29.06.08 09:46 Uhr
 505
 

Nach Sturz von Leiter: Britischer Hausmeister verlangt von Grundschule Entschädigung

Ein Hausmeister an der britischen Grundschule von Romsey (südliche Grafschaft Hampshire) hatte die Schule auf Schadensersatz in Höhe von 63.000 Euro verklagt. Klagegrund: Die Schule hätte ihm nie gezeigt, wie er eine Leiter zu besteigen hat. Aus diesem Grund sei er von selbiger gefallen.

Im Januar 2004 hatte der Hausmeister eine 1,80 Meter hohe Leiter erklimmen müssen, um ein Plakat von der Wand zu nehmen. Dabei rutschte er von der Leiter ab und zog sich einen Schädelbruch und Nierenverletzungen zu.

Das Gericht wies dem Kläger eine 75-prozentige Mitschuld an dem Unfall zu. Die Höhe der eventuellen Entschädigung steht noch nicht fest und soll zu einem späteren Zeitpunkt verkündet werden.


WebReporter: korem72
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Grund, Sturz, Entschädigung, Grundschule, Leiter
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2008 21:10 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man da sagen: "kopfschüttel- bis halb abfall" Bevor ihr jetzt alle sagt: wayne interessierts: Man darf auch ruhig mal unwichtige Dinge kommentieren- ist besser für unseren Blutdruck ! Und wer hier lästert nicht gerne über die Engländer...?
Kommentar ansehen
29.06.2008 10:24 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ich!!!
Warum muss man denn immer lästern??

Naja @Topic: da kann die Schule auch nichts für, wenn er in seinem (schätzungsweise) 40-jährigen Leben nicht gelernt hat, eine Leiter zu benutzen...
Kommentar ansehen
29.06.2008 12:49 Uhr von Blackhart12
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
echt? man muss wirklich jemandem zeigen wie er eine Leiter zu besteigen hat? Wie kann jemand so blöd sein?
Kommentar ansehen
29.06.2008 13:13 Uhr von steev
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mann als Hausmeister werden bestimmte Grundfähigkeiten verlangt. Wenn ich keine Leiter besteigen kann, dann suche ich mir einen anderen Job.
Kommentar ansehen
29.06.2008 14:36 Uhr von FREAKAZOlD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
denke, dass man irgendwann einfach bekloppt wird, wenn man auf ner relativ kleinen insel wohnt.... siehe lost ;D
Kommentar ansehen
29.06.2008 14:54 Uhr von Miem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frage ist: wurde er als Hausmeister eingestellt? Dann ist die Schule davon ausgegangen, dass er seinen Job auch beherrscht. Nicht mal eine schadhafte Leiter hätte dann im Verschulden der Schule gelegen, denn es ist sein Job, sie zu reparieren oder eine neue zu besorgen. Es sei denn, die Schule stellt ihm nur mangelhafte Geräte zur Verfügung und kein Geld sowie Werkzeug zum Reparieren.

Oder war er Hausmeister-Lehrling und man hat ihm nie einen Ausbilder zur Verfügung gestellt?
Kommentar ansehen
29.06.2008 15:27 Uhr von Contenance
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mein erster Gedanke: war, fangen die Briten jetzt genauso an wie die Amis?! Denn da wäre das wohl zweifelsohne durchgegangen...da hätte er wohl noch den Hersteller verklagen können weil kein Warnhinweis á la "Vorsicht, man kann runter fallen und sich schwere Verletzungen zuziehen!" an der Leiter angebracht war.
Kommentar ansehen
29.06.2008 16:21 Uhr von Bungarus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, wer aus nem Pub kommt und Ufos sieht, der fällt such schon mal von der Leiter. Mit 40 sollte er eigentlich wissen wie man eine Leiter besteigt.
Kommentar ansehen
29.06.2008 19:03 Uhr von Miem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso 40? Laut Quelle ist der Hausmeister heute 73 Jahre alt.
Kommentar ansehen
29.06.2008 20:09 Uhr von Bungarus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Miem: jetzt wo Du das schreibst ist mir das auch aufgefallen. Hab wohl zu schnell gelesen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?