27.06.08 14:13 Uhr
 142
 

Porta Westfalica: Pferd rannte auf Autobahn und sorgte für kurzfristige Sperrung

Bereits am Dienstagabend war ein Pferdebesitzer mit seinem Tier per Auto auf der Autobahn 2 in Richtung Dortmund unterwegs. Auf einem Parkplatz legte der 61 Jahre alte Mann dann eine Pause ein, um sich um "Zauberlehrling" zu kümmern.

Bei dieser Gelegenheit entwischte der Wallach seinem Besitzer und rannte auf die Autobahn 2 in Fahrtrichtung Dortmund. Das Pferd galoppierte circa drei Kilometer auf der Autobahn entlang. Ein zufällig vorbeifahrender Schmied hielt sein Fahrzeug an und konnte das Tier einfangen.

Danach kam der Wallach wieder in den Pferdeanhänger. "Zauberlehrling" hatte sich leicht verletzt, so dass das neue Fahrziel ein Tierarzt war. Zwischenzeitlich war die Autobahn total gesperrt, daher stauten sich die Fahrzeuge auf diesem Abschnitt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Pferd, Sperrung, Porta
Quelle: www.vlothoer-anzeiger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 17:21 Uhr von kobban
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ PortaWestfalica: ja, dafür aber du! muhahaha
Kommentar ansehen
27.06.2008 18:36 Uhr von Webmaster01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@PortaWestfalica: ich musste auch gleich an dich denken xD

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?