29.06.08 11:37 Uhr
 100
 

Originalbilder von Joan Miro im Amberger Congress Centrum (ACC) zu sehen

Vom modernen Künstler und zugleich bedeutendsten Kunstschaffenden des modernen Surrealismus, Joan Miro (1893 - 1983), werden ab 28. Juli Werke im ACC ausgestellt.

In seinen Unikaten verwendete der spanische Künstler hauptsächlich abstrakte Symbole und auffallende Farbbetonungen.

Die Sammlung umfasst insgesamt 120 Originalbilder die noch bis zum Ende des Monats September besichtigt werden können.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Original, Amberg
Quelle: www.otv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2008 11:34 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe in meinem Büro selbst drei Bilder -leider keine Originale - des mit 90 Jahren gestorbenen spanischen Künstlers hängen. Sehr farbenfroh, aber auch nicht zu abstrakt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?