 noch hinter Bagdad.

"Charles de Gaulle ist eine Blamage für Paris. Er ist wie ein Dritte-Welt-Flughafen", so heißt es von einem französischen Reiseanbieter.

Um ihr Ansehen wieder etwas aufzubessern, offerieren jetzt die Flughäfen Orly und Charles de Gaulle den Reisenden Tanzkurse. Das Angebot läuft bis Mitte August, es gibt 15 verschiedene Kurse, die immer freitags, samstags und sonntags stattfinden. Je sechs Tanzlehrer sind auf jedem Airport tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Paris, Flughafen, Pariser, Ansehen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2008 20:14 Uhr von Dohnny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tanzkurs: Und wie darf ich mir das vorstellen? Tanzen die dann auf der Landebahn?
Kommentar ansehen
01.07.2008 09:50 Uhr von Phoen-X
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bezweifle dass das Ansehen der Flughäfen dadurch allzu gut aufpoliert wird.
Das Geld könnten die echt sinnvoller anlegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?