27.06.08 21:36 Uhr
 3.514
 

Irans Präsident zeigt in aller Öffentlichkeit erstmals seine Frau

Der regierende Präsident im Iran Ahmadinedschad zeigte sich erstmals öffentlich in einer Konferenz in Teheran mit seiner Frau.

Oder so ähnlich - denn eigentlich sieht man fast gar nichts außer den Augen der Frau. Sie ist umhüllt von einem Tschador.

Sie haben drei Kinder. Der Name der Frau und ihr Alter sind unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Serkan8210
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Präsident, Öffentlichkeit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 21:04 Uhr von Serkan8210
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das zeigt die Glaubensrichtung vom Präsident und seine Familie. Ich will nicht wissen wie warm es unter so einem Tschador ist.
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:41 Uhr von kizzka
 
+35 | -15
 
ANZEIGEN
...sieht man aber nicht viel von der Frau... Nichts gegen andere Religionen.... Aber GEHTS NOCH??? Die Arme...
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:47 Uhr von elly510
 
+29 | -20
 
ANZEIGEN
hallo? was heißt hier nichts gegen andere religionen die haben doch ein rad ab!!!!!!!!
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:55 Uhr von kizzka
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
@elly510: Nicht gleich so übertreiben, das ist nun mal ihre Religion... Ich als Frau möchte absulout nicht unter so einem Ding stecken... Ich habe Verständniss für alle Religionen so lange sie die Rechte der Frauen nicht einschränken... Dieser Umhang ist jedoch eine massive Einschränkung...
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:56 Uhr von Swaneefaye
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
ookay: ich frage mich weshalb meine beiden vorgänger derartige bewertungen bekommen haben... an deren komentaren war nichts verwerfliches oder hetzerisches... möglicherweise fühlen sich ein paar personen persönlich angegriffen...
zum thema selbst... er zeigte seine frau?
äh ja klar... im grunde sehe ich ein schwarzes tuch mit einem guckschlitz drin... hat ein bisschen was von einem geist auf einem gothic trip... aber was soll ich sagen, für den werten herr iran ist derartige öffentlichekeit mit seiner frau modern... jedem das seine... nur sollte er sich auch mal unter einer burka oder tschador verstecken... der welt sein gesicht zu ersparen wäre jetzt wirklich weniger schlimm
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:57 Uhr von midnight_express
 
+37 | -10
 
ANZEIGEN
Die Wahrheit ist, unter der Kutte ist ein Mann. Der "Irre" ist mit einem Mann zusammen.
Sieht man ganz klar an der riesen Knollennase.
;-)
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:02 Uhr von Raizm
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
ähmm also wenn ich das Recht verstehe,war die Frau,die bisher nie in die Öffentlichkeit getreten war,so sehr verschleiert,dass es sogar ein Mann sein konnte?

Naja...Irgendwie versteh ich nicht,wieso Ahmadinedschad das tut...versucht er damit westlicher zu wirken? Oder vllt aufgrund eines religiösen ode rstaatlichen Festes?
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:02 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Also: Ich finde sie ist wunderschön*lachanfall
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:03 Uhr von poseidon17
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
midnight_express: Versteh ich jetzt nicht, woher willst Du das denn bitte wissen?

Könnte genau so gut ne Stehlampe mit aufgeklebter Risenknolle drunter sein^^
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:09 Uhr von midnight_express
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@poseidon17: "Versteh ich jetzt nicht, woher willst Du das denn bitte wissen?"

Kommt aus einer sicheren Quelle.
Die Großmutter meiner Arbeitskollegin hat einen Sohn, der mit dem Cousin des "Irren vom Iran" verwandt ist.

Ich sage nur I N Z E _ _ !
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:31 Uhr von 102033
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:58 Uhr von Leftfield
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Tolle Kommentare aber vlt erstmal lesen?:

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
27.06.2008 23:06 Uhr von Max1984
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
ich weiß nicht dieses Bild strahlt für mich das grösstmögliche Maß an Frauenunterdrückung aus... Er lebt nach seiner Religion - das ist ja in Ordnung, aber muss es so krass sein?
Kommentar ansehen
27.06.2008 23:17 Uhr von miguelrego
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Andalusien: Also damals auf der iberischen Halbinsel war der Islam irgendwie toleranter...
Kommentar ansehen
27.06.2008 23:46 Uhr von uhrknall
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Andere Länder andere Sitten.
Aber von Bushs Frau kenne ich genau eine Nase weniger... :)
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:08 Uhr von Swaneefaye
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@terrorstorm: eine traurige aber wahre tatsache... mich als frau schockiert es einfach und da ich dank meiner eltern zu einer selbstbewussten person herangewachsen bin, finde ich es schlichtweg grausig das es immer noch so viele unterdrückte frauen gibt... gut es ist ja auc so das die frauen selbst (nicht alle aber einige viele) es gar nicht anders wollen... schließlich zählt religion viel... es ist doch auch gut so... nur als deutsche tue ich mich mit dem gedanken schwer... daran zu gewöhnen werde ich wahrscheinlich nicht packen... denn wenn mir eine frau in burka/tschador ect. über den weg läuft, werde ich misstrauisch... liegt wahrscheinlich daran das der mensch einen anderen menschen immer versucht einzu schätzen... und alles was verborgen ist macht entweder neugierig oder misstrauisch... in diesem fall eben misstrauisch... leider...
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:28 Uhr von Simbyte
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Nur eine? Das wundert mich jetzt aber...
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:56 Uhr von Swaneefaye
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
ja nur eine: mit vielen traurigen und düsteren kapiteln...
Kommentar ansehen
28.06.2008 01:03 Uhr von Kockott
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
langweilige Burkas: wie wärs mit was neuen für die gelangeweilten Frauen z.B. ein Gespenst-Kostüm

http://maskworld.scene7.com/...

passt ideal zur restlichen Kleidung

endlich mal fein ausgehen
Kommentar ansehen
28.06.2008 02:39 Uhr von HuhuMan
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hey, sagt nichts gegen den Imperator!! In Wirklichkeit ist er mit dem Imperator zusammen :-))

http://www.imgimg.de/...
Kommentar ansehen
28.06.2008 06:48 Uhr von straighton
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
hmmm: naja wenns die selbst machen und sie auch nicht stört, warum sollte es mich stören??
mir ist auch egal was für socken mein nachbar trägt, mir sche... egall! wenn dem gefällt..
Kommentar ansehen
28.06.2008 06:48 Uhr von wasweisich
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Dann passt ja dieses Bild http://www.kunst-fuer-freiheit.de/...
Kommentar ansehen
28.06.2008 08:35 Uhr von fridaynight
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Frauenunterdrückung: getarnt als Religion ;) doof sind sie ja nicht, aber ich bin froh das es in unseren Breiten ganz anders läuft.
Kommentar ansehen
28.06.2008 11:31 Uhr von soereng
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Dieses Bild hätte echt so in der titanic abgedruckt werden können...zynismus pur. nur leider handelt es sich hier nicht um einen witz.
Kommentar ansehen
28.06.2008 12:14 Uhr von Bokaj
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Sie hat scheinbar studiert laut Quelle und lässt sich nun verstecken.

traurig

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?