29.06.08 22:44 Uhr
 5.317
 

Fußball-EM: 1:0 im Endspiel - Spanien ist Europameister 2008

Spanien hat die Europameisterschaft 2008 gewonnen. Im Endspiel besiegten die Südeuropäer das deutsche Team mit 1:0.

Zunächst hatte das deutsche Team den besseren Start und kam zu einigen Möglichkeiten. Dann aber wurden die Spanier immer besser und gingen in der 33. Minute durch Fernando Torres, der sich gegen Lahm durchsetzte, in Führung. Auch bis zum Pausenpfiff waren die Spanier besser.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Das spanische Team feldüberlegen, nur gelegentlich gelang es der Löw-Truppe, Torgefahr zu entwickeln. Der neue Europameister hingegen hatte viele gute Tormöglichkeiten, um das Ergebnis höher zu gestalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Spanien, EM, Europameister, Endspiel
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

200 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2008 22:39 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann einfach nicht verstehen, warum Fußballprofis so viele einfache Fehlpässe spielen. Bei Risikopässen, Ok, aber bei ganz einfachen Ballstafetten?
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:46 Uhr von high-da
 
+113 | -19
 
ANZEIGEN
herzlichen glückwunsch spanien: zu diesem verdienten titel als europameister
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:47 Uhr von cob060691
 
+81 | -121
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:48 Uhr von Sonny61
 
+49 | -13
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: an die Spanische Mannschaft. Was sich wieder einmal herrausstellte: Die beschimpften Pessimisten wurden am Ende doch wieder zu Realisten.
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:49 Uhr von Jimyp
 
+75 | -24
 
ANZEIGEN
Verdient für Spanien. Unsere Leistung war wirklich mies, die des Schiris aber auch!
Ansonsten sollten wir uns trotzdem freuen, Europas Nummer 2 vor Italien, Frankreich, Holland, ...!
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:50 Uhr von Ordnungsfreund
 
+48 | -122
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:50 Uhr von Bierlie
 
+45 | -41
 
ANZEIGEN
Naja: eine rote Karte hätte es für Spanien geben müssen und einen Freistoss auch für Spanien. Schiedsrichterlesitung echt nicht gut und Deustche wurden mehr benachteiligt.
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:51 Uhr von Videofreak1
 
+57 | -15
 
ANZEIGEN
deutschland hat diesmal schlecht gespielt: gott, was war das für eine miese vorstellung. :-(

sah aus wie bezirksliga gegen bayern münchen.
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:51 Uhr von urxl
 
+67 | -10
 
ANZEIGEN
@cob060691: Ich finde zwar auch, dass der Schiedsrichter ganz schwach gepfiffen hat, aber der war nun wirklich nicht der Grund für die Niederlage.
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:53 Uhr von Ordnungsfreund
 
+24 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:53 Uhr von cob060691
 
+25 | -11
 
ANZEIGEN
@urxl: Ich habe nicht gesagt, dass er der Grund war, er war lediglich ein Faktor welcher zur Niederlage führte. Die Rote Karte hätte die Deutschen aber weiter gebracht, als sie gekommen sind. Ich weiß auch nicht, warum mein Beitrag Minuspunkte kassiert, wenn die Schiedsrichter in dieser EURO wirklich schlecht gepffifen haben.
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:54 Uhr von cheyennes_dad
 
+36 | -11
 
ANZEIGEN
Dumme Ausreden Also das die Deutschen benachteiligt wurden vom Schiri ist absoluter Blödsinn sich hätte der Schiri bei dem Kopfstoss auf Rot enschteiden müssen allerdings auch beim Lehmann seinem absichtlichen Handspiel außerhalb das Strafraums..Es hat heute ganz klar die bessere Manschaft gewonnen und wenn mann das ganze Tunier sieht ist Spanien die Manschaft die es am meisten verdient hat also lasst die Ausreden und seit sportlich Fair Spanien ist absolut verdienter Europameister......
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:55 Uhr von datenfehler
 
+32 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:56 Uhr von Ordnungsfreund
 
+23 | -54
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:57 Uhr von schwipschwap
 
+25 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:57 Uhr von Pari
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Also echt mal: das war von Deutscher seite mehr als schlecht, wie kann man sich nur den ball so abnehmen lassen wie die jungs heute, dennoch sie haben es bis ins finale geschafft, hut ab für die letzten spiele, allen vorran gegen portugal.

Respekt an Spanien, super spiel.
In zwei jahren gehts weiter ;)
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:58 Uhr von Ordnungsfreund
 
+12 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:59 Uhr von Hotstepper13
 
+24 | -6
 
ANZEIGEN
in meinen augen: hat die bessere Mannschaft gewonnen. Die Leistung der deutschen war im übrigen Turnier zwar tadellos jedoch war die Leistung der Spanier im endspiel wirklich Weltklasse.

Die deutschen hatten in der zweiten Halbzeit so gut wie keine Chance den Ball in die gegnerische Hälfte zu bekommen.

Aber immerhin, vizemeister ist doch auch etwas worauf man stolz sein kann :)
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:59 Uhr von Nekropolis
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Von meiner Seite auch Glückwunsch: Ein verdienter Sieg für Spanien. Es ist zwar wirklich bitter für Deutschland, aber Spanien hat durchgehend ein super Turnier gespielt (u.a. gegen den Ex-Europameister und den amtierenden Weltmeister Italien gewonnen) und im Endspiel nochmal bewiesen, dass sie den Titel wirklich verdient haben.

Zweimal im Spiel hätte es rote Karten geben können (einmal für Silva für den Kopfstoß und für Lehmann für Handspiel außerhalb des Strafraums), aber da dies auf beiden Mannschafsseiten nicht gepfiffen wurde bzw. sie nicht gegeben wurden, kann sich hier glaub ich keiner beschweren.

Naja wirklich schade. Evtl. klappts ja in 2 Jahren :-(.
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:59 Uhr von Ordnungsfreund
 
+16 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2008 23:00 Uhr von Videofreak1
 
+39 | -15
 
ANZEIGEN
jaaa, gebt mir mehr minusse! ihr kindsköpfe, könnt ihr die wahrheit nicht vertragen? ein haufen fußball-millionäre, die im ganzen spiel nur eine handvoll pässe ankommen ließ, die fast jeden zweikampf verloren haben und die beim besten willen eine sehr schwache leistung ablieferten. meint ihr wirklich allen ernstes, SO kann man eine spanische mannschaft besiegen, die nahezu perfekt gespielt hat?

ich bin deutscher und hab weiß gott zu der deutschen nationalelf gehalten, aber man sollte so realistisch sein und schlechte leistung auch bennennen dürfen.

und nun los, gebt mir mehr minusse!
Kommentar ansehen
29.06.2008 23:00 Uhr von spamsucks
 
+23 | -17
 
ANZEIGEN
endlich vorbei: spanien ist verdienter europameister. was die deutschen da geleistet haben war wohl unter aller sau. die können froh sein net 0:3 oder höher verloren zu haben.

und wenigstens fahren jetzt keine fahnentrottel hupend durch die gegend.
Kommentar ansehen
29.06.2008 23:02 Uhr von wrigley
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
völlig verdienter sieg der spanier: so wie die deutschen in der gesamten em gespielt haben, haben sie den pokal nicht verdient.

ich freu mich für spanien, VIVA ESPANA!! :D
Kommentar ansehen
29.06.2008 23:02 Uhr von Budweiser
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
hochverdient: auch wenn der schiri mal was übersehen hatte. beim perfekten schiri wär halt nun ein spanier draussen, lehmann aber eben auch.
lediglich 25 min lang konnten die deutschen ebenbürtig spielen. rest war weit unter dem niveu der spanier, weit unter deren teamgeist.

ich beglückwünsche die spanische 11 und das volk, dass ihre spieler hoffentlich begeistert in empfang nehmen wird.
Kommentar ansehen
29.06.2008 23:03 Uhr von Ordnungsfreund
 
+11 | -32
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/200   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?