29.06.08 16:32 Uhr
 8.380
 

Wo es den Frauen auf der Welt am schlechtesten geht

Auf den Bericht "Gender Index" der vom "Human Development" für die Vereinten Nationen erstellt wurde, beruft sich die Zeitschrift "Foreign Policy". Demnach werden viele Frauen in der Welt auch heute noch wie zweitklassige Menschen behandelt.

In dem Bericht wurden die wirtschaftliche Situation, die Gesundheit und der Stand der Bildung bei den Frauen bewertet. Dabei kam heraus, dass es den Frauen in Sierra Leone am schlechtesten geht. Auch in Moldawien, Papua-Neuguinea und Nepal haben es die Frauen sehr viel schwerer.

In diesen Ländern ist die gesundheitliche Situation sehr schlecht, Frauen werden oft Opfer von Gewalt und Bildungsmöglichkeiten sind kaum gegeben. Es gibt immer noch Länder in denen weniger als die Hälfte der Frauen lesen und schreiben können. Auch an politischen Entscheidungen sind sie nur gering beteiligt und sie verdienen weniger.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Welt
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

56 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2008 16:55 Uhr von hpo78
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
die rechte der frauen: ohne daten (den namen konnten man sich ned merken) trotzdem fakt denke ich:
vor kurzem hat eine wissenschaftlerin eine untersuchung der rechte der frauen in S.-Arabien veröffentlicht: im mittelalter hatten die frauen dort mehr rechte als heute...ok, monarchie....trotzdem untragbar und ein armutszeugnis.

muss mal die quelle lesen ob das (die rechte) auch berücksichtigt wurde.
Kommentar ansehen
29.06.2008 16:56 Uhr von miguelrego
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn selbst: in Deutschland enorme Einkommensunterschiede bei exakt dem selben Berufsbild gegeben sind, wundert mich eine Ungleichbehandlung in wesentlich "ungleicheren" Ländern als der vergleichsweise egalitären Bundesrepublik wenig.
Kommentar ansehen
29.06.2008 17:47 Uhr von CrazyTitan
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
wenn ich mir: die programme anschaue die bei mir an der uni für frauen angeboten werden habe ich oft das gefühl, dass männer weniger möglichkeiten haben. aber das ist natürlich nicht damit zu vergleichen was frauen in andetren teilen der erde erleben ...
Kommentar ansehen
29.06.2008 17:58 Uhr von x5c0d3
 
+26 | -14
 
ANZEIGEN
Ich frag mich auch schon lange wieso es keine Männerbeauftragten gibt, oder "Männerparkplätze". Frauen jaulen überall um ->Gleich<-berechtigung, aber wollen eigentlich nur Extrawürste. Ich glaub ich zieh mal nach Papua-Neuguinea. *g* Scherz beiseite. Das mit dem Verdienstdefizit mag an vielen Stellen stimmen, aber Frauen geniessen dafür erheblich mehr Privilegien als "das starke Geschlecht, dass die ja so sehr unterdrückt".
Kommentar ansehen
29.06.2008 20:21 Uhr von Cajunspice
 
+14 | -23
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Sprechen Sie deutsch? ^^
Kommentar ansehen
29.06.2008 21:06 Uhr von CRK277
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
@Judas II: Du bist echt primitv!!!!!

("frauen kann mans nie recht machen, sogar eigene frauenhäuser haben sie, aber sogar da müssen sie erst hingeprügelt werden.")
Kommentar ansehen
29.06.2008 21:12 Uhr von Saxonia123
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
@JudasII: auweia...was haben sie denn mit dir gemacht??? Hast du überhaupt dein Hirn eingeschaltet, bevor du diesen Mist getextet hast??? Krieg ich voll den Hals.
Kommentar ansehen
29.06.2008 21:47 Uhr von CRK277
 
+11 | -20
 
ANZEIGEN
@Judas II: Sowas kann man nicht mal mit Ironie entschuldigen!!!

Ich kenne den Spruch und weiß auch wie er gemeint sein soll, aber sowas ist NICHT lustig!!!!

Nenn mich Spießer oder humorlos, is mir egal...
Kommentar ansehen
29.06.2008 21:58 Uhr von CRK277
 
+13 | -13
 
ANZEIGEN
@Judas II: Du (und einige andere) finden den Spruch aber nur lustig, weil du (und einige andere) empathisch total zurück geblieben bist (sind).

Wenn du eine von diesen Frauen wärst, die die Dienste solcher Frauenhäuser in Anspruch nehmen müssen/wollen, würdest du dann auch noch so denken???

Sicher nicht!!! Denk mal vorher nach, bevor du sone Rotze schreibst!!!!
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:44 Uhr von CRK277
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
@Judas II: Nöö, generell hab ich keine Probleme.

Es gibt geschmacklose Witze und welche, die sich nicht über irgendwelche Missstände lustig machen!!!
Kommentar ansehen
29.06.2008 22:56 Uhr von CRK277
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@Judas II: Ich werd mich mal die Tage umschauen. Bin leider nicht so ein "Scherzkeks" wie du, kenn mich also nicht so aus ;-)
Kommentar ansehen
29.06.2008 23:09 Uhr von CRK277
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@Judas II: Ich weiß schon, worauf Witze abzielen (auch sie sind ja nur ein Stilmittel der deutschen Sprache). Aber auch da wird es etwas geben, was niemanden beleidigt ;-)
Kommentar ansehen
30.06.2008 01:04 Uhr von flo-one
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
und wer denkt ans uns männer?
ach ja wir sind nix wert!ausser wir reißen uns den arsch für unsere frauen auf...dann vielleicht sind die frauen zufrieden
Kommentar ansehen
30.06.2008 01:58 Uhr von chitah
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Güte: Bringt den Spruch mit den Frauenhäusern Hape Kerkeling lacht alles drüber, hier machen alle auf betroffen. Lieber Gleichberechtigung leben und darüber lachen, als den Gutmensche markieren!

Und zum Thema Lohn....wieso glaubt eigentlich noch jeder diesen Müll? In diesen Untersuchungen werden eben NICHT gleiche Beschäftigungen verglichen! Da werden mitunter Teilzeitstellen von Frauen mit Vollzeitstellen von Männern verglichen, da werden Überstunden nicht berücksichtigt (die von mehr Männern geleistet werden), da wird keine Ausbildung, keine Qualifikation und keine Betriebszugehörigkeit mit einberechnet! Das hat nämlich die EU in genau derselben Studie angefügt und festgestellt das mit Einberechnung dieser Tatsachen die wirklichen Lohnunterschiede auf 2-3% reduziert werden! Und die beruhen dann zum grossen Teil auf eigenständigen Lohnverhandlungen bei höheren Angestellten und wenn da die Frauen schlechter den eigenen Lohn verhandeln kann ja wohl kein Mann was dafür!
Komischerweise wird das NIE erwähnt, sondern immer nur die halbe Wahrheit damit das Märchen der unterdrückten Frauen auch ja aufrecht erhalten werden kann.

Warum stellt die Wirtschaft nicht nur Frauen ein, wenn die doch soviel billiger arbeiten? Warum kennt kein Schwein eine Frau die für genau dieselbe Arbeit und Qualifikation weniger bekommt? Aber alle glauben diese Lüge.
Kommentar ansehen
30.06.2008 04:55 Uhr von PapaVonMandy
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
lol: Warum werden wohl die Frauen in die Frauenhäuder geprügelt?...Für ihre Frechheiten.....Ok ok früher wurden die Frauen unterdrückt.....aber nu haben sie den Spiess umgedreht.....Wie war das noch? Zwei Emanzen unterhalten sich am Frühstückstisch...reich mir mal bitte die Salzstreuerin....also alles in allen Frauen haben die Hosen an und machen mit den Männern was sie wollen...Macht der Mann nicht das was sie wollen, trennen sie sich und der Mnn darf die Kinder nicht mehr sehen.....oder noch bessa...sie trennen sich und der Mann ist das große Schlägerschwein und das merken se erst wenn sie im 3. Monat sind...hahahahaha...die haben es drauf angelegt um das große Geld abzukassieren....oder es geht noch bessa...Sie sagen nix von der Schwangerschaft und dann provuzieren se nen Streit wo sich der Mann trennt...und dan hahaha ich bin schwanger, will das Kind aber allein großziehen...denn ich will nicht das du nur wegen des Kindes bei mir bleibst....Wenns nach mir ginge, dann hätten Frauen gar keine Rechte mehr, bei den Frechheiten die sie sich tagtäglich einfallen lassen....

Und das mit den niedrigen Lohn ist die grösste Lüge von Alice Schwarzer....die Frauen und arbeiten???? Hahhaha was für ein Witz die lassen sich doch lieba Dickschiessen und vom getrennten Mann gut durchfüttern....
Kommentar ansehen
30.06.2008 07:43 Uhr von CRK277
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
rofl: Soooo viele gefrustet Männer auf einen Haufen :D

@PapaVonMandy: ja, schafft alle Rechte für Frauen ab!!! Nur weil du nich mit Frauen klar kommst...*löl
Kommentar ansehen
30.06.2008 07:46 Uhr von PapaVonMandy
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
CRK: Ich komm schon mit Frauen klar, mach dir da ma keinen Kopf
Kommentar ansehen
30.06.2008 07:47 Uhr von Rainer080762
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde: Ich Finde es gut das es in Deutschland Frauenhäuser gibt und in manchen Berufe werden Frauen schlechter bezahlt als Männer.
Kommentar ansehen
30.06.2008 07:50 Uhr von CRK277
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Papavm: das merkt man :D

So wie du redest...ah egal...träum weiter deinen Traum von einer frauenlosen Welt und gut.
Kommentar ansehen
30.06.2008 08:10 Uhr von Swaneefaye
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
also der witz über die frauenhäuser: selbst wenn atze schröder den persönlich kredenzen würde, ich würde aufstehen und gehen. es gibt eben ein paar themen über die man diskutieren darf und sollte, jedoch keine witze darüber zu reizen ist respektlos... das dazu...
zu den frauenparkplätzen... die haben einzig den grund das sie heller beleuchtet sind, schneller an fluchtwege angebunden sind, meist ort sind wo mehr verkehr herrscht (fußgänger ect.), teilweise extra video überwacht und haben lediglich den zweck eure weiblichen mitbürger vor tätlichen übergriffen zu schützen...
und frauen beauftragte finde ic h richtig und wichtig... ich habe mal einen ´lustigen´ text gelesen der besagt ´kochen sie ihrem mann ein gutes essen und hören sie ihm beim essen unbedingt zu, denn seine themen sind wichtigere als ihre´ das ist ein text aus den 50gern frauen wurde jahrhunderte lang unterdrückt durften teilweise gar nicht arbeiten gehen, waren analphabeten und dienten mehr oder minder als gebärmaschinen...
und noch mal zu dem punkt schwangerschaftsurlaub... bringt mal ein kind auf die welt und setzt euch einen tag danach ins büro und arbeitet. erstens würde man als frau von seinen kollegen und mitmenschen als schlechte mutter tituliert werden (warum kündigt die nicht und wird heimchen am herd) und zweitens würde eine frau das womöglich (ich sage absichtlich womöglich) körperlich ncht so einfach wegstecken... wenn ihr männer ein kind bekommt, tja dann kriegt ihr natürlich auch schwangertschaftsurlaub
das diese ganze emanzipation der frau teilweise auch in die falsche richtung geht ist sicherlich auch schlecht, aber dem gegenüber stehen jahrhunderte lang unterdrückung...
egal wie die situation in sierra- leone ect. ist grausam... aber ich denke das die zeit es dort auch richten wird... wie gesagt es liegt ja scheinbar in der natur der frau zu heulen... womöglich gibt es in 100 jahren auch dort frauenparkplätze und männer die sich über das heulen ihrer frauen beschweren ;-)
Kommentar ansehen
30.06.2008 08:14 Uhr von PapaVonMandy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Swaneefaye: das diese ganze emanzipation der frau teilweise auch in die falsche richtung geht ist sicherlich auch schlecht, aber dem gegenüber stehen jahrhunderte lang unterdrückung

Achso und das Rechtfertigt euch Frauen den Kindern die Väter wegzunehmen...Schwach ganz schwach
Kommentar ansehen
30.06.2008 08:21 Uhr von Swaneefaye
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich denke es: ist nicht angebracht hier etwas zu verallgemeinern und ich habe das gefühl das sie den fehler gerade machen @PapavonMandy!
denn: nein es ist nicht richtig wenn fraunen die eignenen kinder dem vater der kinder verwehren (grundsätzlich) andererseits gibt es sicherlich auch viele beispiele die das rechtfertigen.
betrug, gewalt ect. ich will nur zwei sahcen ansprechen...
noch vor dreißig jahren war es so, da konnten männer ihre frauen frei nach lust und laune betrügen, dachten sich irgendwann oookay hab kein bock mehr auf die alte aber die kinder nehme ich mit... ohne das die frau gerichtlich dagegen vorgehen konnte...
natürlich rechtfertigt das nicht das negativ dieser situation...
aber egal vernüftige menschen nehmen sich eh nicht gegenseitig die kinder weg...
Kommentar ansehen
30.06.2008 08:24 Uhr von PapaVonMandy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Swaneefaye: Vernünftige Menschen???? du beliebst zu scherzen
Kommentar ansehen
30.06.2008 08:30 Uhr von CRK277
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Papavm: Das rechtfertigt nichts!!! Man sollte nicht Äpfel mit Birnen vergleich.
Es wird immer irgendwas in dr Familie vorgefallen sein, wenn eine Frau zu dem Entschluss kommt, dass ihr Ex die Kinder nicht mehr sehen soll. Natürlich gibt es auch egoistische Frauen, die teilweise nur "Samenspender" suchen, aber solche Menschen gibt es bei beiden Geschlechtern.
Im übrigen redest du, als wären alle Frauen so!! Da solltest du vielleicht mal drüber nachdenken. Nicht alle Frauen denken nur an die Brieftasche des Mannes und daran, wie sie sein Leben zerstören!!!

@Rainer: ja, in manchen Berufen werden Frauen schlechter bezahlt. Und findest du dad gut??? Also ich nicht!! Die Arbeitgeber stellen doch schließlich keine Geschlechter ein, sondern Arbeiter, also sollten auch die Arbeiten bewertet und bezahlt werden und nicht das Geschlecht. Sowas ist arm...

@Swaneefaye: ich denk mal, die Männer können sich nicht wirklich vorstellen, wie anstrengend eine Geburt ist. Sie sehen nur "ahhh die Frau bekommt Urlaub .." und gut isses...
Kommentar ansehen
30.06.2008 08:31 Uhr von Swaneefaye
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
nein wenn ich scherzen würde sähe das so: aus... guck mal da....












































reingelegt!

Refresh |<-- <-   1-25/56   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?