27.06.08 20:00 Uhr
 237
 

Madonna-Welt-Tournee: Schon eine Million Konzertkarten weg (ca. 90 Prozent)

Wie aus aktuellen englischen Presseberichten hervorgeht, konnten für die Madonna-Welt-Tournee inzwischen eine Million Tickets verkauft werden. In Mexiko gingen z.B. 100.000 Konzertkarten für zwei Konzert-Auftritte innerhalb weniger Stunden über den Ladentisch der Ticket-Verkäufer.

Die Welt-Tournee der Pop-Queen trägt die Bezeichnung "Sticky & Sweet". Dies heißt auf Deutsch "klebrig & süß". Beginnen wird Madonnas Welt-Tour Ende August in Cardiff.

Die Pop-Queen wird laut Tourplan ihre Welt-Tournee Ende November in der mexikanischen Hauptstadt beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Welt, Prozent, Konzert, Madonna, Tournee
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 20:14 Uhr von Slaydom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aguirre: du kannst ja mal was interesssantes schreiben, das ich das noch erleben darf...
Kommentar ansehen
28.06.2008 09:51 Uhr von Haecceitas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
holla! hey, aguirre, das ist eindeutig eine deiner besten news ^^ gab von mir mal vier sterne (hab heute sehr sehr gute laune ;))

so viele tickets in so kurzer zeit, das ist heftig. ich bin mal gespannt, wie schnell die tickets der nächsten acdc-tour weg sind *G

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?