27.06.08 13:03 Uhr
 10.751
 

Leipzig: Tochter verprügelte Vater, als dieser ihr das Handy abnehmen wollte

In Leipzig hat ein 17 Jahre altes Mädchen seinen Vater verprügelt, weil dieser ihm das Handy wegnehmen wollte. Es rief sogar die Polizei, als der Vater die SIM-Karte aus dem Handy entfernen wollte.

Nun sieht sich die Tochter allerdings wegen Körperverletzung den Ermittlungen der Polizei gegenüber.

Der Vater wollte seiner Tochter das Handy wegnehmen, da dieses zu hohe Kosten verursachte. Sie wollte das Telefon aber nicht rausrücken, so dass sich der Vater nachts in ihr Zimmer schlich um das Telefon zu nehmen. Dies bemerkte die Tochter aber und es kam zu dem Zwischenfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Vater, Tochter, Leipzig
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2008 12:49 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer seinem Kind ein Handy mit Vertrag überlässt ist selbst schuld. Meines bekäme eine Prepaid-Karte und fertig. Wenn die leer ist Pech gehabt. Wie kann man aber auch nur so geil auf sein Handy sein. Wenn sie 18 ist flöge die bei mir raus, aber 100 Prozent :o)
Kommentar ansehen
27.06.2008 13:10 Uhr von MiefWolke
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin mit CB-Funk aufgewachsen, sowas wie Handy gab es da net.

Und wie borgir schon sagt, wer der Tochter ein Vertrag macht is selber dran schuld.
Prepaid ist sowas von Spottbillig geworden.

Hab schon so oft Berichte im TV gesehn, wo auch Kinder und Jugendliche nicht mehr ohne ihr Handy leben könnten.

Arme Welt.
Kommentar ansehen
27.06.2008 13:14 Uhr von AugenAuf
 
+60 | -6
 
ANZEIGEN
Eltern antiautoritärer Erziehung gewöhnt euch schon mal dran....

Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

P.S. Damit meine ich keine Prügelstrafen sondern eine einfache autoritäre Erziehung wo klare Grenzen und Regeln gibt.
Kommentar ansehen
27.06.2008 13:25 Uhr von terrordave
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
der: vater hätte auch ne einfachere lösung finden können: "so freundchen, ab jetzt zahlst du dein handy selber oder ich kündige den vertrag."
Kommentar ansehen
27.06.2008 13:50 Uhr von golddagobert
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
noch einfacher: Beim Kundenservice des Betreibers anrufen und die Karte sperren lassen ---->>> ende mit den Kosten

Mein Sohn hat die 10 Euro zusatzkarte von T-Mobile und das klappt super, wenn das Guthaben aufgebraucht ist muss er mit seinem Taschengeld aufladen oder bis zum nächsten Monat warte, fertig und da gibt es auch keine weiteren Diskussionen.
Kommentar ansehen
27.06.2008 13:54 Uhr von leutvonhier
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass das wenig mit antiautoritärer Erziehung zu tun hat. Meine Eltern haben bei mir auch nie den "Bestimmer" raushängen lassen. Trotzdem käme ich nie darauf, sie überhaupt und erst recht nicht wegen so einer Lapalie zu verprügeln!
Schon erbärmlich, wie verrückt manche Kinder sein können.
Ich selbst kann mir mein Handy zwar auch nicht mehr wirklich wegdenken, aber ich bezahle die Rechnung selbst...
Kommentar ansehen
27.06.2008 14:14 Uhr von usekevin
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Bin zwar selbst erst Junge 19, aber für mich käme ein vertrag NIE in frage...

Mein Freundin (16) bekommt auch alles von ihren eltern in den ar... gesteckt (Handyvertrag, führerschein). Meine Eltern hätten mir was anderes erzählt *g*

Prepaid und fertig is, da gibt es am wenigsten Probleme mit^^
Kommentar ansehen
27.06.2008 14:28 Uhr von Johnny Jones
 
+18 | -20
 
ANZEIGEN
Schlecht geschrieben: "In Leipzig hat ein 17 Jahre altes Mädchen IHREN Vater verprügelt, weil dieser IHR das Handy wegnehmen wollte. SIE rief sogar die Polizei, als der Vater die SIM-Karte aus dem Handy entfernen wollte."

Alleine in den ersten zwei Sätzen schon drei Fehler. Der Rest der News ist ebenfalls schlecht geschrieben. 0 Pkt.
Kommentar ansehen
27.06.2008 14:28 Uhr von Flying-Ghost
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das traurige daran ist, das der Vater die Tochter auch mit 18 nicht so weiteres vor die Tür setzen kann. Genau so umgekehrt. Ist der Vater Alkoholiker, hat die Tochter noch lange nicht das Recht mit 18 auszuziehen. Und das (meine ich) bis 25. So geschehen in meinem Umkreis. Also nix mit 18 vor die Tür. Das geht NUR wenn sie selber sich ihr eigenes Leben bezahlen kann. Und da es nötig ist, ihr schon mit 17 das Handy wegzunehmen, weil sie nicht mit Geld umgehen kann, wird der Vater das Mädel sicher noch ein paar Jahre an der Backe haben. Ob er will oder nicht.
Kommentar ansehen
27.06.2008 14:38 Uhr von Swaneefaye
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ist schon lustig: denn letztens wurde ich angemeiert weil ich meinte ein achtjähriges kind bräuchte kein handy... und jetzt sieht man mal selbst 17 jährige haben auch noch nicht die reife um damit vernünftig umzugehen... die würde bereits jetzt vor der tür landen... entschuldige ich habe nicht gegen rebellion aber bei körperlicher gewalt hackt es aus...
Kommentar ansehen
27.06.2008 14:41 Uhr von cymon
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
jaja die Telefoniersucht: es gibt ja so Jugendliche die für hunderte € im Monat telefonieren aber ich kann das nicht verstehen wie man so viel Telefonieren kann.
(Ich bin zwar selbst Jugendlicher, aber ich telefonier höchstens für 15 € im Monat mittels Prepaidkarte.
Kommentar ansehen
27.06.2008 14:42 Uhr von cymon
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
anahng: )
Kommentar ansehen
27.06.2008 15:00 Uhr von Raupi
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny Jones: "das Mädchen" ist grammatikalisch gesehen ein Neutrum, damit ist der Satz also richtig.

Setzen, 6.
Kommentar ansehen
27.06.2008 15:19 Uhr von kirgis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
ist es also schon soweit, dass die eltern sich vor ihren kindern kuschen müssen? bin kein freund von prügelstrafen, aber wenn ein kind die hand gegen die eigenen eltern hebt, gehört es angemessen diszipliniert!
Kommentar ansehen
27.06.2008 15:19 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Raupi: Korrekt!!!! *däumchen hoch*

Bist mir zuvor gekommen ;-)
Kommentar ansehen
27.06.2008 15:30 Uhr von StaTiC2206
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wenn man ein kind von anfang an richtig erzieht: könnte man es als elternteil prügeln bis zum umfallen und es würde nicht mal dran denken sich zu wehren.

ich bin zwar schon längst aus den kinderschuhen entwachsen aber trotzdem würde ich niemals im traum dran denken die hand gegen meine eltern zu erheben. (trotz höherer kraft)

ich hab zwar auch als kleiner bub öfters mal den hintern versohlt bekommen (wohl gemerkt da hatte ich es auch verdient) trotzdem waren prügel nicht die elementare erziehungspraktik. es wurde viel über vertrauen, reden und respekt geregelt.

aber selbst sowas kriegen die heutigen generationen nicht mehr beigebracht.
Kommentar ansehen
27.06.2008 15:48 Uhr von seto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@miefwolke: und was benutzt du heute? :D

ne also wer ohne sein handy nicht mehr kann ist echt arm dran..ich benutz es als mp3 player mit handyfkt^^
Kommentar ansehen
27.06.2008 15:48 Uhr von BlaQ
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wäre ich der vater und die auf mich losgeht hätte ich die verprügelt das ihr hören und sehen vergeht hätte ihr handy genommen und es aus dem fenster geworfen und ihr danach jegliches geld gestrichen meine fresse -.- wo sind wir den hier das die kinder den vater verprügeln
Kommentar ansehen
27.06.2008 15:55 Uhr von lopad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
SIM Karte beim Betreiber sperren lassen und gut ist.

Sowieso völlig unsinnig, für die Kinder irgendwelche Handy Verträge abzuschließen. Eine simple PrePaid Karte reicht völlig.
Kommentar ansehen
27.06.2008 16:06 Uhr von Eruptiv
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: da sieht man mal, was möchtgern Pädogoen mit ihrer bredikt der antiautoritäen Erziehung anrichten können.
Ich werd mich bal mit nem Elektroschocker bewaffenen
diese verzogen Balg.
Kommentar ansehen
27.06.2008 16:24 Uhr von Josch93
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
hmm? Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber müsste
"In Leipzig hat ein 17 Jahre altes Mädchen seinen Vater verprügelt, weil dieser ihm das Handy wegnehmen wollte. Es rief sogar die Polizei, als der Vater die SIM-Karte aus dem Handy entfernen wollte."

nicht so heißen:

"In Leipzig hat ein 17 Jahre altes Mädchen IHREN Vater verprügelt, weil dieser IHR das Handy wegnehmen wollte. SIE rief sogar die Polizei, als der Vater die SIM-Karte aus dem Handy entfernen wollte.
Kommentar ansehen
27.06.2008 16:46 Uhr von Irminsul
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Haha schwaches Bild vom Vater...
ich mein wenn seine tochter ihn schlägt ok... ich weiss nich wie hart es war muss er nicht unbedingt zurück schlagen aber ne ohrfeige als ggn massnahme ist das denk ich nicht verboten.
Aber wenn man sich als Vater ins Zimmer der Tochter schleichen muss um ihr das Handy abzunehmen das man bezahlt hat ist es nur peinlich......
Kommentar ansehen
27.06.2008 17:24 Uhr von Cybertronic
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Heist: das nicht "Ihr Vater" und nicht sein ?.. Vielleicht habe ich da gefehlt..kann sein. Trozdem lustig ! Ich verbrate 10€ Handykosten in 2 Jahren. Naja SMS -> Schulmädchenseuche
Kommentar ansehen
27.06.2008 17:25 Uhr von Cybertronic
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mehr Schreibfehler gehen aber wirklich nicht...sorry :-)
Kommentar ansehen
27.06.2008 19:31 Uhr von Fernand
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Leipzig: Tochter verprügelte Vater, als dieser ihr: na wer schlägt seinen vater sei überhaupt froh das du ein vertragshandy hast sind viele die keins haben weil es zu teuer ist

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?