27.06.08 20:42 Uhr
 4.726
 

Marken-Schnaps immer weniger getrunken - Berentzen soll verkauft werden

Heutzutage sind Apfelkorn, Bommerlunder oder Doornkaat keine In-Getränke mehr. Das traf die Brennerei Berentzen in Haselünne heftig. In den 90er Jahren sah das noch anders aus, mit Apfelkorn und Wodka "Puschkin" hat die Brennerei richtig Geld gemacht.

Jetzt aber wollen die Eigentümer, die Familie Berentzen, laut dem "Handelsblatt" den Betrieb verkaufen oder fusionieren. Berentzen Vorstandsvorsitzender Axel Dahm konnte in seinem ersten Jahr in der Firma die Verluste nicht mindern, 11,4 Millionen Euro gingen verloren.

Das Problem ist, dass die Produzenten abhängig sind von kostengünstigen Eigenmarken. Also fing man an, Schnaps für Discounter zu brennen und damit zerstörte Berentzen sich selber das Geschäft.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Marke, Schnaps
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 20:46 Uhr von tomeck
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
schon schlecht wenn man bei den eigenen marketing-planungen besoffen ist.
Kommentar ansehen
27.06.2008 20:54 Uhr von IT-Moskau
 
+17 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:18 Uhr von tomeck
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
@ IT-Moskau: ääähhh...wie jetzt?

der verbraucher spart zuerst an lebensmitteln?
wir werden vom staat gezwungen, die teuren lebensmittel zu kaufen?
sprit ist wichtiger als es lebensmittel sind?
die produktion soll ins ausland oder auf zeitarbeit verlegt werden?
käfig-haltung für hühner?

also, nee, das ist mir zu viel, das lass ich lieber gleich unkommentiert...
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:29 Uhr von IT-Moskau
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
@tomeck Überleg mal: - Man entscheidet sich ein einziges Mal, ob man tankt. Man entscheidet sich 100 Mal, ob man dieses oder jenes Produkt im Supermarkt kauft. Auf viele Lebensmittel kann man verzichten. Auf Benzin, um zur Arbeit zu fahren, nicht.

- Wozu Landliebe-Milch kaufen, wenn es Milch der gleichen und selben Bauern auch für die Hälfte des Preises beim Discounter gibt?

- Warum gibt es Strafzölle für billige Produkte aus dem Ausland?

- Kann sich ein Hersteller, der preisbewusste Discounter beliefert, teure fest angestellte Facharbeiter leisten?

- Bodenhaltung ist für Hühner stressiger als Käfighaltung.
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:34 Uhr von tomeck
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
@ IT-Moskau: jo.
alles klar.
Kommentar ansehen
27.06.2008 21:42 Uhr von MetalTribal
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Was IT-Moskau will verstehe ich auch nicht so ganz, das ist warscheinlich schon ne flasche Berentzen offen. ^^
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:01 Uhr von Slaydom
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: bin wohl altmodisch, wenn ich überlege was bei uns an Apfelkorn weggeht^^
Bommerlunder trink ich auch recht gerne nur Doomkaat kenn ich nicht...
Leckeres Berentzen :(
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:06 Uhr von IT-Moskau
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"ne flasche Berentzen" ^^: Ich habe hier eine Flasche neben mir stehen, die durchaus von Berentzen sein könnte, obwohl der Markenname nicht da drauf steht.
Die habe ich aber gerade erst angebrochen. Schmeckt ganz lecker.

Ich wollte eigentlich nur auf die kontroversen Aspekte der Marktwirtschaft aufmerksam machen. Daraus soll sich jeder mündige Bürger sein eigenes Urteil bilden.
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:27 Uhr von no_trespassing
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Dann sauft mehr davon, verdammt noch mal! Kann doch nicht sein, daß wieder ein traditionelles Unternehmen den Bach runtergeht!

Zieht euch das Zeug auf Ex rein!!! Spätestens im Finale!

Und danach wird weiter der Regenwald gerettet, kapito?

Macht eure Kehlen nass! Nie waren die Motive edler als heute!
Kommentar ansehen
27.06.2008 22:36 Uhr von 102033
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vor 5 Jahre haben die doch noch groß expandiert! Stand fett in der Zeitung, wie gut der Laden doch laufe.

Und nun pleite, wie kann das sein?

Sind die Bauern und Alkis aus den 70ern und 80ern nun alle trocken oder was?
Kommentar ansehen
27.06.2008 23:24 Uhr von Slaydom
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
die Jugend: heute trinkt halt nur noch Mischscheisse...
Mischbier, Mischtequilla, Mischwodka.
Nichts mehr Pur, sind nichts mehr gewohnt heutzutage.
Reicht man den 3 Flaschen richtiges Bier sind die doch fertig mit der Welt...
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:08 Uhr von mpex3
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Slaydom: Genau!

Deswegen sollte Alkoholkunde bereits in der 3. Klasse als Schulfach eingeführt werden, damit die Kinder mehr vertragen!

Pro Schnaps !
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:14 Uhr von Totes_Fleisch
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@IT-Moskau: was immer du mit deinen kommentaren auch ausdrücken wolltest, aber das fordern käfighaltung ist das letzte. man müsste dich mal so einsperren, nur für die lebensspanne eines huhns - fändst du bestimmt sehr geil, die zeit...

sorry, aber wenn ich solche kommentare lese, schäme ich mich mensch zu sein!
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:20 Uhr von redi7
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
also: bin ich der einzige, der es gut findet, wenn weniger schnappes getrunken wird??
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:29 Uhr von Onkeld
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
mit 16-17: mit 16-17 jahren, hab ich noch das eine und andere wodkaglas pru getrunken, heute 5-6 jahre später, wirds mir übel wenn ich wodka lese, dabei hab ich nur alle paar monate was getrunken.

aber gut, mehr als tee, wasser, milch, wein und bier trink ich nicht mehr.

@it-moskau
ich meine verstanden zu haben was du meinst.
Kommentar ansehen
28.06.2008 00:29 Uhr von Holyasgard
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Schnapps nicht, aber Bier: Ich fände es klasse wenn weniger Bier und Schnapps getrunken würde.

Ich habe noch nie Alkohol getrunken und ich bin 23 Jahre alt.

Achja, Rauchen tue ich auch nicht.

Wenn ich nur sehe das die 14 Jährigen hier bei uns in der Stadt (Eisleben) mit Bierkästen durch die gegend ziehen und nimmand das zu Interessieren scheint. (Eltern, Polizei) Das finde ich Ätzend. Kein Wunder das die Kriminalität steigt. Wenn die Kiddis mit Nazzi Parollen nur die Stadt Stolpern und sich für Cool halten, nur weil sie Betrunken sind.

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Kommentar ansehen
28.06.2008 01:37 Uhr von ylarie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kann ich mir nur schlecht vorstellen Schließlich hat ein Freund von mir bis vor kurzem noch jeden Tag allein ein LKW-Ladung nach Bremen und Hamburg gefahren.
Und die Waren im Lager bei Stadthagen waren ständig im Umlauf, also nie lange an einem Platz. Da gab es schon kräftig Nachschub.

Mir fällt genau deswegen also schwer zu glauben dass Berentzen nicht mehr viel verkauft.
Kommentar ansehen
28.06.2008 08:52 Uhr von tomeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ylarie: na ja, zwei lkw-ladungen appelkorn retten nicht zwingend ein ganzes unternehmen.
Kommentar ansehen
28.06.2008 09:40 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon was dran ich kaufe alle 2 Jahren Berentzen. Früher vor 15 Jahren war das einmal im Monat. Da war Apfelkorn auf jeder Party.
Kommentar ansehen
28.06.2008 10:07 Uhr von Yaichiro Satake
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zu wenig jugend? vielleicht liegt es daran das es immer weniger junge menschen gibt, die sowas trinken!
früher haben wir das auch in "massen" getrunken aber mitlerweile greift man dann doch eher mal auf eine flasche wein o.ä. zurück.
Kommentar ansehen
28.06.2008 10:34 Uhr von auRiuM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die jugend: die jugend heutzutage mischt viel lieber, da das geld für den alkohol nicht ganz so locker sitzt wie bei anderen sachen... und ob man nun 5€ vodka oder 10€ vodka nimmt, wenn man dann noch mit red bull(oder abklatsch) mixt, merkt man kaum nen unterschied. nur der geldbeutel merkt es.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?