29.06.08 17:12 Uhr
 1.466
 

Kreativ sein - Aus defekten Festplatten Schleifgeräte basteln

Festplatten, die ihren Dienst versagen, sind noch für andere Dinge zu gebrauchen. Man muss sie nicht gleich wegwerfen.

Wie die kaputten Massenspeicher als Schleifgeräte verwendet werden können, zeigen Videos von Hack N Mod.

Sollte die Mechanik noch intakt sein, ist die Nutzung der hohen Umdrehungszahlen möglich. Wer die Videos anschaut, sollte die Lautsprecherlautstärke allerdings vorher verringern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Festplatte, Kreativität
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2008 18:10 Uhr von chsm
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Klingt: interessent.
Kommentar ansehen
29.06.2008 18:50 Uhr von s8R
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Who: cares?
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:46 Uhr von datenfehler
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Who cares? nur weil unverständlicherweise mein vorredner negativ bewertet wurde! Bewertet mich ruhig auch negativ, aber Tatsache ist, dass das hier nicht erwähnenswert ist...
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:54 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bewert man positiv, kaufen kannste dir aber davon ja eh nix.. egal !
Kommentar ansehen
30.06.2008 17:41 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima Idee! Auf die Idee war ich noch nicht gekommen, aber sie ist super!

Und WENN jemand auf diese kreative Idee gekommen ist, ist das auch eine kuriose News wert, warum denn nicht?!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?