27.06.08 15:33 Uhr
 159
 

Neustart für Yahoo

Nach der Pleite mit Microsoft plant Yahoo eine Neuorganisation des Unternehmens. Unter anderem erfolgen hierbei Umstrukturierungsmaßnahmen, da auch bereits wieder am Donnerstag der Kurs des Unternehmens um 2,9 Prozent fiel, was 21,37 Dollar entspricht.

Yahoo will hierbei die Produkteinführung beschleunigen und plant daher, dass die Produkte hier zentral verwaltet werden, um die schnelle Produkteinführung zu garantieren.

Durch diese Neuorganisation erhofft sich Yahoo, sich wieder auf dem Markt etablieren zu können, um eine bessere Ausgangsposition zu haben. Hierbei will das Unternehmen Yahoo vor allem auch die Werbenden und Entwickler ansprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SOLDIERz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Yahoo, Neustart
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 17:19 Uhr von fiver0904
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Pleite? Warum "Pleite"? Sie haben es erfolgreich abgewehrt, und das ist auch gut so!
Kommentar ansehen
27.06.2008 17:21 Uhr von SOLDIERz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ fiver0904: Pleite deshalb, weil Yahoo durch die ganzen Diskussionen mit der Übernahme von Microsoft eine orderntlichen Imageschaden erlitten hat deshalb "Pleite"....
Kommentar ansehen
27.06.2008 18:32 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SOLIDERz: Das Image von Yahoo war nach bestimmten Vorfällen vor JAHREN schon nicht mehr ordentlich.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?